OnPage.org
SEO DIVER

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Umfrage – Sind soziale Suchergebnisse besser?

Internet  |   |  , 11:30 Uhr  |  15 Kommentare

Bei der Umfrage `Are Social Ranking Signals Making A Better Search Result?´ auf seoroundtable.com sind mehr als die Hälfte der Teilnehmer der Meinung, dass soziale Rankingfaktoren (Likes, Tweets usw.) die Ergebnisse von Suchmaschinen eher verschlechtern…

Da wir über Pfingsten einige Tage pausieren werden, bietet es sich an hier eine ähnliche Umfrage durchzuführen. Auch wir möchten Euch fragen, ob in Suchergebnissen angzeigte Empfehlungen von Freunden eine Verbesserung für Euch darstellen?

Glaubst Du, dass Empfehlungen (Likes, Tweets usw.) die Qualität der Ergebnisse von Suchmaschinen verbessern?

  • Schwer zu sagen, kommt auf das Thema an (52%, 58 Votes)
  • Nein, Empfehlungen machen die Ergebnisse eher schlechter (28%, 31 Votes)
  • Ja, soziale Ergebnisse sind definitiv eine Verbesserung (20%, 22 Votes)

Total Voters: 111

Loading ... Loading ...

Welche der folgenden Empfehlungen würdest Du am ehesten vertrauen?

  • Likes bei Facebook (47%, 47 Votes)
  • + 1´s bei Google (27%, 27 Votes)
  • Tweets bei Twitter (27%, 27 Votes)

Total Voters: 101

Loading ... Loading ...

Bei der Suche nach welchen Themen machen soziale Empfehlungen am meisten Sinn? (Mehrfachantwort möglich)

  • Hobby (55%, 61 Votes)
  • Unterhaltung (54%, 59 Votes)
  • Shopping (46%, 51 Votes)
  • Internet (42%, 46 Votes)
  • Urlaub (41%, 45 Votes)
  • Dienstleistungen (36%, 40 Votes)
  • Regional (36%, 40 Votes)
  • Kultur (35%, 39 Votes)
  • Nachrichten (25%, 27 Votes)
  • Gesundheit (21%, 23 Votes)
  • Sport (15%, 17 Votes)
  • Wissen (15%, 17 Votes)
  • Politik (14%, 15 Votes)
  • Wirtschaft (6%, 7 Votes)

Total Voters: 110

Loading ... Loading ...

Wie immer würden wir uns freuen, wenn sich möglichst viele an unserer Umfrage beteiligen würden. Wir wünschen Euch erholsame Pfingstfeiertage, genießt das schöne Wetter und lasst SEO einfach mal SEO sein 😉

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: Umfrage – Sind soziale Suchergebnisse besser?

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. B.S. Website sagt:

    Ich bin auch schon sehr gespannt, wie die Ergebnisse aussehen, wenn sich ein paar mehr Leser daran beteiligt haben. Eine der Fragen ist meiner Meinung nach schon relativ absehbar. Ich denke dass die „Likes“ bei facebook momentan noch die verlässlichsten Empfehlungen sind. Google +1 braucht noch ein wenig Anlaufzeit und Tweets werden in meinen Augen bereits zu inflationär eingesetzt.

  2. Raymond Appels Website sagt:

    Ich denke, dass es nicht nur schwer zu sagen ist UND auf dem Thema darauf an kommt, sondern, dass es schwer zu sagen ist und vor allem auf den Art des Themas darauf an kommt :O

    Man kann sich auch fragen: War das Leben ohne Social Media leichter … 😉

    Liebe Grüße aus Viersen und ein schönes Wochenende

    Raymond

  3. Markus Website sagt:

    Empfehlungen können irgendwie auch auf die Nerven gehen denke ich. Ist das gleiche wie mit der Werbung die mir gezeigt wird, wenn ich irgendwo was gekauft hab. Wozu muss ich das dann weiterhin Tage, Wochenlang vorgesetzt bekommen? Ich denke sowas macht nur Sinn bei regionalen Dingen wie zum Beispiel wenn man auf Restaurant suchen ist.

  4. Julian Website sagt:

    Ich finde, dass Empfehlungen schon einen gewissen Stellenwert aufzeigen, aber nur dann, wenn diese eben nich mutwillig/unachtsam, erkauft, durch Gewinnspiele erlogen oder aber auf persönliche Dinge seitens des Likers zurückzuführen sind (Beispiel: Eigene Homepage, eigene Musik/Band, etc).

    Beim Shoppen ist eine Empfehlung eines Produkts schon relevant, weil man ohne Probleme ein ehrliches Feedback bekommen kann, wenn man den Liker mal anruft und fragt. UND wenn der Liker keinen Profit durch seinen Like erhält!

    ABER: Empfehlungen haben für mich keine Gewichtung für die Qualität einer Seite/Homepage und demnach des Rankings und wären auch viel zu leicht manipulierbar. Deshalb immer skeptisch bleiben 😉

  5. […] Umfrage – Sind soziale Suchergebnisse besser? […]

  6. Dennis sagt:

    Soziale Suchergebnisse haben durchaus ihre Daseinsberechtigung. Ob sie jedoch die Suchergebnisse verbessern, hängt tatsächlich vom jeweiligen Thema ab.

  7. Andreas Website sagt:

    Ich kann mich einfach nicht mit Facebook anfreunden, ich vertraue da mehr auf Twitter und denke das Google +1 von der Qualität um einiges besser werden wird als Facebook & Co.

    Es kommt auch darauf an wie man mit den Empfehlungen umgeht, wir als altgediente Nutzer erkennen sehr schnell ob eine Empfehlung wirklich was taugt und wir dieser vertrauen können. Man kann mit den Sozialen Netzwerken einfach zu viel Schabernack (Werbung, gekaufte Empfehlungen ect.) treiben.

  8. Oliver Website sagt:

    …das ist wirklich mal interessant. Ich bin da grundsätzlich eher negativ gestimmt. Schwarmwissen hin ode her, es kann auch schnell viel Blödsinn verbreitet werden.

    Aber trotzdem, bei einigen Themen mag das wirklich Mehrwert bieten.

  9. Beauty Doc sagt:

    Soziale Suchergebnisse haben meiner Meinung nach in bestimmten Bereichen durchaus eine hohe Relevanz. Gerade im Gesundheitsbereich wird damit Vertrauen erzeugt. Natürlich ist auch hier die Möglichkeit der Manipulation gegeben.

  10. Stefan Website sagt:

    Es ist sehr interessant die Entwicklung der sozialen Suchergebnisse zu verfolgen. So manchen „Gefällt mir“ auf Facebook kann man schon heute nicht mehr vertrauen, weil diese Gefälligkeiten oft gekauft sind (siehe z.B. wenn man `buy facebook likes´ googelt) Von daher hoffe ich, dass Google auch gleich entsprechende Antispam-Massnahmen für den +1 Button vorsieht bevor es in die organischen Suchergebnisse einfliesst…

    Schöne Pfingsten

  11. Marcus sagt:

    Wirklich interessante Umfrage 🙂 Allerdings würde ich nicht mit „besser“ oder „schlechter“ argumentieren, sondern das ganze eher anhand der Relevanz orientieren. Was läge Google näher, als die Relevanz weiter zu verbessern. Soziale Suchergebnisse sind hierbei allerdings ein zweischneidiges Schwert, da doch auch viel Spam vorkommt.

    Am aussagekräftigsten schätze ich momentan noch Twitter ein, da dort statt einem schnell geklickten Like immerhin 140 Zeichen zur Verfügung stehen um die Aussage/Meinung zu präzisieren.

  12. René Website sagt:

    Ich hoffe das Google sozialen Suchergebnissen nicht viel Aufmerksamkeit schenkt, da es wirklich kein Problem ist Likes und Tweets zu kaufen. Hier wird sicher auch schon viel Geld verdient bzw ausgegeben. Ich habe zu diesem Trend eine absolut negative Einstellung und liege damit sicher bei der Mehrheit.

  13. Simon sagt:

    Ich glaube das der persönliche Nutzen schon hoch sein kann, WENN

    1) das Thema stimmt
    2) die subjektive Empfindung überhaupt eine Rolle spielt (Urlaub, Restaurants …)
    3) das Soziale Netzwerk stimmt.

    Also Nein! Ich kann mir schon vorstellen, dass es irgendwo im Internet ein paar super trendige Teenager gibt die bei den großen Hipes dabei sein wollen und sich gerne an der Mehrheit orientieren. Aber zu denen gehöre ich nicht. (Leider gibt es in Facebook keine „dislike“ Funktion, um gegen diese Like-Verschmutzung anzukämpfen.) Kurzum, ich vertraue nicht darauf, dass das was der Mehrheit im Internet am besten gefällt tatsächlich auch mich anspricht. Gäbe es allerdings eine Like Funktion von Xing, dann könnte ich mich schon eher dafür begeistern!

  14. Silke Stadler Website sagt:

    Ganz klar sind viele Empfehlungen in Foren oder „gefällt mir“-Punkte gekauft oder gefaked. Die Frage stellt sich, ob Google und Co. dafür bereits sensibel genug ist. Der Kunde ist es mit Sicherheit mehr, als der eine oder andere glauben mag.

  15. […] möchten wir Euch kurz noch das Ergebnis unserer kürzlich gemachten Umfrage `Sind soziale Suchergebnisse besser?´ nachreichen. Wir hatten unsere Leser gefragt, ob in den Ergebnissen von Suchmaschinen angezeigte […]

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?