SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Google in 10 Jahren – Teil 1

Google  |   |  , 18:51 Uhr  |  Keine Kommentare

Da wir uns kürzlich mit dem Thema `Internet der Zukunft´ auseinander gesetzt haben, ist es vielleicht ganz interessant, was Marissa Mayer, eine der führenden Köpfe bei Google Inc. zu dem Thema zu sagen hat. Anlässlich des 10. Geburtstag, wagt sie einen Ausblick in die Zukunft und beschreibt, wie Google in 10 Jahren aussehen könnte…

Mayer ist der Überzeugung, dass sich die auf Keywords bezogene Suche verändern wird. Auch Medien wie Fotos, Videos und Audiodateien wird Google in naher Zukunft als `Suchanfrage´ verarbeiten können. Konkret wird man sich also z.B. die auf einem Foto im Hindergrund abgebildeten Gebäude, den Interpret eines Liedes oder die Namen eines Sängers in einem Videoclip nennen lassen können.

Mayer führt weiter aus, dass sich die Präsentation der Ergebnisse wesentlich verändern wird. Im Moment ist es noch so, dass man zu einer Suchanfrage zehn einzelne, voneinander unabhängige Ergebnisse präsentiert bekommt. Google arbeitet bereits jetzt daran, diese Einzelergebnisse zu einer `Gesamtpräsentation´ zusammen zu stellen. Die heute noch separierte Suche in unterschiedlichen Medien könnte in den nächsten Jahren zu einer Suche verschmelzen und so eine allumfassende, alle Medien berücksichtigende Antwort möglich machen.

Einen weiteren Fortschritt sieht Meyer in der personalisierten, d.h. die auf den individuellen Nutzer abgestimmte Suche. Informationen, wie der derzeitige Standort, die Sozialisation und das bisherige Suchverhalten wird es der Suchmaschine der Zukunft möglich machen, die Vorlieben bzw. Eigenarten eines jeden Nutzers zu erkennen, zu verarbeiten und in den Ergebnissen mit einzubeziehen.

Die Suchmaschine von morgen wird es uns zudem möglich machen, die heute noch existierenden Sprachbarrieren fast vollständig aufzuheben. Irgendwann wird man durch Google mit anderen Menschen, egal welcher Herkunft und Sprache kommunizieren können.

Generell ist Marissa Mayer der Ansicht, dass sich die Internetsuche noch in den Kinderschuhen befindet. Sie sagt, irgendwann wird Google unser bester Freund sein. Er wird uneingeschränkten Zugriff auf alle Informationen dieser Welt haben und alles was wir sehen und wissen abspeichern…

Weiterführende Informationen

Gretus

Sie befinden sind hier: Google in 10 Jahren – Teil 1

Jetzt zu "Google in 10 Jahren – Teil 1" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?