OnPage.org
SEO DIVER

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Schema.org kann zu besseren Rankings führen!

SEO  |   |  , 10:22 Uhr  |  6 Kommentare

Schema.orgDa sie einige Aufschlüsse über die aktuelle Nutzung von Webseiten-auszeichnungen via Schema.org liefert, möchten wir Euch hiermit kurz auf die kürzlich von Searchmetrics durchgeführte Studie `Schema.org in Google search results´ hinweisen. Generell ist es so, dass noch immer vergleichsweise wenige Webseitenbetreiber die Möglichkeit nutzen, die Inhalte ihrer Webseite mit Hilfe der von Schema.org bereitgestellten Möglich-keiten so zu kennzeichnen, dass die Crawler bekannter Suchmaschinen bzw. Social Media Plattformen diese besser durchsuchen bzw. indexieren können…

Bevor wir zu den Ergebnis der Studie von Searchmetrics kommen, hier ein kurz eine Erklärung was Schema.org überhaupt ist:

Schema.org stellt ein gemeinsam von Google, Microsoft und Yahoo! initiiertes Projekt dar, mit dem das World Wide Web durch die Schaffung strukturierter Daten besser durchsuchbar gemacht werden soll. Mit der Webseite schema.org steht Webseitenbetreibern ein zentraler Ort zur Verfügung, an dem sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten der gesonderten Auszeichnung der unterschiedlichen Inhalte ihrer Webseite informieren können. Suchmaschinen werten die via Schema.org gemachten Auszeichnungen auf verschiedene Art und Weise aus. Google zum Beispiel generiert daraus Rich Snippets in den Suchergebnissen. (Quelle)

Laut der Studie von Searchmetrics ist Deutschland bei der Nutzung von Auszeichnungen via Schema.org zwar weltweit führend, aber auch hierzulande nutzen gerade einmal 0,41% der von Searchmetrics unter-suchten Seiten überhaupt irgendwelche Auszeichnungen:

Prozentuale Nutzung von Schema.org im Ländervergleich

Wer sich nicht sicher ist, ob auch die Inhalte seiner Webseite ausgezeichnet werden müssen, dem bietet folgende Grafik einen ersten Hinweis, bei welchen Themen sich eine Integration von Schema.org-Elementen besonders lohnt:

Nutzung von Schema.org nach Themen aufgesplittet

Hier noch schnell eine Liste einiger in Bezug auf die korrekte Nutzung von schema.org-Elementen unserer Meinung nach wichtigen Quellen:

Die korrekte Nutzung der von schema.org bereitstellten Möglichkeiten kann laut der Studie von Searchmetrics zu einem besseren Ranking einer Webseite in den Ergebnissen bekannter Suchmaschinen führen. Bei den meisten der insgesamt weit über 50.000 untersuchten Webseiten konnte eine durchschnittliche Rankingverbesserung gleich um mehrere Plätze nachgewiesen werden…

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Schema.org kann zu besseren Rankings führen!

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Bitskin sagt:

    Habe ich vor 6 Tagen was dazu geschrieben, siehe hier. Seit wann seit Ihr denn so spät dran?

  2. Franny Website sagt:

    Oho, das hört sich echt interessant an! Ein Stück des Kuchens ist ja auch Artikeln zugeordnet, bedeutet das, dass man sich als Blogger damit befassen sollte?

    Viele Grüße
    Franziska

    • Tobias Website sagt:

      Das würde mich auch interessieren! Nach den Aufzählungen der Rich Snippet Typen, die ich bisher gesehen habe, sind aber maximal einzelne Themen in Bloggs betroffen (z.B. Berichte über Events oder Produkte). Aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass ein normaler Blogger anfängt im HTML seiner Seite Hervorhebungen für Google vorzunehmen.

  3. […] Ein mitunter wichtiger Aspekt, da die korrekte Nutzung von schema.org die Möglichkeit in Aussicht stellt, ein für die Webseite besseres Ranking zu erzielen […]

  4. Saimen Gee Website sagt:

    Sehr interessant. Mit dem Webmaster Tool von Google kann man auch Daten strukturieren. Läuft das auf das gleiche heraus? schema.org ist ja auch von Google.

  5. Ali Senpinar Website sagt:

    Hallo, finde ich sehr interessant. Werde mir das mal genauer anschauen, damit wir noch erfolgreicher für unsere Kunden werden können.

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?