Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Google in 10 Jahren – Teil 3

Google  |   |  , 23:13 Uhr  |  3 Kommentare

Heute ist es Joe Kraus, Director of Product Management, der versucht einen Blick in die Zukunft zu werfen und auf dem offiziellen GoogleBlog prognostiziert, wie Google sich in den nächsten 10 Jahren verändern könnte…

Genau wie seine Vorgänger, geht auch Joe Kraus zunächst auf die allgemeine Entwicklung des Internets ein. Er ist der Ansicht, dass in Zuge der weiteren Entwicklungen die soziale Komponente, d.h. das Internet als Kommunikations- und `Sozialisationsmedium´ immer weiter an Bedeutung gewinnt. Er erklärt, wie einfach es bereits heute ist, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, neue Freunde zu finden und alte Bekanntschaften zu pflegen.

Wo man sich in einem Brief noch auf das Wesentliche beschränken musste, bieten das Internet die Möglichkeit, sein Gegenüber auch über die alltagsübliche Kommunikation hinaus kennen zu lernen. Kraus meint, dass es gerade die Kleinigkeiten sind, welche uns Menschen näher zueinander führen und das wir diese im Zuge einer immer besser werdenden Vernetzung immer leichter teilen können.

Das Internet und damit auch Google wird sich unserem Bedürfnis nach Nähe bzw. Informationen über andere Menschen anpassen und es uns vermehrt möglich machen, mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten und etwas über sie zu erfahren.

Google arbeitet bereits jetzt daran und versucht, seine Dienste weiter zu verknüpfen. Überall wo wir uns befinden, sollen wir uns austauschen und näher kennen lernen können. Hierzu notwendige Voraussetzungen, wie z.B. eine großflächige Vernetzung, eine einheitliche Infrastruktur, oder eine sichere Useridentifikation versucht Google bereits jetzt mit anderen Unternehmen zu entwickeln bzw. zu standardisieren.

Joe Kraus macht in seinem Beitrag deutlich, dass das Internet der Zukunft bzw. Google uns eine zusätzliche Identifikationsmöglichkeit bieten will. Unser soziales Umfeld im Internet soll Teil unseres Lebensgefühls werden, gemeinsam mit anderen Usern sollen wir uns im Internet wie zuhause fühlen und Google als Wächter den Schlüssel anvertrauen…

Weiterführende Informationen

Gretus

Sie befinden sind hier: Google in 10 Jahren – Teil 3



Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?