OnPage.org
SEO DIVER

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Neue Google Projekte

SEO-Fiction  |   |  , 12:41 Uhr  |  11 Kommentare

Das Unternehmen Google hat kürzlich seine Zahlen veröffentlicht und selbst Experten überrascht. Im letzten Quartal konnte der Suchmaschinenbetreiber sowohl den Umsatz als auch den Gewinn deutlich steigern. Allein der Gewinn stieg auf ca. 1,3 Milliarden Dollar, welche natürlich gewinnbringend angelegt werden wollen. Wir von SEO-united.de haben uns zum Wochenende einmal Gedanken gemacht, wie Google das Geld am Besten nutzen könnte. Natürlich ist alles nicht so ganz ernst gemeint 😉

– Google plant bereits 2009 in den Markt mit Hygieneartikeln einzusteigen. Neben einer Zahncreme in Google Farben ist die Einführung eines speziellen Google Toilettenpapiers geplant. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Sorten, soll `Google Mircro Soft´ besonders weich sein, die Vorlieben bzw. Reinigungsgewohnheiten der Nutzer aufzeichnen und bei den ersten Unregelmäßigkeiten Alarm schlagen…

– Man munkelt, die beiden Google Gründer wollen die Neverland-Ranch kaufen und daraus ein Urlaubsdomizil für ihre Mitarbeiter machen. Die ca. 20 Millionen Euro wären Peanuts und die eher kindlich eingerichtete Ranch ein idealer Ort, um die Kreativität der Arbeiter weiter zu fördern. Pebbles, den kleinen Schimpansen von Michael Jackson, wolle man angeblich gleich mit kaufen und Bill Gates beim nächsten Klassentreffen überreichen…

– Laut eines Insiders steht Google in engen Verhandlungen mit Mc Donalds und Burger King. Beide Fast-Food Ketten haben zugestimmt, einen speziellen Google Burger auf den Markt zu bringen. Eine eigene Google Kette ist damit zunächst einmal vom Tisch, Liebhaber der schnellen Kost dürfen sich aber schon jetzt auf den Mc Google mit Doppelkäse bzw. den Doppel Whoogle mit extra Tomate freuen…

– Zunächst als Aprilscherz gedacht, wird es schon bald eine von Google produzierte Casting-Show geben. Unter dem Titel `Mr. Google 2009´, werden sich die Kandidaten in Disziplinen wie Suchen per Spracheingabe, Verstecken in Google Earth oder Adsense Klick messen müssen. Dem Gewinner der ersten Staffel winkt neben einem Aktienpaket ein Freiflug ins Weltall…

– Wenn Nicolas Cage zustimmt, wird es schon bald einen von Google produzierten Kinofilm geben. Die geplante Triologie `Last Firm Standing´ beschreibt ein Weltuntergangsszenario, bei welchem aufgrund eines terroristischen Anschlags sämtliche Daten einer großen amerikanischen Bank verloren gegangen sind. Nicolas Cage spielt einen von seiner Frau verlassenen Mitarbeiter eines großen IT-Konzerns, der mit deren Aufzeichnungen die Terroristen schnappt und somit die Welt rettet…

– Unbestätigten Gerüchten zufolge, soll ein großer Teil der Einnahmen in das Projekt `Google´s Digest´ gesteckt werden. Um endlich Profit aus der Digitalisierung bekannter Bücher zu machen, will Google inhaltlich zusammen passende Teile einzelner Bestseller miteinander verknüpfen und daraus komplett neue Geschichten kreieren. Es bleibt abzuwarten, ob Goethes Faust in Rocky 7 oder Martin Luthers Thesen im Kampf gegen Außerirdische tatsächlich ein breites Publikum finden…

Gretus

P.S.: Stay tubed 😉

Sie befinden sind hier: Neue Google Projekte

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Christian Website sagt:

    Sehr gelungen 😀

  2. Fireball Website sagt:

    Gefällt mir auch sehr :)

    Bin mal auf den Mc Google gespannt! 😀

  3. Sascha sagt:

    Schade das Subway nicht dabei ist. Hätte mich sehr auf das Google Sub gefreut.
    Jeden Tag mit frischem Content!

  4. Andi Website sagt:

    Gute Idee. Mal gespannt, wie viel davon umgesetzt werden 😉

  5. Paul sagt:

    „Hygieneartikeln“

    nun das wird in China sehr gut ankommen

    „Google produzierte Casting-Show“

    Nun solange es net so wird wie bei Paris Hilton mit nur 40 Bewerbern^^.

  6. Mike sagt:

    Der Google Burger wird sicher der neue Renner werden. *gg*

  7. GoogleWatchBlog sagt:

    Was Google mit 30 Milliarden so alles anstellen könnte……

    {{google}}
    Durch die guten Quartalsergebnisse und dem damit verbundenen Aktienschub hat Google schlappe 30 Milliarden Dollar mehr auf der hohen Kante – und diese wollen jetzt gut angelegt werden. An Ideen mangelt es nicht, vom Google-Burger bis zum Ka…

  8. lab Website sagt:

    Neue Projekte schön und gut – aber was bringt es dem Unternehmen einen Google Burger zu haben? An den Aktienkurs kann man schon sehen, das im letzen Jahr viele alberne Projekte aufgekauft worden sind und die bis heute nichts wirklich gebracht haben.

  9. Gretus Website sagt:

    Hallo,

    eine der Grundphilosophien von Google ist es, interessante Projekte zu kaufen bzw. an denen zu arbeiten, auch wenn sie momentan noch keinen Profit abwerfen. Oftmals ergeben sich im Laufe der Zeit bzw. Entwicklung Verdienstmöglichkeiten, welche man am Anfang noch nicht absehen konnte. Genau so ist Google groß geworden. Im Übrigen ist der Text natürlich nicht wirklich ernst gemeint…

    Grüße

    Gretus

  10. Andre sagt:

    Der Google Burger, na ja, bin mal gespannt ob der kommt und was es bringt. Aber wenn sich zwei so große Marken zusammen tun, werden die sich was dabei gedacht haben. Zumindest wird hier schon mal drüber geredet!

  11. […] Neue fiktive Google Projekte auf SEO-United […]

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?