SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Social Media Richtlinien von 1936!

Social Media  |   |  , 09:21 Uhr  |  11 Kommentare

Schaut man sich die von bekannten Anbietern veröffentlichten Social Media Richtlinien so an, enthalten diese oftmals nicht viel mehr als einige allgemeingültige Regeln des menschlichen Umgangs. Dass die z.B. vom BVDW (PDF) oder BITKOM (PDF) ver-öffentlichten Regeln nicht wirklich etwas Neues beinhalten, zeigt ein Auszug aus dem bereits 1936 (!) von Dale Carnegie verfassten Bestseller `How to Win Friends and Influence People´…

Nachdem Frank Fuchs von Microsoft vor einiger auf  Twitter meinte, die von Carnegie vor über 70 Jahren proklamierten Verhaltensregeln wären die besten `Social Media Richtlinien´ die er jemals gelesen habe, haben wir uns zum Wochenende einmal die Mühe gemacht, diese für Euch ins Deutsche zu übersetzen:

Die fundamentalen Techniken im Umgang mit Menschen

  • Kritisieren und verurteilen Sie nicht. Machen Sie niemandem Vorwürfe
  • Zeigen Sie ihrem Gegenüber Verständnis für seine Situation
  • Wecken Sie in ihrem Gegenüber einen gewissen Ehrgeiz

Sechs Arten, Leute dazu zu bringen einen zu mögen

  • Seien Sie aufrichtig interessiert an anderen Leuten
  • Lächeln Sie
  • Vergessen Sie nicht, dass der Name einer Person der süßeste Klang für sie ist – in jeder Sprache
  • Seien Sie ein guter Zuhörer. Ermutigen Sie andere, über sich selbst zu sprechen
  • Verwenden Sie eine Sprache die das Interesses der anderen Person weckt
  • Geben Sie der anderen Person ein Gefühl von Wichtigkeit – Seien Sie ehrlich dabei

Zwölf Arten, Menschen für Ihre Art zu denken zu gewinnen

  • Das beste aus einem Streit zu machen, ist ihn zu vermeiden
  • Zeigen Sie Respekt für die Ansichten der anderen Person. Sagen Sie nie `Du irrst dich´
  • Wenn Sie sich irren, geben Sie es schnell und aufrichtig zu
  • Beginnen Sie Unterhaltungen stets in einem freundlichen Ton
  • Beginnen Sie mit Fragen, auf die die andere Person mit `Ja´ antworten wird
  • Lassen Sie der anderen Person den größten Teil der Gesprächszeit
  • Lassen Sie die andere Person glauben, die Idee wäre die ihre
  • Versuchen Sie, die Dinge aus der Perspektive der anderen Person zu sehen
  • Zeigen Sie Sympathie für die Ideen und Wünsche der anderen Person
  • Appellieren Sie an deren edle Motive
  • Dramatisieren Sie Ihre Ideen
  • Lassen Sie sich auf keinen Wettbewerb ein

Wie man Leute ändert ohne zu beleidigen oder Eingeständnisse einzugehen

  • Beginnen Sie mit Lob und ehrlicher Anerkennung
  • Weisen Sie lediglich am Rande auf Fehler der anderen hin
  • Sprechen Sie über Ihre eigenen Felher, bevor Sie die der anderen Person kritisieren
  • Fragen Sie statt direkte Anweisungen zu geben
  • Lassen Sie die andere Person stets noch ihr Gesicht wahren
  • Loben Sie jede Verbesserung
  • Setzen Sie der Person gute Erwartungen, in die sie hineinwachsen kann.
  • Nutzen Sie Ermutigungen. Lassen Sie Fehler der anderen Person als leicht korrigierbar erscheinen
  • Machen Sie die andere Person glücklich, indem sie das tut, was Sie vorschlagen

Tatsächlich sind die Verhaltensregeln von Dale Carnegie mindestens genauso aussagekräftig wie z.B. die Richtlinien von BITKOM! Seinem Gegenüber das Gefühl zu geben, man habe Verständnis für seine Situation, ihn wenn möglich mit seinem Namen anzusprechen oder ihn niemals öffentlich bloß zu stellen, sind Regeln, die sich nach über einem halben Jahrhundert problemlos auch auf Twitter, Facebook oder Google+ übertragen lassen 😉

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: Social Media Richtlinien von 1936!

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Baynado Website sagt:

    Er heißt Dale Carnegie nicht Dale Garnegie.

  2. Stefan Wienströer Website sagt:

    Lächeln Sie dürfte bei Social Media wohl die Verwendung von Smilies bedeuten 😉

  3. Clemens Widhalm Website sagt:

    An der menschlichen Natur hat sich die letzten paar Tausend Jahre nicht so viel verändert 😉 Diese alten Prinzipien gibts übrigens in wirklich gut gemachten Videos für den heutigen Business-Context in kurzen Clips erläutert unter „Secrets of Success“ – entweder auf YouTube oder auch als App für iPhone, iPad und Blackberry. Empfehlenswert!

  4. Eva Ihnenfeldt Website sagt:

    Die Menschheit kommt eben immer ein kleines Stückchen weiter. Ist es nicht wunderbar, dass Social Media dabei hilft, die elementarsten menschkichen Kommunikationsgesetze anwenden zu MÜSSEN, weil man sonst transparent als sozial inkompetent entlarvt wird? Gut :)

    • Martin Website sagt:

      Musste bei Ihrem Beitrag gerade herzlich lachen! Danke, wie recht Sie haben 😀 Insgesamt ein schöner Artikel, der einfach mal wieder zeigt, dass die ganze Social Media Geschichte nicht die Art der Kommunikation ändert, sondern nur die Möglichkeiten.

  5. Lesenswertes aus dem Netzt (06/12) | Deeblog.de sagt:

    […] Social Media Richtlinien von 1936! […]

  6. Anja Website sagt:

    So sind die Menschen eben! Und dass sich Unternehmen nun wieder mit diesen Grund-Prinzipien, die jedem Menschen mit gesundem Menschenverstand und Solzialkompetenz klar statt fremd sein sollten, auseinandersetzen müssen liegt an der „lästigen“ Öffentlichkeit mit Rückkanal, in der man sich (endlich) wieder anstaendig zu benehmen hat 😉

  7. Michael Pannasch Website sagt:

    Warum ins Deutsche übersetzen? Ist doch alles auf Deutsch erhältlich und über Google findbar.

  8. […] Er hat einen Text von Dale Carnegie aus dem Jahre 1936 ausgegraben, der als Baustein einer Guideline durchaus geeignet ist […]

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?