OnPage.org
SEO DIVER

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Google – Welche Position bringt wie viele Besucher?

Google  |   |  , 16:27 Uhr  |  12 Kommentare

Auf chitika.com wurde kürzlich eine Statistik veröffentlicht, welche Ergebnisposition bei Google wie viel Prozent des Suchtraffics generiert. Obwohl die Werte von Suche zu Suche variieren, bietet die auf Grundlage von über 8 Millionen Einblendungen des Chitika Anzeigen Netzwerks gemachte Auswertung einen guten Überblick darüber, wie sich der Traffic auf die ersten 20 Ergebnispositionen verteilt:

Ergebnisposition Google Suchtraffic in %
1 34,35 %
2 16,96 %
3 11,42 %
4 7,73 %
5 6,19 %
6 5,05 %
7 4,02 %
8 3,47 %
9 2,85 %
10 2,71 %
11 1,11 %
12 0,85 %
13 0,70 %
14 0,57 %
15 0,48 %
16 0,39 %
17 0,33 %
18 0,28 %
19 0,27 %
20 0,29 %

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: Google – Welche Position bringt wie viele Besucher?

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. hubba Website sagt:

    Hi,

    coole Sache, ich wollte mir gerade so eine Aufstellung ergooglen 😉 Schade nur, das die Leute 100% schon auf die ersten 20% aufteilen. Eine halbwegs verlässliche Aussage über Seite 3-5 wäre auch noch mal ganz interessant gewesen? Ich würde etwa vermuten, dass die Seite 3 zusammen ca. 2% bekommt, Seite 4 ca. 1%, Seite 5 0,5% usw. Oder seid ihr anderer Meinung?

  2. David Website sagt:

    Sehr interessante Statistik. Diese variiert jedoch je nach Thema/Keyword (sehr) stark!

  3. Gretus Website sagt:

    Hallo hubba,

    keine Ahnung, wir stehen überall auf Seite 1 😉

    Grüße

    Gretus

  4. Micha Website sagt:

    @Gretus Alter Angeber 😉

  5. toolboks Website sagt:

    Interessant. Nur gut, dass das nicht über Anfragen von potentiellen Kunden entscheidet. Ich glaub, da gehört noch etwas mehr dazu, als nur die Pos. 1 oder 2.

  6. Frank Website sagt:

    Sehr interessante Auswertung und vor allem ein noch größerer Ansporn die Position zu verbessern. Haben uns zuletzt bei einem Keyword von Platz 9 auf 3 verbessert. Dadurch sind die Anfragen tatsächlich um das 3-fache gestiegen, Zahlen passen also.

    Klar kommt es immer darauf an, wer vor einem steht. Wenn das „nur“ Wikipedia etc. ist, dann ists weniger schlimm, als wenns ein Mitbewerber ist, der das gleiche Produkt verkaufen will…

  7. Stefan Website sagt:

    Ich hätte immer vermutet, dass die Werte am Ende der Seite wieder ansteigen. Wer klickt schon auf Position 5 oder 6? Die Randpositionen hätte ich auf jeden Fall für gut gehalten.

  8. Roman Website sagt:

    Hmm, für Mainkeywords /- Kombinationen mit Verortung sehe ich den Statistik-Trend auch so, beim Long Tail sieht die Sache wieder anders aus…

    @Stefan: Sehe Randpositionen auch stärker…

    Jede dieser Statistiken sehe mit immer mit einem gewissen Vorbehalt an, speziell wenn Sie von Werbern in Auftrag gegeben wurde 😉 Als Sales Argument im Seo-Business jedoch ist sie hervorragend zu gebrauchen!

  9. Chris Website sagt:

    Danke! Wird gleich ausgedruckt und den Kollegen auf den Tisch gepackt 😉 Ich hätte übrigens bei 15-20 mit noch weniger Traffic gerechnet. Gehe davon aus, das die internetaffinen Leute immer neu googlen anstatt die zweite Seite anzuschauen.

  10. hubba Website sagt:

    Das Ganze setzt voraus, das ich ja auch nur ein Ergebnis anklicke. Ich klicke auch gern mal kein oder mehrere Ergebnisse an.

  11. Google Position verbessern – treasurezone.de sagt:

    […] Es gibt Statistiken darüber, welche Google Positionen wieviele Besucher bringen […]

  12. Timmy sagt:

    Vielen Dank für die Statistik, wenn auch schon etwas älter. Diese Zahlen waren mir so noch nicht bekannt.

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?