Angebot anfordern

Aufnahme in den Index

Wie bereits im Kapitel `Indexierbarkeit´ beschrieben, gibt es zwei Möglichkeiten, damit Ihre Seite indexiert bzw. in den Index der Suchmaschine Google aufgenommen wird. Im Abschnitt `Google Support u. Kontakt´ finden Sie die Internetadresse, unter der Sie Ihre neue Webseite anmelden können. Einmal angemeldet, wird der Crawler, in diesem Fall der Googlebot, früher oder später Ihre Webseite besuchen und diese in den Index aufnehmen.

In der Regel dauert es einige Tage, bis Ihre Seite das erste Mal in den Suchergebnissen auftaucht. Ob Ihre Webseite bereits indexiert wurde, können Sie mit Hilfe einer so genannten `Siteabfrage´ feststellen. Hierzu geben Sie einfach `site:www.ihredomain.de´ in das Suchfeld einer Suchmaschine ein. Sie erhalten dann eine Liste der bereits im Index vorhandenen Seiten Ihrer Internetpräsenz.

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Webseite indexieren zu lassen, ist das Setzen einiger externer Links. Da der Googlebot jedem Link folgt, wird er so relativ schnell auf Ihre Webseite stoßen und sie aufnehmen. Diese Alternative hat den Vorteil, dass Ihre Seite schneller, manchmal schon innerhalb weniger Stunden, indexiert wird. Des Weiteren stuft Google die Relevanz bzw. Autorität Ihrer Webseite durch die externen Links sofort etwas höher ein. Der Vorgang, bis alle Seiten Ihrer Webpräsenz in den Suchmaschinenindex aufgenommen sind, kann so ebenfalls beschleunigt werden.

Generell ist es so, dass zuerst Ihre Startseite indexiert wird. Erst später folgen nach und nach die Unterseiten. Es kann vorkommen, das bei einer Siteabfrage Seiten angezeigt werden, und bei einer späteren Abfrage anscheinend erneut keine Seite im Index vorhanden ist. Letzteres ist jedoch nicht der Fall. Google hat mehrere Datencenter, an welche die Suchanfragen weitergeleitet werden. Abhängig davon, welches Datencenter Sie gerade abfragen, kann es sein, dass Ihre Webseite dort noch nicht gelistet ist. Es dauert einige Zeit, bis die Seiten auf allen Datencentern angezeigt werden.

Je mehr externe Links auf eine Webseite verweisen, desto schneller und umfangreicher wird diese auch indexiert werden. Einmal in den Index aufgenommen, wird Ihre Seite dann in regelmäßigen Abständen besucht und nach Veränderungen bzw. neuen Inhalten durchsucht. Wenn Sie Ihre Webseite verändert, z.B. neue Seitentitel oder -beschreibungen eingefügt haben, kann es unter Umständen jedoch sehr lange dauern, bis diese in den Suchergebnissen angezeigt werden.

Sie sollten sich daher mit der Erstellung Ihrer Seite Zeit lassen und diese erst anmelden, wenn Sie sicher sind, dass Sie wirklich keine grundlegenden Veränderungen mehr vornehmen müssen...