SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Tools für die Longtailanalyse

SEO  |   |  , 16:35 Uhr  |  16 Kommentare

Je mehr Wettbewerber sich auf dem Markt der Suchmaschinenoptimierung tummeln, und dieser Trend wird sich aller Wahrscheinlichkeit nach noch verstärken, desto schwieriger wird die Generierung von organischem Traffic über Suchmaschinen.

Um diesem Trend entgegenzuwirken und weiterhin effiziente und effektive Suchmaschinenoptimierung zu betreiben, kehren sich immer mehr SEOs von der Optimierung auf wenige und hoch frequentierte Keywords ab und konzentrieren sich stattdessen auf weniger stark frequentierte Keywords. Auch weil Content aktuell sehr günstig zu beziehen ist, ist diese Strategie der Longtailoptimierung möglich.

Doch insbesondere im Controlling bereitet diese Strategie oftmals große Schwierigkeiten. Die große Anzahl an Keywords macht es nicht nur schwierig den Überblick zu wahren, sondern auch eine effiziente Optimierung zu betreiben. Manuell und ohne die Hilfe von leistungsfähigen Tools ist diese Misere kaum zu lösen und so sind es derzeit zwei Tools, die dieser Aufgabe besonders gewachsen scheinen. Ich möchte heute die Sistrix Toolbox mit dem ad hoc Auswertungstool Searchmetrics Rapid im Hinblick auf die Longtailanalyse vergleichen.

Sistrix vs. Rapid

Voraussetzung hierfür ist natürlich in erster Linie die regelmäßige Betrachtung von möglichst vielen Keywords, welche sich in zwei Disziplinen unterteilt: Das Tracking von Rankingergebnissen und die Analyse, mit welchem Suchvolumen das entsprechende Keyword versorgt ist.

In der Masse nehmen sich beide Tools nicht viel. So analysiert Sistrix seit Kurzem etwa 10 Millionen Keywords und Rapid mit 15 Millionen noch mal die Hälfte mehr. Anzumerken ist an dieser Stelle allerdings, dass durch die Aufstockung des Keywordsets von Sistrix von einer auf zehn Millionen Keywords zumindest für die neuen Keywords noch keine Historie abrufbar ist.

Größere Unterschiede gibt es allerdings in der Aufbereitung und Darstellung der Daten bzw. den Analysemöglichkeiten. So ist die Aufbereitung der Sistrix Toolbox doch sehr rudimentär. Ich habe den kompletten Vergleich der Longtailanalyse mal optisch in einer Tabelle zusammengefasst:

  SISTRIX Toolbox Rapid
     
Anzahl Keywords über 10 Millionen (de) 15 Millionen (de + eng)
Positionstracking Ja Ja
URL einsehbar Ja Ja
CPC (Trafficvalue) Nein Ja
Keywordpriorisierung Nein Ja
Historie Teilweise Nur Trafficverlauf
Suchvolumen Nur Relation (Prozent) Absolut (in Abhängigkeit der Position)
Subdomain Ja Nein
Export Eingeschränkt Eingeschränkt
Universal Search Nein Ja

Fazit

Ingesamt lässt sich festhalten, dass Rapid von Searchmetrics wesentlich ausgereifter, umfangreicher und runder wirkt als die Sistrix Toolbox. Insbesondere für Recherche und Strategieplanung ist Rapid um einiges besser geeignet, da einfach mehr Daten zur Verfügung stehen. Für die Betrachtung der Ist-Analyse sind allerdings beide Tools gleichermaßen gut geeignet.

Constantin

Sie befinden sind hier: Tools für die Longtailanalyse

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. CBS Website sagt:

    Ich finde diese Testberichte und Vergleiche hier immer interessant und hilfreich. Allerdings frage ich mich auch, ob es nicht einen fragwürdigen Eindruck hinterlasen könnte, dass Searchmetrics daneben auch immer prominent als Sponsor des Blogs beworben wird. Das soll natürlich keine Unterstellung der Befangenheit sein, sondern nur ein Denkanstoß.

  2. Gretus Website sagt:

    Hallo Christian,

    wir schreiben nicht über Searchmetrics weil die hier Sponsor sind, sondern Searchmetrics durfte hier Sponsor sein, weil sie ein Tool anbieten über das es sich zu schreiben lohnt…

    Grüße

    Gretus

  3. Christian Website sagt:

    Vielen Dank an den Autor (Constantin) für die Vorstellung dieses interessanten Themas. Wir befassen uns aktuell mit einem extrem „long tailigen“ Projekt und werden uns die Sistrix und Searchmetrics Lösungen in dem Zusammenhang einmal anschauen. Beste Grüße, Christian

  4. Randolf Website sagt:

    Tabellen sind was schönes, weil sie immer einen wunderbar objektiven Eindruck hinterlassen. Allerdings hätte hier eine kurze Klarstellung, dass die Angabe des CPC/Trafficvalue Werts bei Rapid/Searchmetrics leider keinerlei objektiven Nutzen hat, da er Beträge nennt, die fern jeglicher Realität sind, geholfen…

  5. […] Zwei Prominente Tools auf dem deutschen Markt sind Rapid von Searchmetrics und die Sistrix Toolbar. Constantin von SEO-United hat sich mal die Mühe gemacht die beiden Tools zu vergleichen […]

  6. Gretus Website sagt:

    Hallo Randolf,

    für mich persönlich ist der Umfang der gelieferten Daten wichtiger als deren Genauigkeit. Will man auf Nummer sicher gehen, sollte man die gelieferten Daten sämtlicher Anbieter noch einmal mit anderen Tools abgleichen. Wie man z.B. kostenlos den aktuellen CPC ermitteln kannst weißt Du ja sicherlich…

    Grüße

    Gretus

  7. Chris sagt:

    Sehe ich nicht so! Longtail ist weiterhin überbewertet! Inkl. der daraus resultierenden Tools.

    Wichtigstes, umfassendes Kriterium ist RELEVANZ!
    Und Relevanz entsteht nunmal aus EMPFEHLUNGEN.

    Und das sind immer noch die allseits beliebten Inbound-Links!

    Die einzige Frage ist, wie sich die Wertung bei Tante G. ergibt bzgl. Quantität, Qualität, Alter.

    Finde inzwischen, dass man mit Analyse Tools und Statistiken in dem Bereich NULL weiter kommt. Nur mit Verstand! Warum? Weil jede Keywordphrase/ Keyword selbst anders beackert wird!

    Bsp:
    Kredite
    Kredite ohne Schufa

    –> Jedes key hat sein Konkurrenzfeld, seine Anfragen, seine Inhalte ….

    Sprich: Alles hat eine EIGENDYNAMIK!

    Deswegen versagen hier weitgehend stat. Erhebungen, weil diese IMMER NUR auf das spezielle Keyword zutreffen. Krass, aber mit Statistiken kommt hier niemand weiter außer Google, weil Tante G. die gesamten PROZESSE auswerten kann aus Unmenen von Daten. SISTRIX & Co. haben da nur einen partiellen Querschnitt. Dieser mag Wettbewerbsvorteile verschaffen, aber kommt nicht annähernd an den Algo und die Logik ran, welche die Tante täglich neu bewertet…

  8. Mansion sagt:

    Ich finde es immer wieder lustig, dass Produkte miteinander verglichen werden, die ziemlich unterschiedlich sind und so künstlicher Bluthochdruck erzeugt wird.

    Die Toolbox liefert wöchentlich historische Daten mit Verlauf (jeder Profi weiß worin genau da der Mehrwert ist) – Rapid (mit verschiedenen Einschränkungen) einmal im Monat Bestandszahlen, also das was mir kostenlose Tools auch anbieten – nur eben noch mit dem von Randolf erwähnten Schnick-Schnack.

    Die Zeitschrift Men´s Health kann man eben auch nicht mit Bild Online vergleichen, genauso wenig wie man Seolytics Light für 39 Euro (man sehe sich mal die Einschränkungen auf der Startseite an) mit der Sistrix Toolbox, Xovi oder Searchmetrics Suiten vergleichen kann.

    Alle Seo Tools versuchen zwar dem Kunden das gleiche zu bieten: Mehr Erfolg im Internet – jedoch sind diese zum Teil komplett verschieden was die Funktionen, Daten, Möglichkeiten usw. betrifft und somit eigentlich auch nicht komplett vergleichbar.

    Der eine fährt lieber Bahn, der andere fährt lieber mit der C-Klasse und der Dritte fliegt dann halt mal besser mit der Lufthansa – hauptsache es kommen alle ans Ziel, nur eben mit unterschiedlich vollen Geldbörsen. (Das haben aber übrigens auch alle 3 Reisende beim Start der Fortbewegung.)

  9. Constantin sagt:

    Hallo Mansion,

    und ich finde es immer wieder witzig, dass Leute Kommentare schreiben, die den Post scheinbar nicht richtig gelesen haben und den Blogger so künstlich unter Druck setzen bzw. Stellung beziehen.

    Mir, und ich denke allen anderen Lesern dieses Blogs auch, ist völlig klar, dass es keine so vergleichbaren Produkte mit völlig gleichen Eigenschaften gibst, wie du sie dir scheinbar wünscht. Ein solches Replikat würde sich wohl niemand in der Onlinebranche wünschen.

    Wie der Titel auch klar zu verstehen gibt, ist der Ansatzpunkt meines Postings auch kein grundsätzlicher Vergleiche der beiden Tools. Ich habe geschaut, welches Tools bessere Möglichkeiten zur Analyse des Longtails bietet. Die Ergebnisse sieht ja nun jeder.

    Liebe Grüße,
    Constantin

  10. Gretus Website sagt:

    Hi Manson,

    wie Consi schon gesagt hat, sind beide Tools unter einem ganz bestimmten Gesichtspunkt miteinander verglichen worden.

    Wir werden demnächst in ähnlicher Form ganz allgemein die Sistrix Toolbox mit der Searchmetrics Suite vergleichen, sicher wird es da aufgrund des ähnlichen Preises besser zu vergleichende Ergebnisse geben…

    Grüße

    Gretus

  11. Dirk Website sagt:

    Hallo Constantin, ein netter Beitrag, aber ich hätte es begrüßt, wenn die Screenshots dann auch einen direkten Vergleich ermöglichen, also die Infos der Tools zu Keywords aus einem bestimmten Themenbereich anzeigen.

    Freue mich auf den Sistrix Toolbox vs. Searchmetrics Suite – Vergleich – vielleicht dann in einer Form, die den Vergleich der gelieferten Daten ermöglicht (etwa ein kleines Projekt durch beide Tools analysieren lassen?).

  12. Constantin Website sagt:

    Hallo Dirk,

    die gezeigten Screenshots sind ein direkter Vergleich der Ausgabe bei der Suche nach der Domain Bild.de.

    Liebe Grüße,
    Constantin

  13. Dirk Website sagt:

    Aha, da sieht man mal, wie unterschiedlich die Tools sind. 😉

  14. CBS Website sagt:

    Ich denke sehr wohl, dass man diese Tools vergleichen kann und auch sollte, um weniger Versierten die Unterschiede deutlich zu machen. Um bei dem Beispiel von Mansion zu bleiben kann man ja auch durchaus die verschiedenen Verkehrsmittel vergleichen. Das tue ich zum Beispiel sogar sehr oft. Je nachdem wo ich hin will lohnt es sich eher mit dem Auto (z.B. nach Hannover) oder mit der Bahn (nach Hamburg) oder eben mit dem Flugzeug (wenn ich nach München oder Köln will). Jedes Mal wäge ich Reisedauer, Preis und Komfort ab. Insofern freue ich mich auch künftig auf mehr solcher Vergleiche. Gibt es eigentlich auch eine Übersichtsseite, wo man zur Orientierung die getesteten Tools grob im Vergleich mit Link zum ausführlichen Test findet?

  15. […] zu vergleichen, da jedes seine Schwerpunkte und klaren Vorteile hat. Einen Mini-Vergleich hat seo-united.de trotzdem gewagt […]

  16. Andy sagt:

    Also mich würde brennend interessieren wenn man eine Summe bilden würde mit den Funktionen die jedes Tool für sich anbietet, welches wäre denn dann Testsieger?

    Xovi, Searchmetrix, Sistrix oder ein ganz anderes?

    Vielen Dank für die Antworten!

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?