SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Google blendet seinen Nutzern zusätzliche Infos ein!

Google  |   |  , 17:20 Uhr  |  1 Kommentar

Wie unter `More information about websites to help you find the right result´ nachzulesen, zeigt Google seinen Nutzern bei bestimmten Webseiten zukünftig auf Wunsch zusätzliche Informationen über die Seite bzw. deren genauen Hintergrund an. Wie folgender Screenshot zeigt, sind die Informationen in den Sucher-gebnissen von Google mit nur einem Klick abrufbar, werden in einer kleinen Infobox eingeblendet und verweisen z.B. auf die Seiten der Online-Enzyklopädie Wikipedia

Obgleich den Betreibern von Google aus der Vergangenheit bekannt sein dürfte, dass optional abrufbare Informationen innerhalb der Ergebnisse ihrer Suchmaschine von den Nutzern nur selten wahrgenommen werden – siehe dazu z.B. die Einführung bzw. Wiederabschaffung von Google Instant Preview), könnte Googles neues Feature eine unmittelbare Antwort auf die kürzlich bekannt gewordenen Gerüchte sein, Googles Knowledge Graph, also die direkte bzw. nicht optionale Einblendung von zusätzlichen Informa-tionen innerhalb der Google-Suche hätte zu einem drastischen Besucherrückgang der Webseite von Wiki-pedia geführt:

Jimmy Wales

Wikipedia, the free online encyclopedia used by millions around the world, lost nearly 10 per cent of its page-views last year. That’s a decline of about 2 billion between December 2012 and December 2013 […] While Wikipedia’s managers think that this could be due to errors in counting, other experts feel that Google’s Knowledge Graphs project launched last year may be gobbling up Wikipedia users. (Quelle)

Obgleich die Erfolgschancen von Googles neuem Versuch der Einblendung optional abrufbarer Informationen in den SERPs eher gering sein dürften, dürfte das neue Feature insbesondere Non-Profit-Seiten wie z.B. eben der Wikimedia Foundation zumindest kurzfristig einiges an Aufmerk-samkeit bzw. neuen Besuchern oder womöglich sogar neuen Redakteuren bescheren…

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Google blendet seinen Nutzern zusätzliche Infos ein!



Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?