SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

SEO Plugins für Firefox

SEO  |  Alex Sczakiel  |  , 12:11 Uhr  |  17 Kommentare

firefoxWer Suchmaschinenoptimierung betreibt, benötigt in der Regel diverse Tools um schnellstmöglich an notwendige Daten zu gelangen und sich einen Überblick zu verschaffen. Der Firefox Browser ist bei SEOs aus der Mac-Community sehr beliebt, da er sich erweitern lässt und mit den richtigen Plugins zu einem wirkungsvollen SEO Tool werden kann…

Ich vergesse oft, dass zahlreiche meiner genutzten Funktionen nicht wirklich zum Browser gehören und verzweifle regelmäßig, wenn ich versuche, SEO relevante Informationen auf einem anderen Rechner oder einer neuen, noch nicht durch Plugins erweiterten Installation zu gewinnen. Da gewisse SEO Plugins unsere Arbeit wirklich erleichtern können, möchte ich Euch heute einige davon vorstellen.

SEO for Firefox

Dieses Plugin von Aaron Wall gehört bei den meisten SEOs zum Standard, muss aber für den vernünftigen Gebrauch gut eingestellt werden. Es zeigt in den Google Suchergebnissen und im Yahoo! Site Explorer zusätzliche Daten (PR, Alexa, Y! Links, etc.) und bietet viele weitere Features zur Erleichterung der täglichen Arbeit.

Download: SEO for Firefox

Rank Checker

Der Rank Checker ist ebenfalls von Aaron Wall und erlaubt Rankingabfragen von Domains zu bestimmten Keyword-Phrasen. Kleines aber sehr praktisches Plugin.

Download: Rank Checker

SEO Link Analysis

Das Plugin von Joost de Valk hilft Links zu analysieren. Die Backlink-Daten die Ihr in den Google Webmaster Tools, Yahoo! Site Explorer und Microsoft’s Webmaster Portal findet sind ziemlich spartanisch. SEO Link Analysis erweitert diese Ergebnisseiten um relevante SEO Daten.

Download: SEO Link Analysis

SeoQuake

SEO Quake ist ein sehr mächtiges Tool. Auf den ersten Blick besitzt es die gleichen Features wie SEO for Firefox, bietet aber auch darüber hinaus  einige sehr nützliche Funktionen. Beispielsweise kann man sich von einer beliebigen Webseite alle ausgehenden Links anzeigen und auch nach verschiedenen Faktoren wie PR, Alter und Backlinks sortieren lassen. Wer alle Features dieses Plugins nutzen möchte, sollte sich schon eine Weile damit beschäftigen.

Download: SeoQuake

SEOpen

Dieses simple aber nützliche Plugin öffnet nach einem Rechtsklick auf die jeweilige Webseite verschiedene Dienste wie z.B. den Yahoo! Site Explorer und andere SEO relevante Daten.

Download: SEOpen

SearchStatus

SearchStatus bietet ähnliche Funktionen wie SEO for Firefox, wird allerdings gerne zusätzlich genutzt, da es in der Fußzeile auch den PageRank und die Alexa-Daten anzeigt. Abgesehen davon kann man mit diesem Plugin auch die Keyworddichte von Webseiten berechnen.

Download: SearchStatus

ShowIP

ShowIP eigt Euch die IP Adresse der gerade angeschauten Webseite in der Statuszeile an.

Download: ShowIP

User Agent Switcher

Das Plugin erlaubt Euch den User Agent zu wechseln, um der betrachteten Webseite den Eindruck zu vermitteln, Ihr seit mit einem anderen Browser unterwegs oder sogar ein Suchmaschinen-Spider. Somit könnt Ihr Webseiten z.B. auf Cloaking untersuchen.

Download: User Agent Switcher

Lynx Viewer Tool

Lynx ist ein textbasierender Browser der kein Layout und CSS anzeigt und Euch eine Vorstellung davon geben kann wie ein Suchmaschinen-Bot das Internet betrachtet.

Download: Lynx Viewer Tool

DT Whois

Fügt einen Button hinzu der für jede betrachtete Webseite mit einem Klick den Whois-Eintrag anzeigt.

Download: DT Whois

Seerobots Firefox Plugin

Das Seerobots Firefox Plugin ermöglicht dem Benutzer eine schnelle Analyse der auf einer Webseite enthaltenen Meta-Robots-Angaben, sowie des eventuell im HTTP-Header vorhandenen X-Robots-Tags. Durch eine farbliche Hinterlegung der Ergebnisse in der Statusbar, bekommt man einen schnellen Überblick ob eine Seite möglicherweise auf Noindex oder Nofollow gesetzt worden ist. Über ein Optionsmenü kann man darüber hinaus entscheiden, ob entweder nur die Meta-Robots-, nur die X-Robots- oder beide Angaben angezeigt werden sollen.

Download: Seerobots Firefox Plugin

Web Developer Plugins für Firefox

Der Schwerpunkt dieses Artikel liegt eindeutig auf SEO Plugins zur schnellen bzw. einfachen Gewinnung von Daten. Das Arbeitsfeld eines SEOs ist sehr breit gefächert und erfordert oft auch Kenntnisse und Tools welche in den Bereich der Web Developer reichen. Auch für Web Development gibt es einige nützliche Firefox Plugins, welche ich Euch gerne in einem Folgeartikel vorstellen möchte.

stereophone

Sie befinden sind hier: SEO Plugins für Firefox

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Webstandard-Team Website sagt:

    Nette Sammlung – „Best of SEO Browser-Extensions“ enthält noch weitere Browser-Erweiterung wie Raven oder PPC Web Spy, die durchaus einen Test wert sind.

  2. Christian Schlender Website sagt:

    Danke für die Übersicht, aber ich muss schon sagen, dass einige Plugins überflüssig sind, weil die Funktion durch ein anderes in deiner Liste bspw. schon mitgeliefert wird. Bspw. zeigt dir SeoQuake mit Hilfe der Toolbar IP-Adresse, Link zu WHOIS-Daten. Auch ist die Frage, ob man SEO for Firefox, SEO Quake, SEOpen und SearchStatus alle zusammen braucht. Meiner Meinung nach decken 2 die komplette Palette auch ab, SEO Quake ist super, da man bspw. selber die Toolbar Anzeige erweitern kann mit seorelevanten Daten!! Man muss sich also definitiv mit den Plugins auch beschäftigen und die entsprechend konfigurieren.

  3. […] SEO-Plugins für Firefox […]

  4. stereophone Website sagt:

    @Christian Das kann ich unterstützen. Einige von den Plugins machen definitiv das gleiche, muss man sich alles mal anschauen bevor man sich entscheidet.

  5. fiacyberz Website sagt:

    Ich kann Flagfox noch empfehlen. Dieser zeigt in der Adressleiste dann eine Fahne an in welchem Land die Seite gehostet ist. Sehr interessant für Linkakquise

  6. Manuel Merz sagt:

    Hey wo bleibt die SEOBOOK Toolbar? Damit benötigt man meiner Meinung nach nur noch SeoQUAKE, den Rest liefert die Toolbar mit :)

    Einige Features:
    – Tiefgehende Anzeige von Backlinks (edu/gov/mil/ac.uk Seiten, Social sowie Directories)
    – Yahoo Linkdomain
    – Yahoo Page links!
    – PR
    – Competition (Compete/Quantcast/Alexa) etc.
    – SemRUSH
    – Suchschlitz für adwords, gtrends, wordtracker uvm.

    Meiner Meinung nach eine „must have“ Toolbar (ich bin eher ein Gegner von Toolbars, aber diese spart Zeit und Platz :-)

  7. stereophone Website sagt:

    Danke für die Ergänzung. Die SEO Book Toolbar hatte ich nie ausprobiert und daher nicht auf dem Plan. Soweit ich das verstehe ist dann SEO for Firefox und Rank Checker gleich dabei ?

  8. Manuel Merz sagt:

    Jep da ist so alles drin was dein SEO Herz höher schlagen lässt 😉

  9. Nils Website sagt:

    Servus Stereophone,

    die Web Developer Toolbar wird perfekt durch das Firebug Plugin ergänzt. Ich möchte die „Element untersuchen“ Funktion nicht mehr missen! (Glaube das ist Firebug?)

    Greeetz

  10. Carsten sagt:

    Danke für den Beitrag. Nutze bisher nur SearchStatus, werde aber in den nächsten Tagen mal das ein oder andere empfohlene Tool checken…
    Gruß

  11. Dennis Website sagt:

    Hi Stereo, eine schöne Liste hast du hier zusammengeschraubt! SeoQuake hatte ich auch mal bei mir im Einsatz, hab es aber recht schnell wieder deaktiviert, weil es mir einfach nur noch auf die Nü**e ging. Stattdessen nutze ich jetzt „SearchStatus“ (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/321) was zwar nicht alle Funktionen von SeoQuake hat, aber auch sehr nützlich ist. Vielleicht ist das ja noch etwas für deine Liste? 😉

  12. torsten Website sagt:

    Seo Toolbar war ein netter Tipp, vielen Dank. Gefällt mir gut.

  13. Max Meta Website sagt:

    SeoQuake ist so eine sache, ein nettes tool aber man wird von G ganz schnell gebannt wegen „sending automated querries“

    Man wird also für eine zeit gekickt, das hat auch noch zur folge, dass auch die PR anzeige von searchstatus nicht mehr läuft und man muss dann seine zeit einfach absitzen. Zum glück habe ich es, zum ausprobieren, vom anschluss eines kollegen benutzt, sodass meine BüroIP nicht gesperrt ist, also wenn Ihr seoquake benutzt dann wirklich nur auf den seiten direkt und nicht in der G-Suche. So kann man dem bann entgehen, hab ich die erfahrung gemacht. Sobald man seoquake nur 1 mal in der G-Suche benutzt ist man drausen -> zuviele querries.

    ein schönes WE zusammen
    Max

  14. Tangier Website sagt:

    @Max Meta: Das kann ich so nicht bestätigen! Ich nutze SeoQuake über 12 Stunden am Tag und habe dadurch noch nie einen temporären Bann von G. kassiert. Dieses Plugin ist einfach der Hammer und kann ich nur jedem empfehlen!

  15. Chris sagt:

    Hab mir jetzt SEO QUAKE installiert, kann gar nicht glauben was so ein Tool alles kann und weiß. Da hab ich doch wieder viel dazu gelernt. Danke für die vielen Links…

  16. Gamecreators Website sagt:

    Danke, super Tipps und Tools! Muss ich gleich mal ausprobieren.

  17. CleverClogs sagt:

    So einen Beitrag hatte ich auch schon mal geschrieben, wenn auch nicht alle Tools und Addons für SEOs waren, eher also für Webmaster allgemein. Hier…

    Da müsste man mal wieder nachtragen und erweitern. Übrigens erweiterungen.de wird nciht mehr aktualisiert, die hören einfach auf. Oder ist das ein Scherz gewesen?

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?