OnPage.org
SEO DIVER

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

War´s das mit dem Google PageRank?

Shortcuts  |   |  , 16:15 Uhr  |  20 Kommentare

Google PageRankWie Googles +John Mueller in seinem aktuellen Google Webmaster Hangout erklärt, wird Google möglicherweise nie wieder ein PageRank Update vornehmen! Der Wegfall der Anzeige des sichtbaren PageRanks in der Google Toolbar wird bereits seit Jahren insbesondere von SEOs immer wieder heraufbeschworen und wäre einerseits gut, andererseits aber auch irgendwie schade…

PageRank is something that we not have updated for a year now and we probably not going to be updating it (PageRank) going forward, at least in the Toolbar PageRank.

Ob es sich bei Johns Aussage bezüglich des PageRanks um eine Tatsache oder lediglich um eine kleine Werbung für seine Webmaster Hangouts handelt ist nicht ganz klar. Sollte es tatsächlich keine weiteren PageRank Updates mehr geben, wird die Anzeige des PageRanks wohl demnächst komplett aus der Toolbar verschwinden :-(

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: War´s das mit dem Google PageRank?

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Gretus Website sagt:

    Hallo,

    lustig ist ja auch Barry Schwartz unten rechts. Anstatt sofort zu bloggen, wartet er erstmal seelenruhig ab und schaut was so passiert…

    Grüße

    Gretus

  2. Googlebot sagt:

    Ist SEO nicht mal wieder so langsam tot? Wo bleibt der Artikel dazu von Euch?

    • Felix Website sagt:

      @Rob Ja das sehe ich auch so. Die Updates haben sich tatsächlich in gefühlten Ewigkeit nicht aktualisiert und wenn die Rankings passen ist der Pagerank auch Wurst.

  3. Roland sagt:

    Ich fände es schade wenn er wegfällt. Er war auch einer der Gründe, meiner Meinung nach, weshalb Google so populär ist. Google ohne Pagerank ist wie Pommes ohne Mayonnaise, wie Erdbeeren ohne Sahnehäubchen.

  4. Roland sagt:

    …und vielleicht liegts ja auch daran dass Google.de einen PR7 hat und FB einen PR9 und Twitter einen PR10. G+ hat nur PR9 😉

  5. A. Berg Website sagt:

    Das musste ja irgendwann kommen, der PageRank wurde ja schon lange für Black Hat Aktionen von SEO´s genutzt. Da Google die Bekämpfung von Rankingbetrügern als eine Hauptaufgabe sieht, ist das ein wichtiger Schritt meiner Meinung nach für Google.

  6. Tom Website sagt:

    Ihr beachtet den noch? Der juckt mich seit langem nicht mehr…

  7. Christian Auberger Website sagt:

    Habe ich schon länge rnicht mehr auf dem Schirm…
    Da gibt eswichtigere Faktoren

  8. Tim Website sagt:

    Der grüne Balken ist ja sowieso schon ne ganze Weile uninteressant geworden. Das der irgendwann wegfallen wird war meiner Meinung nach abzusehen.

  9. Christoph Website sagt:

    Denke auch das der PageRank nicht mehr existent ist. Meine Letzten 2 Seiten haben nach fast ein Jahr immer noch kein Ranking obwohl Sie viele Links besitze

  10. Sammy Zimmermanns Website sagt:

    Das US Patent für den PageRank wird am 10.01.2017 auslaufen. Bis dahin muss sich Google etwas neues einfallen lassen. In der Ankündigung geht es eben nur um den Toolbar PR, de interne PR, de u.a. auch das Crawl und Index Budget mit festlegt wird weiter bestehen.

    • Gretus Website sagt:

      Hi Sammy,

      gehört das Patent nicht sogar der Stanford University und nicht Google? Ich weiß zudem gar nicht, was passiert, wenn so ein US-Patent ausläuft. Steht es dann der Allgemeinheit zur Verfügung?

      Grüße

      Gretus

  11. Igor Adolph Website sagt:

    Zwei vor, ein zurück. Es wird immer wieder diese Meldungen über den Tod des PR geben, dann wird aber wieder zurückgerudert. Niemals wird der PR aufgegeben werden.

    Igor

  12. Melinda Website sagt:

    Hi!

    Ist der PageRank nicht vollkommen gleichgültig?! Beachtet den noch jemand…aber den Tod des PR lese ich ja mit jährlicher Wiederholung…seit ca. 2 Jahren habe ich den PageRank meiner Projekte nicht mehr angesehen, viele sind dabei so neu, die werden vielleicht auch keinen PR mehr bekommen…hauptsache Besucherzahlen passen…der PageRank ist mir unwichtig.

    LG

  13. Rob Website sagt:

    Ich find´s nicht mal schlecht, da lässt der (zugegeben bereits abgeebbte) PR-Hype endlich nach. Solange die Rankings stimmen, sollte das mit dem Pagerank doch auch egal sein, zumal die Updates eh nur noch in gefühlten Jahresintervallen kommen :)

  14. Andreas Hagl Website sagt:

    Was ist der PageRank? :)

  15. Anja Website sagt:

    Da hauts mir meine Seite von 2 auf 0 runter, weil ne Menge Backlinks weggefallen sind (Leute haben ihre Seiten eingestampft, Webkataloge wurden abgewertet usw.) und die 0 soll nun für ewig dort stehen bleiben? Das sieht ja doof aus, auch wenn ich an den Rankings nix merke. Wenn konsequent, dann alle Seiten auf N/A oder gleich die Anzeige löschen 😉

  16. Roland sagt:

    Der Pagerank ist schon noch aktiv. Ich habe auf meinem mehr oder weniger Hobbyblog eine Mail bekommen dass der Algorithmus Muster von Backlinks und blablabla entdeckt hat, manuelle Maßnahme, usw. Der PR wurde von 4 auf 0 gestellt. Man sieht, Google spielt doch noch mit dem PR herum, auch wenn beteuert wird, er ist gestorben.

    Nun könnte ich sehen ob ich was auf meinem Blog tue und der PR dann wieder steigt, oder ich lass es einfach, denn die Besucherzahlen steigen trotzdem.

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?