SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Sitelinks Sitelinks Sitelinks

SEO  |   |  , 14:34 Uhr  |  28 Kommentare

Auf promediacorp.com wurde kürzlich unter dem Titel „Guide to Generating Google SiteLinks“ ein interessanter Artikel zum Thema Sitelinks veröffentlicht, dessen wesentliche Aussagen ich hiermit kurz zusammenfassen möchte…

Google Sitelinks

Allgemein

Wenn Google die unter einem Keyword angezeigten ersten Ergebnisse als besonders relevant erachtet, werden zu den herkömmlichen Snippets zusätzlich Links zu Unterseiten generiert und dem Besucher als möglicherweise passendes Ergebnis mit angezeigt.

  • Sitelinks werden nur angezeigt, wenn Google die Ergebnisse als wirklich relevant erachtet, den Seiten vertraut und das Keyword genügend Suchvolumen aufweist.
  • Sitelinks werden maximal bei den ersten drei Ergebnissen eines Keywords bzw. einer Suchphrase angezeigt.
  • Man unterscheidet Long SiteLinks (zumeist 2×4 Links nebeneinander) und Mini Sitelinks (zumeist 3 o. 4 Links nebeneinander).
  • Long Sitelinks erscheinen immer nur bei dem ersten Ergebnis, Mini Sitelinks können bei den ersten drei Ergebnissen angezeigt werden.

Der Sitelink Algorithmus

Der Sitelink Algorithmus ermittelt die für den Suchenden interessantesten Unterseiten einer Domain und zeigt diese mit einem passenden Linktext unter dem herkömmlichen Snippet einer Webseite an. Die Relevanz der Unterseiten wird nach folgenden Kriterien ermittelt:

  • Allgemeine Trust einer Webseite
  • Aufbau/Hierarchie einer Webseite
  • Klickverhalten der Suchenden

Wann werden Sitelinks angezeigt?

Sitelinks werden wie oben beschrieben nur dann angezeigt, wenn Google der ersten unter einem Keyword angezeigten Ergebnisse als wirklich relevant erachtet, der Seite vertraut und das Keyword genügend Suchvolumen aufweist. Neben der Möglichkeit, in den Google Webmastertools die Anzeige vorhandener Sitelinks zu unterbinden, gilt es für die Optimierung eine Anzeige von Sitelinks auf Folgendes zu achten:

  • Suchvolumen des Keywords
  • Top 3 Position der Webseite
  • Trust der Webseite
  • Trust/PageRank der Unterseiten
  • Keywordrelevanz der Webseite
  • Seitenstruktur/Hierarchie der Webseite

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sitelinks das natürliche Ergebnis herkömmlicher Suchmaschinenoptimierung ist. Optimiert man eine gut strukturierte Webseite auf wirklich relevante, möglichst hoch frequentierte Keywords, wird Google der Seite irgendwann auch Sitelinks zuweisen. Interessant ist die Tatsache, dass Google auch Sitelinks zu Unterseiten generiert, welche im Menü der Seiten eigentlich gar nicht vorkommen. Sollten bei Euch also Sitelinks angezeigt werden, welche Ihr gar nicht prominent auf Eurer Seite verlinkt habt, solltet Ihr vielleicht einmal Eure Menuführung überdenken 😉

Gretus
Sie befinden sind hier: Sitelinks Sitelinks Sitelinks

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Mißfeldt sagt:

    Hi Gretus,

    irgendwie fehlt mir das entscheidende Stichwort: Marke. Sitelinks werden nur dann angezeigt, wenn Google das key für eine Marke hält und die Domain als Markeninhaber ansieht. (Vielleicht ist es auch nur eine Theorie von mir 😉 )

    Gruß, Martin

  2. Vitaliy sagt:

    „Sitelinks werden maximal bei den ersten drei Ergebnissen eines Keywords bzw. einer Suchphrase angezeigt.“

    Sorry, das stimmt aber nicht. Vor ein paar Wochen habe ich einige Websites irgendwo unten auf der ersten Seite gehesen, irgendwo auf Position 7-8. Mit Mini Sitelinks.

  3. Markus sagt:

    Meine Seite hat auch Sitelinks von Google spendiert bekommen, nur wie kann ich prüfen ob und wann die auch angezeigt werden? Bisher hab ich die nicht zu Gesicht bekommen. Hat das eine (Anzeige in den WMT´s) mit dem anderen (SERPS) in diesem Fall nichts miteinander zu tun?

  4. Gretus sagt:

    Hallo,

    @missfeldt Ist nur eine Theorie von Dir 😉

    @Vitaly Habe ich persönlich noch nicht gesehen.

    Grüße

    Gretus

  5. Hallo,

    danke für die Info. Ich hatte mich schon öfters gefragt, wo diese Links herkommen. Auch der Link ist interessant!

    Gruß
    Sebastian

  6. […] Wer erfahren möchte ob und bei welchen Keywords die Google Sitelinks angezeigt […]

  7. Gretus sagt:

    Hallo Markus,

    guck mal hier, gerade durch einen Trackback reingeflattert 😉

    Grüße

    Gretus

  8. Markus sagt:

    Danke. Gleich mal genau durchlesen :-)

  9. Mißfeldt sagt:

    Gibt es irgendeine domain, die bei mehreren, prinzipiell verschiedenen keys sitelinks zeigt?

    Edit: bzw. ein keyword, dass mehrere Domains mit seitlinks zeigt?

    Ansonsten beharre ich auf meiner Theorie 😀

  10. Gretus sagt:

    Hallo Martin,

    wie gesagt können bei einem Keyword bis zu drei Webseiten Sitelinks haben. Eine Domain, die bei grundsätzlich unterschiedlichen Keywords Sitelinks hat, dürfte schon schwieriger zu finden sein. Sitelinks stellen quasi den Schnellabriss einer Webseite dar…

    Grüße

    Gretus

  11. unbekannt sagt:

    „und das Keyword genügend Suchvolumen aufweist“

    Was genau verstehst du unter „genügend“?

  12. Markus sagt:

    @Vitaly & @Gretus

    Das habe ich vor ca. 2 Wochen auch gesehen. Eine Website auf Platz 7 mit Mini-Sitelinks. Scheinbar hatte Google da aber etwas getestet, denn nach ca. 3 Tagen ist diese Website wieder auf Platz 2 gelandet.

    Grüße,
    Markus

  13. Schade das es keine Tipps gibt, wie man auch konkret Google zur Vergabe von Sitelinks motivieren kann.

  14. Gretus sagt:

    Hallo Florian,

    im Prinzip wird es in dem Beitrag gesagt…

    Grüße

    Gretus

  15. Max sagt:

    @florian Wieso, die gibts doch und zwar ganz eindäutig:

    Populäre Seite
    Top-Posititionen zu trafficstarken Keys
    Gute Seitenstruktur
    Alter der Seite

    Ist doch alles klar.

  16. Gretus sagt:

    Hallo Max,

    ergänzend noch die wirklich eindeutige Zuordnung eines Keywords zu einer Webseite. So werden, da kommt man Martins Theroie schon etwas nahe, Sitelinks bekanntlich sehr oft bei der Suche nach der Url bzw. dem Brand angezeigt.

    Je beliebter ein Keyword ist bzw. je mehr Anbieter auf dieses Keyword optimieren, desto schwieriger dürfte es für Google sein, hier die wirklich relevante Seite zu bestimmen. Das Erlangen von Sitelinks wird also mit stärkeren Keywords immer schwieriger…

    Grüße

    Gretus

  17. […] Gestern haben Gretus von Seo-United (“Sitelinks Sitelinks Sitelinks“) und Stephan Walcher (“Google Sitelinks“) jeweils Artikel zum Thema gebloggt […]

  18. SallyO sagt:

    Hallo Gretus,

    danke für den spannenden Artikel, allerdings glaube ich auch, dass bei der Vergabe der Sitelinks die Marke eine Rolle spielt. Die Erklärung liegt m.M. nach darin, dass (bei meiner Seite) bei der Suche nach URL Long-Sitelinks angezeigt werden.
    Der Domain-Name gehört auch zu unseren Top-KW, ist aber insofern speziell, dass es für google wohl einfach war, dieses KW unserer Seite zuzuordnen und damit das KW für eine Marke hält und uns als Markeninhaber indentifiziert hat, um mit den Begriffen von Martin zu sprechen.
    Also für mich ist die Zuordnung eines KW zu einer Seite im weiten Sinne das Gleiche wie die Zuordnung zu einer Marke.

    Liebe Grüße SallyO

  19. k²bytes sagt:

    Sehr interessant! Vielen Dank für die Zusammenfassung!

  20. ReNoSeo sagt:

    Hallo,

    @Mißfeldt Du hast Recht, bei dem Stichwort „Marke“ handelt es sich wirklich nur um (D)eine Theorie. Beweis siehe Google SERP zum exempl. „Rechtsberater“…

    ReNoSeo

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?