SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Neuerungen bei Google als Chance

SEO  |  Alex Sczakiel  |  , 09:49 Uhr  |  8 Kommentare

google_botIn den letzten Tagen hat Google mit der Personalisierten Suche sowie der Echtzeitsuche einige grundlegende Veränderungen angekündigt. Viele deutsche SEOs und Internet-Marketer sehen diese Veränderungen sehr kritisch. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um daran zu erinnern, dass wir in dieser Branche immer flexibel bleiben sollten…

SEO heute

Die ersten SEOs haben noch selbst gelernt, wie man Besucher über Suchmaschinen generiert, wo die Chancen sind und welche Mechanismen wann greifen. SEO ist Reverse Engineering, es handelt sich dabei laut Wikipedia um den Vorgang, aus einem bestehenden, fertigen System durch Untersuchung der Strukturen, Zustände und Verhaltensweisen, die Konstruktionselemente zu extrahieren.

Dieses bedeutet für uns SEOs, Google so zu nehmen wie es ist, die neuen Chancen zu erkennen und die ungeahnten, sich jetzt ergebenden Möglichkeiten zu nutzen. Man sollte so tun, als würde man Google zum ersten Mal sehen und sich nicht darüber ärgern, dass alt bewährte Methoden nicht mehr so greifen wie früher. Stefan Fischerländer sucht z.B. bereits mit der Lupe nach ‚gewöhnlichen Webtreffern‘ und da ist er nicht der einzige.

Google integriert immer öfter Universal Search Ergebnisse, allerdings nur dort wo es das Userverhalten auch zeigt das es angenommen wird. In vielen klassischen Themen findet sich nur gewöhnliche Webtreffer und ich bin mir ganz sicher, dass Google genau abwägen kann wo die User was sehen wollen und wo nicht. Abgesehen davon bin ich der Meinung, dass die Universal Search auch sehr viele Chancen für SEOs zu bieten hat und Bilder, Videos, Maps, News, Blogs und Produkte heutzutage nun mal die ganz normalen und gewöhnlichen Webtreffer sind.

SEO in der Zukunft

Wer jeden Tag mit offenen Augen zur Arbeit geht und Veränderungen grundsätzlich als Chance betrachtet, hat nichts zu befürchten. So macht sich Nerd in Skirt z.B. schon über Google-Spam via Twitter Gedanken anstatt den Kopf in den Sand zu stecken. Wie in jedem Bereich der Gesellschaft arbeiten die meisten Menschen aber gedanklich leider ein paar Jahre in der Vergangenheit und nicht im Hier und Heute. Gerade im Internet Marketing und SEO ist es sehr wichtig mit Veränderungen auf täglicher Basis zu arbeiten.

Wenn meine Visionen wahr werden, haben wir es in 10 Jahren mit einem Internet zu tun, in welchem Webseiten, so wie wir sie kennen, nur noch eine geringe Rolle spielen und der mobile Bereich seine ganze Tragkraft entfaltet. Dagegen erscheinen Googles kürzliche Veränderungen noch recht unbedeutend. Wer noch in 10 Jahren Geld im Internet verdienen möchte, sollte flexibel bleiben, denn die Geschichte des Internets hat gerade erst begonnen. Alles was wir heute tun steckt im Vergleich zu dem was uns erwartet noch in den Kinderschuhen oder wie Google es gestern auf dem Search Event so treffend gesagt hat, we´re just at the Beginning of the Beginning.

stereophone

Sie befinden sind hier: Neuerungen bei Google als Chance

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. SEOnaut Website sagt:

    Du und deine Visionen 😉

  2. stereophone Website sagt:

    Bisher habe ich noch immer recht behalten am Ende mit solchen Visionen :)

  3. Baynado Website sagt:

    Der Artikel ist gut geschrieben, aber wieso gehen immer noch alle davon aus das SEO der dreh und Angelpunkt ist, um Geld im Internet zu verdienen?

    Machen wir uns nichts vor, SEO so wie wir es kennen ist tot. Wer Geld im Intenret verdienen möchte muss mehr auf der Pfanne haben als irgendeinen Algorithmus nach zu bauen. Das Thema Personalized Search hat SEO komplett ad absurdum geführt.

  4. Gerhard Zirkel sagt:

    Das Internet gleicht sich halt mehr und mehr den althergebrachten Mustern bestehender Märkte an – wer am lautesten schreit wird gehört, der Rest geht unter – von wegen „innovative Branche“ – das kann die Bild schon länger :)

    Gerhard

  5. Jens Website sagt:

    Interessante Visionen, die mich als SEO zunächst auch nachdenklich machen, aber wo natürlich Chancen zu erwarten sind, da gibts auch was zu verdienen 😉

  6. Heiner de Wendt sagt:

    Ich kann dem Artikel nur voll und ganz zustimmen. SEOler, deren Wissen sich auf das reine Optimieren von Websites inkl. Linkbuilding beschränkt, haben schon jetzt immer geringere Chancen auf dem Markt. Wer nicht in der Lage ist, über den Tellerrand zu blicken, kann ganz schlicht und ergreifend keine gute Arbeit mehr abliefern.

    Ja, die vielen Neuerungen von Google halten uns alle auf Trab. Mir persönlich macht genau das Spaß, und ich bin fasziniert und begeistert von den vielen neuen Möglichkeiten. Gerade die Tatsache, dass viele Grenzen – etwa die zwischen SEO und Social Media Marketing – verschwimmen, eröffnet Handlungsspielräume, von denen ich jedenfalls schon seit langem träume.

  7. kogentis sagt:

    Volle Zustimmung – die Zeit statischer Inhalte scheint mit einem Ablaufdatum versehen, die Zukunft liegt in der Präsenz auf mobilen Endgeräten – ob über augmented reality oder local personal search – FULL ACK!

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?