OnPage.org
SEO DIVER

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Die CTR von Links bei Twitter

Social Media  |   |  , 09:41 Uhr  |  15 Kommentare

Wer bislang dachte, die Links am Ende einer via Twitter versendeten Kurznachricht werden häufiger angeklickt als diejenigen am Anfang oder in der Mitte eines Tweets, der wird nun eines Besseren belehrt. Dan Zarrella von HubSpot hat die Click Through Rate von über 200.000 einen Link enthaltenen Tweets analysiert und ist dabei zu einem überraschenden Ergebnis gekommen…

Wie man an der Grafik erkennen kann, verhält es sich mit der CTR von Tweets anders als bisher angenommen. Nicht die Links am Ende eines Tweets werden am häufigsten angeklickt, sondern diejenigen, die sich relativ weit vorne in dem auf 140 Zeichen beschränkten Text befinden. Die für eine hohe CTR optimale Position eines Links innerhalb des Textes eines Tweets liegt bei ca. Zeichen 35! Wer hätte das gedacht 😉

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: Die CTR von Links bei Twitter

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. marco Website sagt:

    Sehr interessant – worauf man alles achten kann/muss …

    Schöne Grüße aus Augsburg

    Marco

  2. Webstandard-Blog Website sagt:

    Da werde ich meine Tweet-Gewohnheiten wohl umstellen müssen ;o)

  3. EXites Website sagt:

    Das ist wirklich interessant. Dabei geht man eigentlich davon aus, dass der Link am Schluss oder direkt ganz vorne eher wahrgenommen wird ^^

  4. sel sagt:

    Komisch, war der Post nicht schon gestern auf readwrite? Egal, ist gut so oder auch so.

  5. Ulli Website sagt:

    Das hätte ich so nicht erwartet. Ich wäre jede Wette eingegangen, dass ein Link am Ende ideal ist. So kann man sich irren…

    Ulli

  6. […] Die CTR von Links bei Twitter […]

  7. Webfin sagt:

    Gut zu wissen. Dann werden wir unsere Tweets umstellen müssen!

  8. seb sagt:

    Ein Link wird geklickt, wenn der Beitrag spannend ist/erscheint. Egal wo er steht.

    • Gretus Website sagt:

      Hallo,

      genauso könnte man sagen, dass ein Ergebnis in den Top 10 von Google angeklickt wird wenn die Seite gut ist, egal auf welchem Platz die Seite steht. Leider stimmt das nur bedingt…

      Grüße

      Gretus

  9. Stefan Wienströer Website sagt:

    Hab bei meinem Tweet diesmal extra auf die Position des Links geachtet 😉

  10. Superdarter sagt:

    Danke für den Tipp, werde die Tweets dadurch in Zukunft anders aufbauen.

  11. Max Adler Website sagt:

    Sehr geile Studie. Ich habe die Links bisher auch immer ans Ende gesetzt. Ich dachte eigentlich, dass man den User mit 4-5 Worten wenigstens informieren sollte worauf er klickt. Also ist die Taktik jetzt quasi: 2 Wörter – Link – noch 5 Wörter.

    Oder so ähnlich 😉

  12. Matthias Website sagt:

    Also, wenn das stimmt, dann wäre das schon sehr seltsam. Was macht es bei 140 popligen Zeichen bitte für einen Unterschied, wo der Link steht? Ich hätte mal gesagt, dass es viel wichtiger ist, was in dem Tweet an Text steht.

  13. […] Gretus hat auf SEO-United.de eine interessante Grafik zum Thema veröffentlicht, die wohl die Antwort auf die Frage nach der besten Position für eine optimale CTR in Tweets gibt. […]

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?