Ryte

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Google Maps Navigation

Google  |  Alex Sczakiel  |  , 10:03 Uhr  |  1 Kommentar

Google Maps NavigationGoogle hat vor kurzem die Beta-Version einer neuen Navigationslösung vorgestellt. Google Maps Navigation für Smartphones mit GPS-Empfänger könnte ein wirklicher Konkurrent für etablierte Navigationssysteme werden…

Zugegeben,  dieses ist kein klassisches SEO-Thema, aber für Google ein großer Schritt auf dem Weg zur `Weltherrschaft´. Google Maps Navigation gibt es vorerst nur für Android 2.0 Telefone sowie für das neue Motorola Droid. Eine Portierung auf das iPhone wäre laut einem Google-Sprecher kein Problem, wenn Apple es denn endlich für den App Store zulassen würde.

Mittlerweile liegt es im Trend, nicht mit dutzenden verschiedenen Geräten zu hantieren, sondern sein Handy als Multifunktionswerkzeug zu gebrauchen. Mit TomTom und Navigon gibt es bereits kostenpflichtige Applikationen für GPS-Smartphones, welche aus Deinem Telefon ein echtes Navigationsgerät machen. Maps Navigation bietet, soweit ich es einschätzen kann, die gleiche Funktionalität, vielleicht sogar ein Bisschen mehr und all das kostenlos.

Ich persönlich denke, dass Navigation auf dem Telefon ab einem gewissen Punkt herkömmliche Navigationssysteme überflüssig machen könnte. Sofern Google Maps sich als Standardsoftware durchsetzt, könnte sich Google einmal mehr einen ganzen Markt einverleiben, denn mit einer kostenlosen Software können andere Anbieter einfach nicht mehr mithalten.

Für weitere Infos und Details über Google Maps Naviagtion, im Folgenden ein Demo-Video. Ihr könnt Euch einige Features der Software genauer anschauen, beispielsweise eine Sprachsteuerung, die Satelliten-Ansicht, Traffic View, die Einbindung von Street View oder die Möglichkeit, auf seiner Route nach verschiedenen Geschäften zu suchen:

stereophone

Sie befinden sind hier: Google Maps Navigation

Kommentare zu Google Maps Navigation:

  1. Florian Lerch says:

    Hehe, jetzt kann google nicht mehr nur kontrollieren was die Leute wissen dürfen und was nicht, sondern auch wie sie hingehen/fahren dürfen und wo nicht^^. Naja, wohl ein bisschen zu verschwörerisch

Jetzt zu "Google Maps Navigation" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?