SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Überoptimierung durch gleiche Linktexte

SEO  |   |  , 10:28 Uhr  |  37 Kommentare

Auf seowizz.net wurde kürzlich ein interessanter Artikel veröffentlicht, welcher die Verteilung der Linktexte in den Top 10 gelisteter Webseiten analysiert. Untersucht wurde, ob sich die Verwendung von brand- bzw. domainbezogenen Linktexten positiv auf das Ranking auswirkt…

Um die Wirkung von Linktexten wie `brand´, `www.brand.com´ oder `brand.com´ zu untersuchen, wurden die Linkprofile der unter 10 Keywords (perfume, loans, flights etc.) auf den Plätzen 1-10 gelisten Webseiten auf deren Vorkommen untersucht.

Verteilung der Linktexte

Anhand der Grafik ist zu erkennen, dass die auf vorderen Plätzen gelisteten Webseiten im Durchschnitt öfters mit brand- bzw. keywordbezogenen Linktexten verlinkt sind als die Seiten auf den hinteren Plätzen. Des Weiteren lässt sich erkennen, dass die überdurchschnittliche Verwendung von exakt dem Keyword entsprechenden Linktexten möglichweise sogar negative Folgen auf das Ranking einer Webseite hat, da entsprechende Webseiten eher auf den hinteren Plätzen zu finden sind (Überoptimierung).

Die Ergebnisse der Untersuchung sind nicht wirklich neu, zeigen jedoch einmal mehr, dass es bei der Wahl der Linktexte zu varieren gilt und man beim Linkaufbau einer Webseite stets auch einfach nur die Domain bzw. den Brand als Linktext verwenden sollte…

Gretus

Sie befinden sind hier: Überoptimierung durch gleiche Linktexte

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Nico Website sagt:

    Das ist doch nichts neues. Die Mischung machts aus! Wenn von 100 Links mehr als 90% ein und das selbe Keywort verwendet wird, dann weiß Google gleich was fasse ist. Denke mal die haben hierfür ein Filter eingebaut.

  2. eric Website sagt:

    Ich finde die Grafik, ehrlich gesagt, irgendwie ziemlich verwirrt. Die Aussagen sind ja sicherlich nachvollziehbar – aber die Grafik trägt dazu eigentlich nichts bei.

    Und für „internet marketing“ oder „loans“ auf Platz neun oder zehn zu sein, kann nicht das Ergebnis einer Herabsetzung sein. Was sollen denn die Seitenbetreiber dazu sagen, die auf den Plätzen 11 bis 2,8 Millionen stehen?

    😉

    eric

  3. Martin O. Hamann Website sagt:

    Netter Artikel, danke!

    Also aus den Grafiken jetzt Rückschlüsse ziehen zu können , scheint mir- ohne mir die genauen Linkstrukturen /Ankertexte beteiligter und analysierter Sites genauer anschauen zu können- etwas schwierig.

    Vielleicht haben die in der Grafik vorderen Sites wirklich kaum auf das Hauptkeyword (z.B. Parfüm) optimiert, sondern sind von Anfang an gut mit einer latent-semantischen Optimierungs-Strategie (Duftöle, Düfte, ect. ) vorgegangen.

    vg

  4. Basti sagt:

    Erstmal danke für den Artikel. Aber ich glaube hier geht es doch schon lange im world wide web um dieses Thema oder? Einfach nur Plump einen Begriff auf 1000 Seiten zu verlinken ist einfach nicht mehr das richtige Rezept. Man sollte so oft es geht latente Wörter verwenden wie es schon mein Vorredner erläutert hat.

    Die Grafik finde ich jetzt zwar auch nicht so aussagekräftig, jedoch sollte sich diesen post jeder zu Herzen nehmen, der mit einer Internet Seite hoch hinaus will.

  5. Dirk Website sagt:

    @eric Berschriftung der Achsen wäre bei der Grafik sicherlich hilfreich.

    Ich weiß nicht, ob man solche Schlüsse ziehen kann, die Keyworddomains sind idR ja die älteren, und die werden halt so oder so mit dem Namen angelinkt. kredit.de mit „kredit, reine Branddomains wie coole-finanzinfos.de mit „kredit“ – soll erstere deswegen abgestraft werden?

    Wenn es das ist, was mit dem Beitrag gemeint war. Du wechselst von domainbezogenen (Absatz 2) zu keywordsbezogenen (Absatz 4) Linktexten, wie soll ich das verstehen? Sind doch zwei paar Schuhe und sollte nicht synonym verwendet werden.

  6. hubba Website sagt:

    Einer möglichen Gefahr stimme ich auch voll und ganz zu, aber der Artikel war wirklich nicht gerade aufschlussreich…

  7. […] Bei SEO-United weist Gretus auf einen wirklich interessanten Artikel von SEOwizzard Tim hin […]

  8. […] Die auf vorderen Plätzen gelisteten Webseiten verlinken im Durchschnitt öfters mit brand- bzw. keywordbezogenen Linktexten als die Seiten auf den hinteren Plätzen […]

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?