SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Umfrage – Wie viel ist ein Twitter-Follower wert?

Social Media  |   |  , 09:41 Uhr  |  19 Kommentare

Ein derzeit in den USA laufender Rechtsstreit zwischen einem Unternehmen und einem dort ehemals tätigen Mitarbeiter, welcher mit seinem privaten Twitter-Account auch im Namen des Unternehmens Kurznachrichten verbreitet hatte, wirft die Frage auf, wie sich der materielle Wert eines Followers bei Twitter beziffern lässt. Das Unternehmen Phonedog verlangt für den mittlerweile 17.000 Follower umfassenden Account ihres ehemaligen Mitarbeiters einen Schadensersatz in Höhe von 340.000 Dollar

Die Diskussion um den Wert eines Mitglieds im Social Web ist keineswegs abwägig. Ähnlich wie beim Verkauf einer real existierenden Firma auch die Anzahl deren Stammkunden mit in die Preisbildung einfließen, muss bei dem Verkauf eines Internetunternehmens irgendwie auch dessen Reichweite im Social Web bewertet werden. Der anstehende Prozess in den USA könnte zu einem Präzedenzfall werden, da erstmalig nun ein Richter darüber zu entscheiden hat, wie die Treue eines Mitglieds innerhalb eines sozialen Netzwerks finanziell zu bewerten ist.

Da es sicher für den einen oder anderen von Euch interessant sein dürfte, wie viel Euer Account bei Twitter oder Facebook ungefähr wert ist, möchten wir dieses mit Hilfe einer Umfrage herausfinden. Grundlage für die Frage nach dem Wert eines Followers/Fans soll ein(e) regelmäßig gepflegter, ca. 5000 Anhänger umfassende(r) Twitter-/Facebook-Account eines auf den Verkauf von Produkten spezialisierten Unternehmens sein.

Wie viel ist ein Twitter-Follower wert?

  • < 1 Euro (70%, 132 Votes)
  • 1-5 Euro (21%, 40 Votes)
  • > 100 Euro (4%, 7 Votes)
  • 6-10 Euro (2%, 4 Votes)
  • 21-30 Euro (2%, 3 Votes)
  • 11-15 Euro (1%, 2 Votes)
  • 31-50 Euro (1%, 1 Votes)
  • 16-20 Euro (0%, 0 Votes)
  • 51-75 Euro (0%, 0 Votes)
  • 76-100 Euro (0%, 0 Votes)

Total Voters: 189

Loading ... Loading ...

Wie viel ist ein Facebook-Fan wert?

  • < 1 Euro (59%, 103 Votes)
  • 1-5 Euro (26%, 45 Votes)
  • 6-10 Euro (9%, 16 Votes)
  • > 100 Euro (3%, 5 Votes)
  • 16-20 Euro (1%, 2 Votes)
  • 21-30 Euro (1%, 2 Votes)
  • 31-50 Euro (1%, 1 Votes)
  • 51-75 Euro (1%, 1 Votes)
  • 11-15 Euro (0%, 0 Votes)
  • 76-100 Euro (0%, 0 Votes)

Total Voters: 175

Loading ... Loading ...

 

Insbesondere auch um den Unterschied zwischen dem Wert eines Fans auf Facebook und dem eines Followers auf Twitter zu ermitteln, würden wir uns freuen, wenn sich möglichst viele an unserer Umfrage beteiligen würden…

Weiterführende Informationen

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: Umfrage – Wie viel ist ein Twitter-Follower wert?

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Spontanbesorger Website sagt:

    Meiner Meinung nach lässt sich der Wert mit diesen Angaben schwer allgemein gültig beziffern. Werden CD-Rohlinge, Kaffeevollautomaten oder Mähdreschmaschinen verkauft? Der Wert eines Followers hängt meiner Meinung nach stark von der Zielgruppe und dem Produkt selber ab (hoch spezialisierter oder simpler Gebrauchs-/Verbrauchsgegenstand).

  2. Webstandard-Blog Website sagt:

    Dazu fällt mir dieser Artikel ein, in dem erst kürzlich beschrieben wurde wie viel ein Fan bei Facebook wert ist.

  3. Ben Website sagt:

    Das ist doch alles relativ. Aus 10 Followern sind vielleicht 7 Bots und die restlichen 3 „echte“ Follower. Und ob diese dann auf einen geteilten Link klicken oder ihn retweeten hängt dann zum einen vom Follower selbst ab und natürlich an der Nachricht, die getweetet wird.

    • Gretus Website sagt:

      Hallo Ben,

      wir sprechen von einem `gepflegten´ Account, also keine Bots. Das bisherige Ergebnis überrascht, für die meisten ist ein Fan/Follower keinen Euro wert…

      Grüße

      Gretus

  4. Schmitz Website sagt:

    Warum sollten Follower auch mehr als einen EUR Wert sein? Bringen Sie den wirklich mehr als einen EUR Umsatz ein? Das Messen fällt doch eher schwer, zumal man nicht weiß ob der selbe nicht auch auf FB und Co. mitliest. Keine Frage das 17.000 Follower zu bekommen in einem „gepflegtem“ Account eine gute Zeit gekostet hat, aber ist der Follower das Geld wirklich Wert?

    Vielleicht sollte man dabei auch schauen wie viel Interaktion zwischen dem ACC und den Followern entsteht. Sind es nur Follower oder auch Fragesteller, Kommentierer usw. Diese sind sicher mehr Wert als 1 EUR, aber wieviel Prozent der Follower macht einen RT oder stellt eine Frage oder eine Erwähnung? Denke mal das man das nicht verallgemeinern kann.

    • Gretus Website sagt:

      Hallo,

      womöglich muss der Richter all das mit in sein Urteil einbeziehen. Letztendlich aber muss er auf einen konkreten Wert kommen bzw. abwägen, ob die genannte Schadensersatzforderung zu hoch oder zu niedrig ist…

      Grüße

      Gretus

  5. Stefan Wienströer Website sagt:

    Müsste man mit nem Analysetool messen, um es beziffern zu können. So quasi die Conversions die über Facebook oder Twitter kommen geteilt durch die Anzahl der Follower.

  6. […] Was ein Follower/Fan wirklich wert ist wollen Suchmaschinenoptimierer jetzt per Umfrage klären […]

  7. Sabrina Website sagt:

    Im ersten Moment würde ich auch sagen, dass der Wert eines Followers sich auf max. 1 EUR beläuft. Wahrscheinlich sogar noch geringer, weil die meisten nicht aktiv dabei sind und noch seltener tatsächlich über Twitter ein Kaufabschluss erfolgt.

    Um aber genau feststellen zu können, wie hoch in diesem Fall der Wert ist, sollte der Richter eine ausführliche Analyse zum Follower-Verhalten durchführen. Und damit ist nicht nur die Anzahl von Retweets, etc. gemeint. Das Ganze müsste ziemlich in die Tiefe gehn, oder was meint ihr?

  8. Mißfeldt Website sagt:

    Das kann man soo doch gar nicht sagen, und wenn sich ein Richter auf dieses Bemessen einlässt, würde es nur zeigen, wie wenig Ahnung er hat 🙂 Natürlich hängt der „Wert“ immer von zwei Faktoren ab: Erstens, ob der Follower potentiell etwas kaufen würde (bzw. wie hoch die Wahrscheinlichkeit dafür ist“, aber eben auch, wie viele Follower er selber hat (oder sie natürlich). Denn auch ein Follower, der nie selber etwas kaufen würde, kann sehr wertvoll sein, wenn er die Zielgruppe der potentiellen Käufer besser erreicht als man selber.

    Abgesehen davon: „gut gepflegt = keine Bots“? Soll ich mal bei Euch durchzählen 😉

  9. Martin Website sagt:

    Twitter und Facebook sind in meinen Augen zwar enorm wichtig aber trotzdem sollte man die Fans und Follower nicht überbewerten. In meinen Augen sind in beiden Fällen 1 Euro mehr als ausreichend.

  10. Tobias Website sagt:

    Die Wert ist sehr relativ und total von der Zielgruppe abhängig. Sind es Fans von einer Band oder einem Veranstalter, ist der Wert höher als bei diesem Beispiel – ein Produktanbieter. Da es immer darauf ankommt wie häufig ein Kaufzyklus stattfindet. Eine Tankstelle verkauft ihr Produkt sehr oft. Wenn sie den günstigsten Preis online postet wird ihr Produkt häufiger gekauft und die Fans/Follower erreichen einen höheren Wert. Ein Anbieter der alle zwei Jahre eine neue Version eines Produkt veröffentlicht, erzielt einen eher niedrigen Wert.

  11. René Website sagt:

    Mit einem Euro kann man sich schon anfreunden sollte es sich in der Tat um einen gepflegten Account handeln. Im Bezug auf entsprechende Zielgruppen ist es jedoch schwer…

  12. Martin Website sagt:

    Ich würde sagen, dass der „Wert“ ganz von der Branche abhängt. Wenn meine Fans wirklich auch Kunden sind, dann kann man die Umsätze tracken und runterrechnen.

    Pauschal ist ein Follower gar nichts wert, wenn man daraus keinen Umsatz generieren kann oder evtl. will. Facebook würde ich generell höher bewerten als Twitter, denn dort halten News zumindest ein paar Stunden – bei Twitter ist sowas nach 5min wieder uninteressant.

  13. Sanguinius Website sagt:

    Also für mich wäre der wichtigste Ansatz auch die Stärke und Aktivität des Followers mit einzubeziehen. So ist in meinen Augen ein guter Account der bei 5000 Followern überwiegend aus Multiplikatoren, die selbst wieder sehr aktiv und gepflegt sind, erheblich mehr wert, als ein Account, dem wirklich nur singuläre Follower folgen, die auch nur konsumieren. Es wird sicherlich immer eine einzelne Bewertung bleiben, aber zahlreiche Accounts sind sicherlich auch Geld wert.

  14. Fundstücke der Woche KW52 & KW1 - PR-Fundsachen sagt:

    […] Die Blogger von SEO-united.de haben dazu eine kleine Umfrage gebastelt […]

  15. Jennifer sagt:

    Ich denke es kommt ganz auf die Voraussetzungen an, so wie z. B. Alter-, Aktivität- und allgemein Auftreten des bezahlten Fan/Follower (bzw. Profil)! Daher denke ich, ist ein Preis je nach Voraussetzungen – zwischen 0,50 Cent und 2,00 Euro Fair. („Auch sollte die Dauer eines Fan/Follow Dasein geregelt werden“).

  16. Hanna sagt:

    Im ersten Moment würde ich auch sagen, dass der Wert eines Followers sich auf max. 1 EUR beläuft. Wahrscheinlich sogar noch geringer, weil die meisten nicht aktiv dabei sind und noch seltener tatsächlich über Twitter ein Kaufabschluss erfolgt.

  17. Karol Website sagt:

    Würde auch sagen, dass der Wert eines Followers unter 1 Euro liegt. Zumindest würde ich keinen Euro für einen bezahlen.

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?