x
oxmo GmbH & Co. KG
SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Angebot anfordern

Umfrage – Wer hat eine Meldung von Google erhalten?

SEO  |   |  , 10:04 Uhr  |  12 Kommentare

GoogleDie Fakten liegen auf dem Tisch. Wie auf diversen anderen SEO Blogs nachzulesen, haben unzählige Webseitenbetreiber eine Meldung über unatürlich wirkende Links in den Google Webmaster-Tools erhalten. Um uns einen groben Überblick über die Anzahl der versendeten Meldungen sowie deren mögliche Ursachen zu machen, möchten wir sämtliche Webseitenbetreiber unter Euch bitten an folgender Umfrage teilzunehmen…

Wie viele Webseiten hast Du (inkl. Google Webmaster Tools)?

  • > 20 (27%, 80 Votes)
  • 1 (11%, 33 Votes)
  • 11 - 15 (11%, 32 Votes)
  • 4 (8%, 23 Votes)
  • 5 (8%, 23 Votes)
  • 10 (8%, 23 Votes)
  • 2 (7%, 22 Votes)
  • 3 (5%, 15 Votes)
  • 16 - 20 (5%, 14 Votes)
  • 8 (4%, 12 Votes)
  • 6 (4%, 11 Votes)
  • 7 (2%, 6 Votes)
  • 9 (0%, 2 Votes)

Total Voters: 296

Loading ... Loading ...

Wie viele Meldungen über unnatürliche Links hast Du bekommen?

  • Keine (86%, 269 Votes)
  • 1 (5%, 17 Votes)
  • > 20 (2%, 7 Votes)
  • 2 (2%, 6 Votes)
  • 6 (1%, 4 Votes)
  • 3 (1%, 3 Votes)
  • 5 (1%, 3 Votes)
  • 11 - 15 (0%, 1 Votes)
  • 10 (0%, 1 Votes)
  • 8 (0%, 1 Votes)
  • 4 (0%, 1 Votes)
  • 7 (0%, 1 Votes)
  • 9 (0%, 0 Votes)
  • 16 - 20 (2%, 0 Votes)

Total Voters: 314

Loading ... Loading ...

Was ist Deiner Meinung nach bei Dir der Grund für die Meldung (Mehrfachnennung)?

  • Ich weiß nicht was der Grund ist (57%, 74 Votes)
  • Ich habe Links gekauft (26%, 34 Votes)
  • Ich habe zu viele Keyword-Links (19%, 25 Votes)
  • Ich habe zu schnell Links aufgebaut (12%, 16 Votes)
  • Ich habe zu viele Links getauscht (10%, 13 Votes)
  • Ich habe zu viele minderwertige Links (8%, 10 Votes)

Total Voters: 129

Loading ... Loading ...

Was denkst Du wird Google demnächst machen?

  • Ich denke Google wird die unnatürlichen Links entwerten (41%, 92 Votes)
  • Ich denke Google arbeitet an einem umfangreichen SEO-Algorithmus (24%, 53 Votes)
  • Ich denke Google wird gar nichts machen (18%, 41 Votes)
  • Ich denke Google wird die betroffenen Webseiten abstrafen (17%, 37 Votes)

Total Voters: 223

Loading ... Loading ...

Was sollten betroffene Webseitenbetreiber Deiner Meinung nach tun?

  • Ich würde zunächst einmal abwarten und nichts tun (39%, 92 Votes)
  • Ich würde versuchen alle unnatürlichen Links zu enfernen (33%, 78 Votes)
  • Ich würde zumindest zukünftig keine Links mehr kaufen (28%, 65 Votes)

Total Voters: 235

Loading ... Loading ...

Eure SEO-united.de Blogger

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.1/10 - 15 Bewertungen
Sie befinden sind hier: Umfrage – Wer hat eine Meldung von Google erhalten?

Diskussion zu diesem Beitrag:

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Jan Website sagt:

    Frage 3 ist ja witzig: Mehrfachnennung bei radi-boxen^^

  2. Moe Website sagt:

    Ich bekomme immer nur Meldungen der Art: “WordPress Aktualisierung verfügbar” :)

    Wenn man sich die Auswertung der zweiten Frage ansieht, sind bisher gar nicht so viele Webseiten betroffen.

    • Michael Website sagt:

      @Moe: Ich glaube auch, das es gar nicht soo viele Websites betroffen hat. Aber jeder kennt einen, der einen kennt, der einen kennt ;-)

      Auch bei den Beispielseiten von Eisy waren es ja nur Mutmaßungen und keine Fakten, dass es tatsächlich eine Email von Google gab.

  3. Umfrage zu GWT und “unnatürliche Links” – SEO.at Website sagt:

    [...] Umfrage – Wer hat eine Meldung von Google erhalten? [...]

  4. Unnatürlich wirkende Links | xurzon.com Website sagt:

    [...] Auf seo-united.de läuft derzeit folgende Umfrage: Wer hat eine Meldung von Google erhalten? Diese Umfrage bezieht sich auf unnatürlich wirkende Links [...]

  5. Abstrafung und Penalty durch Pad Links und Linknetzwerken | seoko.de Website sagt:

    [...] Auch seo-united beschäftigt sich natürlich mit dem Thema unnatürlichen Linkaufbau und die Nachricht in den Google Webmaster Tools und hat dazu eine Umfrage online gestellt [...]

  6. Maxim Website sagt:

    Selbst wenn so eine Mail mal von Google kommt, sollte man nicht in Panik ausbrechen, sondern ruhig und strategisch nachdenken.

    gruß

    Maxim

  7. Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 15 | SEO Trainee Website sagt:

    [...] Auf seo-united.de unternimmt Gretus jetzt eine Umfrage zur Bestandsaufnahme [...]

  8. Michael Website sagt:

    Ich denke auch das nicht so viele eine Meldung erhalten haben, aber ich bin mir sicher das es im Bereich Reisen, Preisvergleich, Finanzen sehr viele getroffen hat.

  9. Max Website sagt:

    Und was ist wenn man Google Webmaster-Tools gar nicht nutzt? Ich nehme mal an, dann kriegt man nicht mit wenn Google etwas zu beanstanden hat. Gibt es noch mehr Nachteile wenn man kein Google Webmaster-Tools ntutzt?

  10. Jens Website sagt:

    Naja, soviel kann Google durch die Webmastertools ja nicht aus deiner Seite lesen. Du hast ja nur einen Meta-Tag auf deiner Startseite eingebaut und kein Javascript wie bei Analytics. Google Analytics vermeide ich persönlich, da man der Datenkrake ja nicht auf Teufel-komm-raus Infos über die Webseite zustecken muss. Aber vielleicht gibt Google ja einen Bonusplatz im Ranking, wenn man Analytics im Einsatz hat – man weiss nie. ;)

Kommentieren

  • Alex: Gibt schon eine Stellungnahme von denen, siehe dem Tweet von Stefan Niggemeier:...
  • Maxim: Ah ich glaube da habe ich deinen ersten Post wohl falsch interpretiert –...
  • Andreas: Eine sehr mächtige Zusammenfassung was bei mir auch einige andere Ideen...
  • Roland: Hallo Maxim, möglicherweise bewegen wir uns gedanklich auch in anderen...
  • Doreen Wie kann ich Google Ergebnisse löschen lassen?
  • Hauke Keyworddomains für Affiliate-Seiten gefährlich?
  • Thomas Breadcrump-Navigation eher etwas für Webshops?
  • Markus 301 Weiterleitungen wieder entfernen?
  • Sascha Was beachten bei System- bzw. Server-Umstellung?
  • Stephan Seiten ohne www aus dem Index entfernen?