OnPage.org
SEO DIVER

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Top 10 der Woche 45/08

Wochenrückblicke  |   |  , 17:06 Uhr  |  4 Kommentare

Im Folgenden wie gewohnt die zehn in den vergangenen sieben Tagen am besten bewerteten Meldungen unserer SEO News Seite (» RSS-Feed):

1.) Ranking verbessern mit wenig Aufwand
2.) Mit dem Amazon Partnerprogramm Geld verdienen
3.) Neue Funktionen bei Google Analytics
4.) 10 SEO Bookmarklets
5.) Angst und Schrecken in den SERPS
6.) Suchmaschinen per RSS Feed anzapfen
7.) Fehler die Blogger in SEO machen
8.) Serps Update – Was war das?
9.) Wie Internetnutzer eine Google Trefferliste rezipieren
10.) Wenn der Webhoster optimiert

Eure SEO-united.de Blogger

P.S.: Der RSS Feed der Seite geht nun auch wieder 😉

Sie befinden sind hier: Top 10 der Woche 45/08

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Zu Top 2.) Zitat: „im letzten Monat waren es 6 Ezro und ein paar Zerquetschte,“

    Ich fühle mich demnächst auch berufen, Tipps zu geben. Mal schauen, womit ich lediglich 6 Euro verdiene.

  2. Gretus sagt:

    Hallo Peter,

    da bin ich ja mal gespannt 😉

    Grüße

    Gretus

  3. Soeren Onez sagt:

    Peter, wenn du in den Artikel genauer reingeschaut hättest, könntest du das einordnen. Ich habe mich vor einiger Zeit mal aufgeregt, dass ich scheinbar zu unfähig bin auch nur einen Cent mit Affiliate und Partnerprogrammen zu verdienen. Dass es doch geht, aber nicht wirklich gut auf meinen Blogs, habe ich in dem Artikel zusammengefasst. Es ist also weniger ein Tipp-geben, sondern mehr ein Resumieren meiner Erfahrungen, die vielleicht einigen weiterhilft. Ich richte mich zudem nicht an die Experten- und Profigemeinde, sondern an Leute, die gerade Anfangen sich mit SEO und Monetarisierung zu beschäftigen. Vielleicht haben alle Profis das schon vergessen, aber bei mir ist es noch nicht so lange her: es kann verdammt frustrierend sein wenn man Amazonwerbung auf seinen blog schmeißt, wartet und es kommt einfach nichts dabei rum. Also denkt man, Geld verdienen geht nicht und lässt es sein. Mit meinen Artikeln will ich gerade diesem Anfänger zeigen, was wwo, wann und in welcher Höhe bei mir geht. Dadurch kann er seine eigenen Ergebnisse besser einschätzen. Die Reaktionen meiner Leser sind größtenteils positiv und es hilft ihnen weitere eben nicht die Power-Profi-Tipps in einer Power-Profi-Sprache zu lesen, sondern kleine Tipps, die sie gleich auch ausprobieren können.

    Das der Titel des Beitrags etwas anderes erwarten lässt, sei der Auffindbarkeit in den Serps geschuldet, meine Leser wissen, welche Tipps sie erwarten und welche nicht. Sie wissen auch, dass ich weder Profi bin, noch durch SEO reich geworden bin. Sie lesen meinen Blog trotzdem und auch wenn das trotzig klingt, vileleicht eben auch deswegen. Jeder sucht sich, was er versteht und was er kann. Das es viele bessere SEOs gibt, viele bessere Internetunternehmer, werden meine Leser wissen, das diese aber häufig nicht auf den Anfänger eingehen, auch.

  4. Alpha sagt:

    Thema Nr. 1 klingt vielversprechend. Ich werde es mal ausprobieren. Danke für den Tipp!

Kommentieren

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?