OnPage.org
SEO DIVER

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Linkbuilding 2.0 – Variationsmöglichkeiten beim Linkaufbau

SEO  |   |  , 14:29 Uhr  |  34 Kommentare

LinkbuildingDie Betreiber der Suchmaschine Google haben kürzlich erklärt, an einem Algorithmus zur Bekämpfung überoptimierter Webseiten zu arbeiten. Ein Indiz für die Überoptimierung von Webseiten dürfte zweifelsohne die Verwendung unnatürlich wirkender Linktexte darstellen. Wurde ein und dieselbe Seite immer und immer wieder unter dem gleichen Keyword verlinkt, wurde hier höchstwahrscheinlich gezielt Linkbuilding betrieben…

Um immer wieder auf die selbe Art verlinkende Webseitenbetreiber aufzuzeigen, wie viele unterschiedliche Möglichkeiten der Verlinkung es gibt, hat Tad Chef von seogadget.co.uk in seinem Artikel `Anchor Text Optimisation Best Practices in 2012´ einmal versucht, diese in übersichtlicher Form zusammenzufassen:

Diversifikation

  • Synonyme – Anstelle von SEO Agentur auch SEO Firma oder SEO Unternehmen verwenden
  • Plural/Singular – Anstelle von SEO Agentur auch (SEO-united.de ist eine der bekanntesten) SEO Agenturen verwenden
  • Modifikationen – Anstelle von SEO Agentur auch Beste SEO Agentur oder SEO Agentur DE verwenden
  • Reihenfolge – Anstelle von SEO Agentur auch Agentur SEO verwenden
  • Kombinationen – Anstelle von SEO Agentur auch SEO Agentur und Online Marketing Firma verwenden
  • Sprache/Stoppwörter – Anstelle von SEO Agentur auch Wir sind eine SEO Agentur verwenden
  • Linkquellen – Anstelle einem Sidewide-Link besser Links von unterschiedlichen Webseiten
  • Linkziele – Anstelle eine Seite immer mit dem gleichen Linktext zu verlinken besser die Linktexte variieren

Branding

  • BrandSEO-united.de
  • Additiver BrandSEO Agentur SEO-united.de
  • Falsch geschriebener BrandSEO-untied.de
  • Personalisierter BrandHeiner Hemken
  • Person + BrandHeiner Hemken von SEO-united.de

Natürliche Links

  • HinweiseHier klicken, Hier, Link usw.
  • URLswww.seo-united.de
  • Falsch geschriebene LinksSEOAgentur
  • Ganze SätzeSEO-united.de ist eine der bekanntesten SEO Agenturen
  • NoFollow-Links – Links mit rel=nofollow

Insbesondere im Zuge der kürzlich von Google versendeten Meldungen über unnatürlich wirkende Links in den Webmaster-Tools, kann man SEO betreibende Webseitenbetreiber wirklich nur raten, die von Tad aufgezählten Variationsmöglichkeiten beim Linkbuilding wirklich auch zu nutzen!

NoFollow-Links, falsch geschriebene Linktexte oder auch komplett verlinkte Sätze sind allesamt Indizien einer natürlich verlinkten Webseite und sollten daher auch beim gezielten Linkbuilding verwendet werden…

Weiterführende Informationen

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: Linkbuilding 2.0 – Variationsmöglichkeiten beim Linkaufbau

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Manuel Schäfer sagt:

    Ich finde den Schritt von Google gut, wenn das so weitergeht macht jedenfalls nicht immer jeder aus irgend einer Verlinkung, die als Backlink herhalten soll auch nen Money- oder Brank-Link.

  2. Flachs Website sagt:

    Wie immer zählt: Die Mischung machts. Wer eine gute und sinnvolle Mischung aus Links hat, ergo Follow, Nofollow, Bilder, Home/Deeplinks, verschiedene Anchortexte etc. braucht sich keine Sorgen machen. Bzw. braucht sich weniger sorgen zu machen als SEOs, die in jedem Linktext „Schuhe billig“ stehen haben 🙂

  3. Bernd Website sagt:

    Netter Artikel 🙂 Aber die Geschichte ist ja nicht wirklich neu, um natürlich zu wirken. Aber ich finde sehr anschaulich aufgezeigt.

  4. SEO Fürst sagt:

    Google gibt vor und SEO zieht nach. Im Prinzip versuchen wir doch immer die Links natürlich aussehen zu lassen. Wenn ich in den SERPs ranken will, dann krieg ich das irgendwie hin, egal wie oft BIG G den Algorythmus ändert.

  5. Sabrina Website sagt:

    Schön veranschaulicht. Aber eigentlich sollte doch jeder SEO wissen, dass der Linkmix wichtig ist. Wer so naiv ist und nur Keywordlinks, z. B. „SEO“ nimmt, der hat es eben nicht anders verdient und muss abgestraft werden 😉

  6. Katharina Zachrau Website sagt:

    Eine gute und aktuelle Auflistung über die verschiedenen Möglichkeiten eine Website zu verlinken!

  7. Simona Website sagt:

    Kann mich generell den anderen nur anschließend – sehr anschaulich dargestellt!

  8. Michael Website sagt:

    Nachdem was Google so macht in den vergangenen Wochen wird das von euch genannte Linkbuliding immer wichtiger, aber auch vorher war das schon wichtig.

  9. Maxim seOpinion Website sagt:

    Ich mach das auch immer so, ist eben natürlicher und sicherer. Und leider kommt es sehr oft vor, dass ich bei so manchen Auftraggebern erstmal die Linktexte verwässern muss, welche meist von „vorgängern“ hinterlassen wurden…

    Linkbuilding ist eben nichts für Kinder 🙂

    Gruß

  10. Stefan Wienströer Website sagt:

    Für die falschen Schreiweisen kann man ja mal in seine Webanalyse schauen. So kann man direkt die Falschschreibweisen nehmen, die auch Google kennt 😉

  11. Martin O. Hamann Website sagt:

    Aloha

    Ja, die guten alten SEO Tipps sind immer wieder fein anzuschauen, nur glaube ich heute eh nichts mehr, was die Leute mir so alles anraten. Zumindest nicht, bevor ich gesehen habe, ob die Tipps im direkten Wettbewerb gegen andere Websites auch funktionieren! Wollen wir somit vielleicht einmal einen kurzen Blick darauf werfen, ob der Autor des SEO-Contents seine Tipps genauso umgesetzt hat, wie er es uns empfiehlt? Und noch wichtiger: Ob er damit auch erfolgreich ist?

    Keyword: Das Hauptkeyword, also das Money-Keyword welches Aufträge einbringen muss, damit Tad Chef nicht verhundert, ist mit Sicherheit „SEO Agency London“.

    URL: seogadget.co.uk (PR4)

    Link-Analyse der Keyword-Anchortexte (LinkPop) // Linktext-Art

    1. SEOGadget (1510) //Brand, modifiziert (ohweh, den Brand zu modifizieren kann nicht wirklich gut sein!)
    2. SEO Gadget (1331) //Brand
    3. Richard Baxter (579) // Personalisierter Brand
    4. [IMG] (115) // Bildverlinkung
    5. SEO Agency (90) // Prestige-Keywordlink
    6. UK SEO (58) // Disversifizierter Lokaler Keywordlink
    7. SEO Agency London (40) // Targeted Money-Keyword (Hauptkeyword) , erst an 7. Stelle?!
    8. SEOgadget.co.uk (109) // URL mit Brand
    9. SEO Agency, SEO Gadget (29) // Prestige-Keyword, Brand
    10. richardbaxterseo (15) // Name + Keyword, modifiziert

    Nur die Ankertexte analysiert, kann man durchaus sagen, dass die Verlinkung von seogadget.co.uk relativ natürlich auf Suchmaschinen / Google wirken müsste. Allerdings ist der Brand m. E. zu schwach; hinzu ist gar nicht eindeutig gemacht, wie der Brand richtig geschrieben wird, (zusammen oder auseinander?). Und wie ist dann das Ranking dazu?

    Ranking zu „SEO Agency London“ in Google.co.uk -> Position 35! (Gürtel muss wohl etwas enger geschnallt werden!)

    Dann schauen wir uns jetzt mal an, wer die 1. Position zu „SEO Agency London“ in Google.co.uk besetzt.

    URL: wickedweb.co.uk (PR5)

    Link-Analyse der Keyword-Anchortexte (LinkPop) // Linktext-Art

    1. WickedWeb (10276) // Brand -exzellent!
    2. Digital Marketing Agency (6809) // Synonymisierter Prestige-Keywordlink – schlau!
    3. SEO Agency London (1819) // Targeted Money-Keyword (Hauptkeyword) , an 3. Stelle – perfekt!
    4. Digital Agency London (7) // Synonym des Targeted Money-Keywords (SEO Agency London)
    5. Web Design Agency (1301) // Prestige-Keywordlink
    6. Get Increased Sales with the Aid of Digital Marketing Agency (3) // Ganzer Satz mit Synonyme des Haupt-Keywords
    7. Digital Marketing Agency, Web Design Agency in London and Kent (8) // Ganzer Satz mit Lokalem Prestige-Keyword
    8. Search engine optimisation London (4) // Synonym des Targeted Money-Keyword (SEO Agency London)
    9. Award winning digital agency (2) // Prestige + Synonym des Targeted Money-Keyword (SEO Agency London)
    10. Alterian content management system (2) // Produktname

    Völlig unnatürliche Verlinkung! Da wurde wohl extrem viel in SEO investiert, aber da hier ein echter Brand geboren wurde, sieht Google wohl drüber hinweg!

    Was lernen wir daraus?

    Zu natürliches SEO kann nach hinten losgehen! Die ideale Ankertext-Verteilung sollte so aussehen:

    1. Brand
    2. Keyword-Synonym
    3. Haupt-Keyword

    Cheers

    • Maxim seOpinion Website sagt:

      Hi Martin,

      ich denke WickedWeb übertreibt es ein wenig mit seinem Money-Anchor und SEO Gadget tut da vieleicht etwas zu wenig. Allerdings muss man aber auch sehen LinkPop ist nicht Domain-Pop: Mann kann auch eine Link-Pop von 500 mit einer Domain-Pop von 2 haben 😉

      WickedWeb DomainPop: ca. 250 (dürften zwar etwas mehr sein)

      Das Linkprofil sieht auch nicht besonders toll aus und es tauchen oft so lustige Subdomainlinks wie 2144com.33ai.info und tv.44ai.info auf. Dann sollte man noch ein Blick auf die IP-Pop legen, die auch nicht sooo toll ist, nachdem was ich an Daten hab, da sieht man schon recht schnell wie hier nachgeholfen wird.

      Generell würde ich mal sagen, dass WickedWeb linkmäßig nicht wirklich gut darsteht und wenn wirklich mal ein Linktextalgo drübergeht, die Page schnell zu einem Klippengänger werden könnte. Und mit einer Domain-Pop von irgendwas unter 600 ist WickedWeb jetzt nicht wirklich ein „Brand“ in dem Konkurrenzumfeld.

      Dagegen SEO Gadget

      DomainPop ca. 200 (auch wahrscheinlich etwas mehr)

      Hier sieht die IP Pop auch besser aus als bei WickedWeb. Es gibt zwar eine kleinere LinkPop dafür ist das Verhälltnis zwischen LinkPop und Domainpop besser. Zusammen mit den Anchortextdaten von dir, sieht man schon recht genau dass SEOGadget eigentlich wesentlich besser/sicherer darsteht und vieleicht nur noch den einen oder anderen Qualitylink benötigt umd in die Top10 und dann Top5 zu kommen.

      WickedWeb dagegen sieht für mich so aus, also ob die nur versuchen ihr Money-Keyword irgendwo unterzubringen.

      Das ist natürlich nur eine Vermutung aufgrund der Linkwerte und ich muss dazu sagen, ich habe jetzt nicht die LRTs bemüht, aber irgendwo sieht es für mich schon so aus. Und aufgrund dieser Daten könnte man vielecht auch ein wenig über die entsprechende Arbeitsweise der beiden Agenturen spekulieren. Nach dem Motto zeig mir deine Links und ich zeig dir wie du arbeitest 😀

      Grüße
      Maxim

  12. Gretus Website sagt:

    Hallo Martin,

    im Vergleich zu den Linkprofilen einiger sich derzeit in den Top 10 im Bereich Suchmaschinen-optimierung tummelnden Webseiten ist selbst das zweite von Dir analysierte Profil noch vorbildlich #lol

    Grüße

    Gretus

    • Martin O. Hamann Website sagt:

      Aloha @Gretus

      Also der Suchmaschinen-Markt in UK ist ja wirklich mal hochinteressant. Zu „SEO Agency“ rankt SEOGadgets plötzlich wieder auf Platz 6 und WickedWeb „nur“ auf Position 16.

      Und der Top-Rankende (seoagency.org.uk) zu „SEO Agency“ hat´n Keyworddomain-Bonus, ist aber ansich ´ne „Kleine Nummer“ (*) – im Vergleich zu WickedWeb, versteht sich.

      Die größte Stadt Englands ist London, damit ist dieses Keyword für englische Agenturen nicht nur mit beträchtlichen Prestige verbunden sondern bringt auch richtig Kohle in die Kasse. M. E. sogar mehr, als nur das Keyword „SEO Agency“ ohne Städtenamen hinten dran. Doch Ihr seid die Agentur, daher wisst Ihr natürlich besser, welche SEO-Keywords lukrativer sind: „SEO Agency“ oder „SEO Agency London“?

      ———————————————————

      * URL: seoagency.org.uk

      Ankertext-Verteilung, (LinkPop):

      1. SEO agency (58)
      2. seoagency.org.uk (11)
      3. seo services (16)
      4. SEO Agency UK (8)
      5. SEO Company (9)
      6. seo agency London (6) // kommt erst an 6. Stelle, ranken aber damit immerhin in den Top-Serps (8. Pos.).

      Cheers

  13. Sebi Website sagt:

    Wieder mal eine sehr schöne Übersicht! Variation ist da durchaus wichtig, Überoptimierung geht eher nach hinten los.

  14. Mathuseo sagt:

    In einigen Bereichen ist dieser Trend schon länger zu erkennen, z.B. Gewinnspiele. Das Anchor-Text-Verhältnis verlagert sich so langsam weiter weg von Money Keywords hin zu Brand- und Compound-Keywords.

  15. Greg Website sagt:

    Wenn eine URL neu aufgesetzt worden ist, reicht es wenn Sie am Anfang ein paar mal mit dem Keyword verlinkt wird, danach ist es eigentlich egal, womit man auf die Seite linkt. Wichtig ist da in meinen Augen nur das Linkumfeld. Probleme sehe ich vor allem bei älteren Projekten, die schon immer mit Keys verlinkt wurden und nun zu spät gegensteuern und so in „neue“ Filter laufen können…

  16. Schmitz Website sagt:

    Hi, also ich find es gut wenn auch mal „bekannte“ Fakten wieder geschrieben werden. Im Grunde gilt doch immer. Authentisch bleiben bei allem was man macht. Egal ob SEO, Design, geschäftlich. Ist doch überall das selbe xD

  17. […] Ich denke, wenn man die Linkbuildingtipps aus dem Beitrag von Gretus beachtet, dann sollte eigentlich nichts passieren […]

  18. Armin sagt:

    Meine Meinung zwecks Linkbuilding ist hier auch ganz klar. Google sollte den Algorithums für Linkbuilding-Seiten verstärken und diese abstrafen. Für mich macht ein Link der keinen entscheidenen Mehrwert für das World Wide Web bringt, keinen Sinn. Des Weiteren finde ich es gut das die Social Bookmarking Seiten immer mehr an Popularität verlieren, weil sie für mich reine Linksammler sind…

  19. Bernd Küchen Website sagt:

    Das schönste wäre ja, wenn man eine Seite hätte, die komplett ohne Linkaufbau und Tausch auskommen würde, also reinweg soviele natürliche Links von echten Usern und Partnern bekommt, dass man selber, bis auf hervorragende Onpage nichts mehr machen müsste *träum*

    So lange man das aber nicht hat, muss man schon ein wenig kreativ sein. Und dazu gehört halt auch die richtige Linkstruktur. Ich habe schon die Erfahrung machen dürfen, bzw. müssen, dass ein paar mal zu oft das Money-Keyword ohen Varianten genutzt und zack, erstmal eine gewisse Weile im Nirvana (zwar nicht deindexiert, aber halt mächtig abgerutscht) gelandet. Seit dem achte ich verstärkt auf variable Anchor-Texte, und es wirkt, zumindest noch, mal sehen wann sich an dieser Front die ersten Abgründe auftun.

    • Gretus Website sagt:

      Hallo Herr Küchen,

      bei einem derart passenden Nachnamen sehe ich da keine Probleme #lol

      Grüße

      Gretus

    • Rainer Safferthal Website sagt:

      Sie müssen aber auch das Linkziel variieren und nicht nur auf die Index linken: innova-kuechen.de/kuechen/classic-kueche/bernd/ 😉

  20. Dennis Farin sagt:

    Na wenigstens gibt er sich Mühe 🙂

  21. Webby sagt:

    Das stimmt nicht so ganz, also schaut mal unter „Webdesign“, da ist einer oben hochplatziert und mit 97% Linktext „Webdesign“. Restliche 2,8% „Webdesign-Kombinationkeyword“ und gerade mal 0,02% Frimenname-Link.

    Wenn das nicht überoptimiert ist, weiss ich auch nicht. Zumindest untergrebt das die Theorie von der Bestrafung der Seiten, die gleichen Linktext im BL bekommen.

    Gruß
    Webby

  22. Dani Website sagt:

    Danke für den Artikel. Er hilft uns sehr bei der Optimierung unserer Linkstruktur. Mich interessiert noch ob Bookmarks für Linkbuilding sinnvoll sind ob diese Seiten sowieso schon auf einer schwarzen Liste von Google stehen und daher überhaupt nicht mehr nutzbar sind.

  23. NoFollow Links sind nicht wertlos! | azella.de sagt:

    […] Die Suchmaschinen sollen nicht merken das die Masse der Links vom Betreiber injiziert wurden […]

  24. SEO verändert sich - oder nicht? - klick-it.de sagt:

    […] Weitere Möglichkeiten einer natürlichen Verlinkung finden Sie hier […]

  25. Pascal Website sagt:

    Was ich inzwischen verstanden habe: 10 Seos haben 11 verschiedene Meinungen!

    Was ich glaube zu verstehen: Seo … ( so scheint es mir wenigstens ) scheint mit Politik etwas gemeinsam zu haben. Sehr viel Annahmen, Spekulationen und Schein-Theorien welche schlussendlich auf beeindruckende Weise der breiten Masse als unumstössliche „Fakten“ verkauft werden.

    Wenn ich sehe, dass viele Seos lediglich einen PageRank 1-3 besitzen, ich als Laie aber immerhin eine 4, so darf ich doch ganz zufrieden sein, auch wenn man sagt, dass ein PR heutzutage „bedeutungslos“ sei. Egal. Doch als „Streicheleinheiten“ für meine ach so geschundene „Zauberseele“ allemal genügend. (smile)

  26. Birgit sagt:

    Also ganz neu ist das hier alles nicht. Irgendwie alles bekannte Fakten, die vielleicht der ein oder andere einfach nicht umsetzen mag.

    Die einzige Idee, auf die ich (warum auch immer – wahrscheinlich mein Hang zur Perfektion) noch nicht gekommen bin, ist das mit den falschgeschrieben Linktexten 🙂

    Allerdings finde ich die Aufmachung echt toll – das versteht jeder SEO-Anfänger.

  27. Brandbuilding im Linkbuilding - seopinion.de sagt:

    […] Gretus meint aber, dass wohl nicht viele Webmaster wissen wie das Brandbuilding, im SEO und speziell im Linkbuilding, funktioniert […]

  28. 10 Quellen für den Linkaufbau nach Panda & Pinguin - gogozone.de sagt:

    […] Linkbuilding 2.0 – Variationsmöglichkeiten beim Linkaufbau […]

  29. […] Linkbuilding 2.0 – Variationsmöglichkeiten beim Linkaufbau […]

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?