OnPage.org
SEO DIVER

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Searchmetrics Rapid – Testbericht

SEO  |   |  , 15:43 Uhr  |  4 Kommentare

Mit dem Tool Rapid von Searchmetrics hat die Softwaremanufaktur rund um Marcus Tober pünktlich zur SES Berlin ein neuartiges SEO Tool an den Start gebracht und damit die Lücke zwischen kostenlosen und hochpreisigen Tools etwas weiter geschlossen.

Aktuell befindet sich Rapid noch in der Closed-Beta Phase und steht nur ausgewählten Usern zur Verfügung. Wir durften das Tool nun schon eine ganze Weile testen und möchten in diesem Post unsere gemachten Erfahrungen mit Euch teilen. Da es bereits einen sehr ausführlichen Testbericht auf eisy.eu (Teil 1 / Teil 2) gibt, möchte ich mich hier lediglich auf die wesentlichen Features konzentrieren.

Searchmetrics Rapid

Der Name ist bei Searchmetrics Rapid Programm. Rapid, abgeleitet aus dem Lateinischen und für reißend bzw. schnell stehend, lässt klar erkennen, dass es hier um schnelle Ad-hoc Auswertungen geht. Rapid greift dabei auf dieselbe Datenbasis der Searchmetrics Suite zurück, also auf über sieben Millionen Keywords und über 30.000.000 Domains.

Loggen wir uns ein. Die schöne optische Darstellung lässt die Bedienung völlig intuitiv erscheinen, ein Eindruck der sich später bestätigen wird. Ebenso schnell wird klar, dass es tatsächlich um übersichtlich gestaltete Ad-hoc Analysen für Domains und Keywords geht.

Keywordanalyse – Die Keywordanalyse gibt einen guten Überblick über die organischen Fakten (Suchvolumen, Universal Search) sowie die paid Fakten. So kann man sich in wenigen Sekunden einen Einblick in das Kostenniveau eines Keywords verschaffen oder ähnliche Keywords ermitteln:

Domainanalyse – Ein richtig tolles Feature ist die Domainanalyse. Hier bekommt man einen guten Eindruck über die Trafficquellen (Paid, Organic, Universal Search) sowie die Mitbewerber einer Domain:

Domainvergleich – Eine super Sache ist auch der direkte Vergleich zweier Domains. So lassen sich nicht nur Schnittmengen ermitteln, sondern sehr gut auch Keywords finden, unter denen der Wettbewerb rankt aber man selbst nicht:

SERP-Spreading – Besonders gut für die tägliche Arbeit eignet sich die grafische Darstellung der Rankingverteilung der gefundenen Keywords über die ersten 100 Suchergebnisse. Damit lässt sich nicht nur erkennen, ob eine Domain effizient optimiert wurde, sondern zum Beispiel auch, ob man sich in einem Filter befindet:

Hier zeigt sich auch der Vorteil des großen Datenbestandes, dem Geheimnis von Rapid, denn insbesondere Keywords im Longteil sind für die Suchmaschinenoptimierung spannend. Wenn man sich den direkten Vergleich zur analogen Funktion der SISTRIX-Toolbox anschaut, erkennt man den Vorteil schnell. Der Grund: Ermitteln beide bei den High-Traffic Keywords noch recht ähnlich Ergebnisse, so sind die Abweichungen im Longtail doch schon recht hoch. So rankt zum Beispiel Wikipedia unter mehr als doppelt so vielen Keywords als von SISTRIX überhaupt betrachtet werden:

Fazit

Zur Ad-Hoc Analyse ist Searchmetrics Rapid das beste SEO Tool, welches ich bislang benutzt habe. Die Auswertung ist nicht nur sehr schnell, sondern ermöglicht aufgrund der extrem großen Datenbasis auch gute Rückschlüsse auf das Optimierungspotential einer Webseite. Hier wäre als Verbesserungs-ansatz vielleicht noch eine historische Betrachtung der Daten zur besseren Erkennung von Trends sehr schön.

Insgesamt kann man Rapid eher als reines Traffic-Betrachtungstool bezeichnen. Es lässt sich recht genau die Menge und Herkunft von Traffic bestimmen, eine Auswertung von Backlinks oder wie es beispielsweise zu Rankings kommt ist jedoch zumindest bislang noch nicht möglich. Dennoch würde ich jedem empfehlen, die Einstiegsversion für 49,- zu buchen, denn die Möglichkeiten sind doch enorm. Das Tool wird ab dem 15. Dezember zu haben sein.

Constantin

P.S.: Hier die Pressemeldung (PDF) zum Start von Searchmetrics Rapid.

Sie befinden sind hier: Searchmetrics Rapid – Testbericht

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Sebastian Website sagt:

    Nette Sache und gut designed. Congrats an das Searchmetris Team.

  2. Constantin sagt:

    Hallo Sebastian,

    das Tool ist wirklich spitze!

    Liebe Grüße,
    Constantin

  3. Gretus Website sagt:

    Hallo,

    von Preis/Leistungsverhältnis wirklich zu empfehlen. Endlich auch ein Tool für den `normalsterblichen´ Webseitenbetreiber…

    Grüße

    Heiner

  4. […] Constantin von Seo-United: “Searchmetrics Rapid – Testbericht“ […]

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?