SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Arbeitet Facebook an einer Suchmaschine?

Internet  |   |  , 15:56 Uhr  |  15 Kommentare

Facebook vs. GoogleWie in dem Artikel `Facebook Delves Deeper Into Search´ nachzulesen, arbeitet man bei Facebook an einer Verbesserung der hauseigenen Suchmaschine. Mehr als zwanzig Entwickler, darunter auch einige ehemalige Mitarbeiter von Google, sind damit beauftragt, die derzeitige Facebook-Suche komplett zu überarbeiten…

Searching the social network could get a lot better in the near future. About two dozen Facebook engineers, led by a former Google engineer named Lars Rasmussen, are working on an improved search engine, say two people familiar with the project who did not want to be named because the company is in a ?quiet period ahead of its IPO. The goal, they say, is to help users better sift through the volume of content that members create on the site, such as status updates, and the articles, videos, and other information across the Web that people „like“ using Facebook’s omnipresent thumbs-up button.

Ob es sich um bei der Weiterentwicklung um eine Verbesserung der bereits existierenden Suche oder der Entwicklung einer komplett neuen Suchmaschine handelt, ist noch unklar. Bedenkt man, dass Facebook die über den Like-Button gesammelten Informationen perfekt dazu verwenden könnte, ihren Mitgliedern maßgeschneiderte Suchergebnisse zu liefern, dürfte es wohl nur noch eine Frage der Zeit sein, bis Facebook auch ins Suchmaschinengeschäft einsteigt.

Weiterführende Informationen

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: Arbeitet Facebook an einer Suchmaschine?

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Eduard Bauer Website sagt:

    Wurde ja mal Zeit 😉

  2. Hartmut Website sagt:

    Ich sag, schlecht wäre es nicht. Hängt aber doch vom Ergebnis ab – siehe Bing.

  3. drazen Website sagt:

    Cool, und SEO lebt wieder – Facebook SEO – hört sich gut an

  4. Stefan Wienströer Website sagt:

    Könnte mir vorstellen, dass die das zusammen mit Bing machen. Wäre für beide vorteilhaft. Microsoft hat bereits Erfahrung in Sachen Suchmaschinen, Facebook bietet interessante Daten und viele Nutzer. Tun sich beide zusammen, wird Google vermutlich seinen hohen Suchmaschinenanteil, zumindest etwas, verlieren.

  5. Mike Website sagt:

    Die Messer sind gewetzt 😉 Ich glaube nicht, dass Facebook es mit Bing gemeinsam macht. Ihre Daten werden sie nicht aus der Hand geben wollen.

    Warum sollten sie es auch tun, wo der Marktanteil von Bing ein Witz ist. Dann lieber eine ganz neue Suche starten, die auf Social Signalen in Kombination mit einer eigenen Form der Authority-Bewertung abläuft. Sie könnten sich eher einen Laden wie SeoMoz zulegen und den Algo mit integrieren. Der liefert ja bekanntlich schon recht gute Werte.

  6. Florian sagt:

    Hehe, da haben wir erst gestern drüber philosophiert. Eigentlich ist es nur logisch, dass Facebook diesen Schritt geht. Mit den ganzen Daten könnten sie eine ordentliche personalisierte Suche entwickeln. Die Entrüstung der deutschen Datenschützer wäre ihnen gewiss. 😉

  7. Daniel Website sagt:

    Hehe sehr gutes Bild =) Hoffentlich sieht die auch genau so aus. Dann wäre die Provokation komplett. Im Grunde genommen ist facebook ja schon eine Suche, aber bin wirklich gespannt wie es in naher Zukunft aussieht.

  8. Max Adler Website sagt:

    Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft. Würde dem Wettbewerb wohl nicht schaden, wenn Google mal einen neuen Konkurrenten kriegen würde. Das mit Bing ging ja wohl in die Hose…

  9. Micha Website sagt:

    Ich finde es gut. Es sollte nicht immer alles von Google kommen. Mal sehen wo das hinführt. Ich bin gespannt.

  10. JUMedia Website sagt:

    Also ich würde immer bei Google bleiben.

  11. Michael Website sagt:

    Mich wundert eher das die noch keine Suchmaschine da mit rein gebastelt haben, ich denke das würde schon recht oft von den Usern verwendet. Es könnte Google durchaus etwas an Nutzer abnehmen, ich bin gespannt wie es da weitergehen wird.

  12. […] Über 20 Entwickler sind dabei, die hauseigene Suchmaschine grundlegend zu überarbeiten […]

  13. Daniel Website sagt:

    War zu erwarten. Dennoch bezweifle ich, das eine Facebook-Suchmaschine qualitativ an „richtige“ Suchmaschinen herankommt.

  14. Thomas Website sagt:

    Na da bin ich aber mal gespannt. Dann würde Facebook ja genau den umgekehrten Weg gehen, den Google geht (Suchmaschine -> Social Network). Eine personalisiertere Suche ist kaum vorstellbar. Auch aus marktwirtschaftlicher Sicht wäre das eine gute Entwicklung. Konkurrenz belebt das Geschäft.

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?