Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Googeln geschieht unbewusst

Google  |   |  , 17:38 Uhr  |  12 Kommentare

Wissenschaftliche Mitarbeiter der Northwestern University haben kürzlich untersucht, nach welchen Kriterien Internetnutzer die Relevanz bestimmter Inhalte beurteilen. Anhand der Ergebnisse wird deutlich, dass selbst erfahrene Nutzer eher oberflächliche Kriterien anwenden und beispielsweise sehr oft nur die ersten drei Ergebnisse einer Suchmaschine anklicken…

Obige Tabelle zeigt, worauf Nutzer im Zuge der Suche im Internet als erstes achten. Die insgesamt 27 Seiten umfassende Auswertung (PDF) der an über 100 Studenten gemachten Untersuchung zeigt, dass die Suche nach Informationen im Internet immer öfter intuitiv geschieht, Suchende im Nachhinein also gar nicht genau wissen, warum sie ein bestimmtes Ergebnis gewählt haben.

Ein Professor der Universität zeigte sich erstaunt darüber, dass selbst seine Studenten der Reihenfolge der bei Suchmaschinen gelisteten Webseiten so viel Bedeutung beigemessen haben. Wo man meinen könnte, dass mit dem Internet groß gewordene Nutzer mittlerweile gelernt hätten, die Ergebnisse von Suchmaschinen bewusst zu selektieren, scheint es eher so zu sein, dass sich anfangs gelernte Suchroutinen unbewusst verfestigt haben und der Suchende einfach nur das klickt, was ihm von Google und Co. vorgesetzt wird…

Gretus

Sie befinden sind hier: Googeln geschieht unbewusst

Kommentare zu Googeln geschieht unbewusst:

  1. Maxim says:

    Ich denke, wenn man diese Studie auf die eigenen Seiten anwenden will sollte die eigene Zielgruppe, im Alter zwischen 20 und 30 liegen. Bei einer Zielgruppe von 35 bis 50 Jahren, kann man diese Erkenntnisse schon nicht so gut anwenden, bis auf vieleicht welche die in der Logik eine Allgemeingültigkeit haben.

    Grüße

    Maxim

  2. Der SEO-Blog Wochenrückblick – KW 30 | SEO Trainee says:

    […] Die Northwestern University hat jüngst in einer Studie herausgefunden, worüber wiederum SEO-united in dieser Woche berichtete […]

1 2 3

Jetzt zu "Googeln geschieht unbewusst" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?