SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Facebook Deals – Angebote per Handy

Internet  |   |  , 18:48 Uhr  |  27 Kommentare

Ab heute ist der für US-amerikanische Mitglieder von Facebook bereits seit Ende letzten Jahres zur Verfügung stehende Service `Deals´ auch in Deutschland verfügbar. Mit Hilfe von Facebook Deals können Unternehmen den Nutzern von Facebook spezielle Angebote (Gutscheine, Rabatte usw.) anbieten, welche gerade in der Nähe befindlichen Mitgliedern dann auf ihrem Handy angezeigt werden…

Zum Start des in der deutschen Facebook-App als `Angebote´ deklarierten Services konnten Unternehmen wie Cinemaxx, Esprit oder der FC Bayern München (NoFollow 😉 ) gewonnen werden. Im Gegensatz zur Werbung via Groupon oder dem von Google geplanten Rabatt-Service `Offers´, ist die Nutzung von Facebook Deals für alle Unternehmen kostenlos.

Facebook Deals zeigt, wohin sich Offlinewerbung zukünftig entwickeln wird. Anstatt eine Anzeige in der regionalen Zeitung aufzugeben oder in der Fußgängerzone Flyer zu verteilen, wird man in der Nähe befindliche Kunden einfach über ihr Handy auf sein Angebot aufmerksam machen können. Der Kunde meldet sich via Handy für das Angebot an, der Verkäufer bekommt seine Daten übermittelt und kann ihm gleich noch einen Deal für einen seiner Facebook-Freunde aufschwatzen…

Gretus

Sie befinden sind hier: Facebook Deals – Angebote per Handy

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Sven Website sagt:

    Für sowas sind die deutschen Unternehmen leider viel zu dumm. Internet Stand 1980…

  2. Bata sagt:

    Kann man dann dort die Reichweite bestimmen? Was ist mit Artikeln oder Geschäften, die keinen Standort haben bzw. wo das Produkt Standort unabhängig ist, wie z.B. Reisen?

  3. Bata sagt:

    In Deutschland muss man erst seinen Facebook-Vertreter kontaktieren? Wusste gar nicht, dass ich einen habe!

  4. […] Facebook hat am 1. Februar 2011 auch in Deutschland Facebook Deals gestartet […]

  5. […] Facebook Deals – Angebote per Handy […]

  6. Fred Website sagt:

    Kann mir gut vorstellen, dass das ordentliche Gewinne bringt. Auf den Seiten sind ja mehr als genug Leute unterwegs und verfolgen die Rabatte dann vielleicht sogar noch… aber ist das nicht unseriös? Ich meine, das ist doch keine Firmenseite…

  7. Thomas Website sagt:

    Darauf habe ich schon lange gewartet. Da bekommt Groupon eine richtige Konkurrenz, denn die Reichweite von Facebook ist enorm.

  8. Alex Website sagt:

    Das ist nur der erste Schritt von Facebook, mit den Daten die Facebook von seinen Usern sammelt, ist der normale Konsument ein leichtes Opfer und wird sicher perfekt zum Kauf animiert. Für meinen kleinen Schnäppchenblog wir das vermutlich eine harte und unüberwindbare Konkurrenz.

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?