Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Akira Yoshizawa – Google Doodle für Origami-Künstler aus Japan

Google  |   |  , 00:07 Uhr  |  2 Kommentare

Akira YoshizawaAn besonderen Tagen widmen die Betreiber der Suchmaschine Google das auf der Startseite angezeigte Logo einer bekannten Persönlichkeit. Die auch als Google Doodle (deutsch: Gekritzel) bezeichneten Logos werden von einem Team aus Illustratoren gestaltet und sind stets mit einer speziellen Suchanfrage verbunden. Das heute am 14.03.2012 gezeigte Google Doodle ist eine Homage an den Origami-Künstler Akira Yoshizawa und daher auch mit der Suchanfrage `Akira Yoshizawa´ verlinkt…

Name: Akira Yoshizawa

Lebenslauf von Akira Yoshizawa: Der Japaner Akira Yoshizawa wurde am 14.03.1911 in Kaminokawa geboren. Nach seiner Schulzeit verschlug es den heute weltweit für seine Origami-Figuren bekannten Künstler zunächst nach Tokio, wo er in einer Fabrik zu arbeiten anfing. Nach einer Beförderung zum Technischen Zeichner, begann Yoshizawa Anfang der 30er damit, seine Lehrlinge auch im Papierfalten zu unterrichten. Im Alter von 26 Jahren kündigte Yoshizawa seine Arbeit und widmete sein Leben komplett dem Origami. Akira Yoshizawa war bis zu seinem Tod mit seiner Managerin Kiyo verheiratet, er starb an seinem 94. Geburtstag an den Folgen einer schweren Lungenentzündung.

Errungenschaften von Akira Yoshizawa: Akira Yoshizawa gilt als Begründer des modernen Origami, das von ihm entwickelte Systen zur Darstellung einzelner Faltschritte (Yoshizawa-Randlett System) ist weltweiter Standard. Einzelne der Falttechniken Yoshizawas (z.B. das Nassfalten) sind einer der Hauptgründe, warum Origami sich als Kunstform etablieren konnte. Akira Yoshizawa erschuf im Verlauf seines Lebens mehr als 50.000 Origami-Modelle, 1983 erhielt er vom japanischen Kaiser Hirohito einen Orden und noch mit 87 Jahren richtete er eine Origami-Ausstellung im Pariser Louvre aus.

Bild des Google Doodles:

Beschreibung des Google Doodles: Das in fröhlichen Farben gestaltete Doodle zeigt den Google-Schriftzug aus Papier gefaltet. Zusätzlich zu den vom Origami-Künstler Robert Lang gestalteten Buch-staben sind vier ebenfalls aus Papier gefaltete Schmetterlinge zu erkennen.

Video des Google Doodles:

Weiterführende Informationen:

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: Akira Yoshizawa – Google Doodle für Origami-Künstler aus Japan

Kommentare zu Akira Yoshizawa – Google Doodle für Origami-Künstler aus Japan:

  1. Eule says:

    Yey, Doodle-Battle mit Martin, ich bin gespannt auf die Ergebnisse am Morgen!

  2. Google ehrt Origami-Meister Akira Yoshizawa - tagseoblog.de says:

    […] Am 14. März 1911 wurde der japanische Origami-Meister Akira Yoshizawa geboren […]

Jetzt zu "Akira Yoshizawa – Google Doodle für Origami-Künstler aus Japan" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?