OnPage.org
SEO DIVER

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Bing klaut bei Google!

Google  |   |  , 17:14 Uhr  |  8 Kommentare

Durch ein bislang einzigartiges Experiment konnten die Betreiber der Suchmaschine Google nachweisen, dass die insbesondere in den USA immer beliebter werdende `Entscheidungsmaschine´ Bing ihre Ergebnisse teilweise von Google `klaut´…

Um zu beweisen, dass Bing bei ihrer Ergebnisauslieferung zuvor über den Internet Explorer bzw. die Bing Toolbar gesammelte Daten von Nutzern der Suchmaschine Google einfließen lässt, haben Mitarbeiter von Google die Ergebnisse unter einigen unbedeutenden Suchwörtern komplett manuell gestaltet und Bing als so genannten `Honeypot´ vorgeworfen.

Obwohl der Algorithmus von Bing niemals hätte eigenständig auf die von Google `präparierten´ Ergebnisse hätte kommen können/dürfen, wurden bei der Suche nach entsprechenden Begriffen bei Bing tatsächlich einige Zeit später die gleichen Ergebnisse gezeigt, welche die Mitarbeiter von Google zuvor präpariert hatten.

In dem Artikel `Google: Bing Is Cheating, Copying Our Search Results´ auf searchengineland.com bestätigt ein Mitarbeiter von Bing, dass zumindest teilweise Ergebnisse von Google einfach übernommen werden:

Opt-in programs like the [Bing] toolbar help us with clickstream data, one of many input signals we and other search engines use to help rank sites. This „Google experiment“ seems like a hack to confuse and manipulate some of these signals.

Wahrscheinlich ist es Microsoft nicht verboten, über den Internet Explorer bzw. die Toolbar Daten zur Verbesserung der hauseigenen Suchmaschine zu sammeln, einfach jedoch das Suchverhalten der Nutzer von Google zu verfolgen und daraufhin die eigenen Ergebnisse anzupassen, macht Bing zu einem simplen Abklatsch, dessen `Entscheidungen´ beim Konkurrenten Google getroffen werden…

Gretus

Sie befinden sind hier: Bing klaut bei Google!

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. […] Das Experiment lief so ab, dass Google einen Honeypot (eine Falle also) aufgestellt hatte und verschiedene Webseiten und Suchbegriffe präpariert hatte […]

  2. Michael Website sagt:

    Gelungener Marketing-Coop von Google, auch wenn die Tatsache an sich aus meiner Sicht nicht so tragisch ist.

  3. Maxim Website sagt:

    ja meine ich auch, echt gelungener Streich 😀

    Was soll man jetzt von Bing halten, eine Entscheidungsmaschine oder doch eine Kopiermaschine. Die große Entscheidung der Maschine war hier wohl die evtl. besseren Ergebnisse von Google zur eigenen Profilierung zu verwenden #lol

  4. Der Hiybbprqag Effect – Bing die Kopiermaschine - seopinion.de sagt:

    […] Google stellt Bing eine SERP Falle und “boing” Bing tappt rein […]

  5. Peter Website sagt:

    Haha Microsoft! Peinlich, peinlich…

  6. Mario Website sagt:

    Ich habe es geahnt! Man sollte doch öfter auf sein Bauchgefühl hören :)

  7. Haselnusstafel Website sagt:

    Was ist eigentlich Bing? 😉

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?