SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Wie oft googelst Du Deinen Namen?

Google  |   |  , 15:31 Uhr  |  30 Kommentare

46% der Amerikaner googeln täglich (!) ihren Namen (Quelle). Um zu prüfen, wie `selbstverliebt´ (oder nicht) wir Deutschen sind, möchten wir Euch kurz darum bitten an folgender Umfrage teilzunehmen…

Wie oft googelst Du Deinen Namen?

  • Einmal im Jahr (46%, 182 Votes)
  • Einmal im Monat (40%, 159 Votes)
  • Einmal die Woche (8%, 30 Votes)
  • Nie (5%, 19 Votes)
  • Täglich (2%, 9 Votes)

Total Voters: 399

Loading ... Loading ...

Sie befinden sind hier: Wie oft googelst Du Deinen Namen?

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Andi Petzoldt Website sagt:

    Zählt in die Statistik auch Google Alerts mit rein?

    • Gretus Website sagt:

      Hallo,

      klar, seinen Namen googeln lassen zählt auch 😉

      Grüße

      Gretus

      • Alex Website sagt:

        D.h. wenn der Google Alert täglich ausgeführt wird, dann google ich (für die Statistik) täglich? Aktiv meinen Name in den Suchschlitz eintippen mach ich nur alle paar Monate…
        Für was muss ich jetzt voten? 😉

        Gruß aus Rosenheim,
        Alex

        • Gretus Website sagt:

          Hi Alex,

          wenn Du einen Alert mit Deinem Namen angelegt und bei Häufigkeit dort `Einmal täglich´ angeklickt hast, dann logischerweise täglich 😀

          Grüße

          Gretus

      • Matze Website sagt:

        Geht mir genauso. Erledigt Google Alerts für mich. Von daher google ich selber ebenfalls nur noch ca. 2-3 mal im Jahr danach. Hab jetzt für „Einmal im Jahr“ gevotet, da ich Alerts und Selber-Googlen schon als Unterschied sehe.

  2. Sebastian sagt:

    So ungefähr zwünf bis drölf mal!

  3. Tmowizard Website sagt:

    Öhm…täglich? :-O Das ist wieder typisch Amiland! Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wann ich danach zuletzt gesucht habe. Auch wüßte ich keinen vernünftigen Grund, täglich nach meinem Namen zu suchen.

    • Igor Adolph Website sagt:

      Es gibt auch eigentlich keine Grund.
      Ich mache es aber hin-und-wieder nach meinen Namen zu suchen, um zu sehen, wieviel Fotos es von mir gibt im Netz. Ich google aber auch nach meinem Nickname.

      Igor Adolph

  4. David Website sagt:

    Wow, jeden Tag meinen Namen googlen würde mir nie einfallen.

  5. Alexander Gasser Website sagt:

    Das gibt es wirklich nur im Amiland (Hih, täglich checken? Wozu denn?)

  6. Johannes Website sagt:

    Ca. 1 mal im Jahr. Wenn überhaupt. Ich vermute das manche sich täglich googlen, weil die das Ranking bei Google als Indikator verwenden wie bekannt sie im Internet sind.

  7. nikosch sagt:

    Täglich: 8 Votes = 5%
    Nie: 8 Votes = 3%

  8. Nikosch sagt:

    (statistisch sehr interessant)

    P.S.: Wir haben 2012. Kooft Euch endlich mal ne gescheite Kommentarbox. Meh

  9. Anna Website sagt:

    Manchen schadet es wirklich nicht nach eigenem Namen zu googeln 😀

  10. Frank sagt:

    Ab und an, um die TOP 10 zu überprüfen und möglicherweise etwas zu bereinigen.

  11. […] Diese Frage stellt sich Gretus auf SEO-United.de und startet dazu direkt eine Umfrage […]

  12. Traffic Royal Website sagt:

    Naja ein mal im Monat mache ich das schon. Es ist doch schon zu sehen, wenn der eigene Name die ersten 20 Plätze für sich beansprucht :)

  13. Pierre Website sagt:

    Selten, ich hab nen Alert auf meinen Namen laufen :)

  14. Frank sagt:

    Bei meinem Allerweltsnamen lohnt sich das googeln nicht wirklich. Meinen Shop google ich dagegen wohl eher stündlich…

  15. Flachs sagt:

    Ich schaue so 1x pro Jahr ob ich irgendetwas über mich finde – bisher bin ich aber gottseidank noch ein unbeschriebenes Blatt. Aber 46% 1x am Tag – ich meine wenn man mal davon ausgeht, dass nicht 100% überhaupt einen Internetanschluss haben sondern vielleicht gutgläubig 80% dann ist das mehr als jeder zweite, der nicht weiss, dass er sich nicht googeln muss um zu seinem Facebook Profil zu kommen…

  16. Georg Website sagt:

    Ich habe noch nie meinen Namen gegoogelt, wozu auch, ich bin ein Niemand.

  17. […] Gretus stellt sich die Frage, wie oft ihr euren Namen googelt, und hat dafür eine Umfrage erstellt […]

  18. […] 46% der Amerikaner suchen angeblich täglich nach ihrem Namen!? […]

  19. Peter Website sagt:

    Einmal habe ich gegoogelt und mich dann geärgert, dass jemand meine Domain vornamenachname.de schon hat, obwohl der gar nicht so heißt.

  20. Wolfgang Website sagt:

    So ca. einmal im Monat google ich schon meinen Namen – just for fun.

  21. […] Wer ebenfalls gerne an der Umfrage teilnehmen möchte oder am aktuellen Zwischenstand interessiert ist, der klickt hier […]

  22. Bernhard Website sagt:

    Bleibt auf jeden Fall die Erkenntnis, dass bekannte Personensuchmaschinen eine solide Grundlage haben, um mächtig Traffic abzugreifen. Schließlich gibt es ja die meisten Namen zigfach…

  23. Andreas Website sagt:

    Hmm, aufgrund Eures Blogartikels habe ich seit langer, langer Zeit auch mal wieder nach meinem Namen gegoogelt. Wenigstens bin ich bei diesem Key ziemlich präsent :)

    Gruß

    Andi

  24. Fion Website sagt:

    Ich wusste schon immer, dass die Amis sehr selbstverliebt sind. Ich google meinen Namen vllt 2x im Jahr, vor allem wenn bei Facebook irgendwas umgestellt wurde und ich sichergehen will, dass mein Profil nicht über Google gefunden wird.

  25. Timo Website sagt:

    Jeden Tag nach dem eigenen Namen suchen? Dafür hätte ich gerne die Zeit :-) Ich lande vielleicht bei einer Suche alle 2-3 Monate.

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?