SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

afs-akademie.org – Suchmaschinenoptimierung (SEO) per Fernstudium

SEO  |   |  , 17:55 Uhr  |  10 Kommentare

afs-akademie.org - Akademie für Fortbildung in SEO und SuchmaschinenoptimierungWie einige von Euch sicherlich schon mitbekommen haben, Wird man Suchmaschinenoptimierung demnächst auch per Fernstudium erlernen können. Auf der Seite afs-akademie.org können sich am einem Fernlehr-gang im Bereich SEO interessierte Studenten bereits jetzt voranmelden. Die Gebühren für die sechsmonatige Ausbildung betragen 4900 Euro, darin inbegeriffen sind ein Sektempfang sämtliche Lehrmaterialien sowie sechs Praxiswochenenden (inkl. Unterkunft) in Berlin

Um uns ein erstes Urteil über die AFS Akademie (Akademie für Suchmaschinenoptimierung) bilden zu können, haben wir uns deren Angebot einmal etwas genauer angeschaut. Hier die Zulassungsvoraus-setzungen, die Lerninhalte sowie der geplante Aufbau des bereits bei der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterreicht (ZFU) eingereichten Lehrgangs:

Zulassungsvorraussetzungen

  • Erste Praxiserfahrungen (wünschenswert)
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Praktische Erfahrungen im Internet (insbesondere Web 2.0)
  • Spaß am Umgang mit PC und Internet
  • Interesse am Beruf SEO und an seriöser Suchmaschinenoptimierung
  • Internetfähiges Notebook
  • Die bisherige Berufserfahrung muss nicht zwingend SEO-Bezug aufweisen

Lehrinhalte

Modul 1.) SEO-Basics

  • Session 1: Suchmaschinen
  • Session 2: Webmastertools
  • Session 3: Usability
  • Session 4: Webhosting & Datenbanken

Modul 2.) Keywords

  • Session 1: Keyword Basics
  • Session 2: Keywordsuche
  • Session 3: Keyword-Domains
  • Session 4: Keyworddatenbanken

Modul 3.) On-Page Optimierung

  • Session 1: HTML & Metatags
  • Session 2: Content Optimierung
  • Session 3: On-Site-Optimierung
  • Session 4: Do’s & Dont’s

Modul 4.) Off-Page Optimierung

  • Session 1: PageRank (PR) & Trust Rank
  • Session 2: Linkbait
  • Session 3: Linkbuilding
  • Session 4: Do’s & Dont’s

Modul 5.) Tools

  • Session 1: SISTRIX
  • Session 2: SEOlytics
  • Session 3: Searchmetrics
  • Session 4: XOVI

Modul 6.) Marketing & Recht

  • Session 1: Social Media Marketing
  • Session 2: Affiliate-, Viral-, Guerillamarketing
  • Session 3: SEM
  • Session 4: Marken- und Urheberrecht

Aufbau

Neben der Tatsache, dass wir den Gründern der AFS Akademie natürlich alles Gute wünschen, bleibt am Ende doch die Frage, ob man den insbesondere in letzter Zeit immer komplexer werdenden Sachverhalt einer nachhaltig erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung ohne jegliche Vorkenntnisse der Studierenden (?) im Zuge eines nur sechs Monate (!) umfassenden Lehrgangs überhaupt vermitteln kann?

Man darf gespannt sein, wie sich die ersten Absolventen der AFS Akademie auf dem Markt etablieren werden! Ob ein Fernstudium als Ausbildungsart im Bereich Suchmaschinenoptimierung tatsächlich etwas taugt, hängt ausschließlich von den späteren Fähigkeiten der Studenten ab. Sich auch neben dem Studium z.B. über eigene Projekte mit dem Thema SEO zu befassen, kann für deren späteren Werdegang sicher nicht schaden…

Weiterführende Informationen

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: afs-akademie.org – Suchmaschinenoptimierung (SEO) per Fernstudium

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Max Adler Website sagt:

    Naja, ich denke, dass sich niemand für diesen Schritt entscheidet, der nicht schon einige Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt hat. Ist ja schon ein sehr spezielles Thema. Auf jeden Fall ein sehr innovativer Schritt. *gefälltmir*

  2. Webstandard-Blog Website sagt:

    Auch wenn ich Euer Misstrauen durchaus teile, können sich die Referenten durchaus sehen lassen.

  3. Andy sagt:

    Was mich interessieren würde und was ich nirgends finden konnte, was sieht diese Akademie als Ziel für dieses Studium!? Also ich kenne das von anderen Akademien. Ziel: Ziel ist es das jeder Teilnehmer…. Also was wird der Student nachher können wenn man sich einsetzt und super abschneidet?

  4. Alex Website sagt:

    Mich würde auch interessieren ob das Studium, bzw. das Zertifikat, bei der Jobsuche als SEO auch behilflich und akzeptiert ist. Ich betreibe SEO momentan in meiner spärlichen Freizeit und hab dementsprechend noch nicht so wahnsinnig große Erfolge vorzuweisen. Wenn man sich aber für SEO Jobs bei Firmen bewirbt, werden verständlicher Weise immer „nachweisbare Erfolge“ verlangt. Da stinke ich immer ab, weil ich diese nicht habe. Ich würde aber super gerne als SEO arbeiten.

    Wenn also so ein Lehrgang Akzeptanz hat, und man dann bessere Aussichten auf einen SEO-Job hat, würde ich es mir tatsächlich überlegen…

    Grüße, Alex

  5. semseoguy Website sagt:

    Natürlich stellt sich die Frage ob sechs Monate, ausreichend sind um die, im Laufe der Jahre, immer komplexer gewordene Materie zu vermitteln. Wie das Zertifikat zukünftig angenommen wird, das wird die Zeit zeigen. Im Endeffekt sind wir doch alle, in diesem dynamischen Bereich, ständig im Studium. Fakt ist, das die SEO-Szene händeringend nach „qualifizierten“ SEOs sucht, und meiner Meinung nach ist dies (ein erster) der richtige Schritt.

    Grüße semseoguy

  6. Alper Website sagt:

    Na da bin ich auch mal gespannt, wie sich das Ganze so entwickelt und auf die ersten Erfahrungsberichte von Teilnehmern. Die Idee hinter der Sache ist auf jeden Fall sehr gut und die Referenten sprechen für sich, aber ein gewisser Zweifel bleibt dennoch, ob man als erfahrener SEO davon profitieren könnte. Für Neulinge könnte der Preis eventuell abschreckend sein ohne zu wissen, ob sich eine solche Investition lohnt.

  7. Klaus Website sagt:

    Und so schafft Google indirekt schon wieder Jobs…

  8. Wolfgang Website sagt:

    Weder 6 Monate noch 4.900 Euro können nur im Ansatz das bewerten, was ich mir in 10 Jahren in meinem Gehirn abgelegt habe?! Durch solche „Akademien“ wird die Anzahl der selbsternannten Experten weiter steigen, was für alle „echten“ SEOs den Markt kaputtmachen wird.

    Was ist man eigentlich nach diesem Lehrgang: FH SEO, Akad. SEO. Mag. SEO ?

  9. Reh sagt:

    Eine geregelte Ausbildung mit Qualitätsanspruch wäre ja mal gut, um die schwarzen Schafe auszusortieren, aber ganz ehrlich, die OnSite-Optimierung kommt mir da etwas zu kurz, das Thema HTML wird ja anscheinend nur kurz angeschnitten.

    @Max Adler: Wer sich mit dem Thema bereits beschäftigt hat, wird sich zumindest mit einem der aufegzählten SEO-Tools schon mal beschäftigt haben, und in die anderen findet man sich ja quasi von selbst hinein. Sollte natürlich erwähnt werden, ist in meinen Augen als komplettes Modul aber übertrieben.

  10. Christian Website sagt:

    Da mich dieses Thema der Ausbildung auch interessiert habe ich mal zwischen SEO-Ausbildung vs. Detektiv-Ausbildung einen kleinen Vergleich erstellt.

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?