Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Google Spamfighters im Gespräch

Google  |   |  , 11:51 Uhr  |  6 Kommentare

Die Titelstory in der aktuellen Ausgabe der Website Boosting trägt die Überschrift `Google Spamfighters im Gespräch´. Da es in Anbetracht der aktuellen Geschehnisse sicherlich auch für Euch interessant sein dürfte, was die beiden bei Google angestellten `Spamfighter´ Uli Lutz und Dominik Rosenberger zu Themen wie Penalties, Spamreports oder Duplicate Content zu sagen hatten, haben wir von SEO-united.de uns einfach einmal erlaubt, einige Passagen des Interviews hier zu zitieren…

Penalties

  • Machmal versuchen Webmaster, das Ranking zu manipulieren, und wenden dazu Techniken an, die nicht in Einklang mit unseren Richtlinien für Webmaster stehen.
  • Wir bemühen uns dabei, Webmaster in solchen Fällen über unsere Webmaster-Tools zu benachrichtigen […] In diesem Zusammenhang möchte ich allen Webmastern ans Herz legen, die E-Mail-Weiterleitung von Webmaster-Tools-Nachrichten zu aktivieren.
  • Ein paar konkrete Beispiele, in denen wir manchmal die Website-Besitzer benachrichtigen, sind etwa Cloaking, wenn Webseiten so genannte Doorway-Pages verwenden oder sehr unnatürliche Links aufweisen.
  • Nicht alle Abstürze im Ranking sind durch manuelle Maßnahmen begründet […] Über 200 Faktoren fließen in das Ranking ein […] neue Websites kommen und gehen, sodass die Rankings ständig fluktuieren.
  • Da wir versuchen, unseren Usern die besten und relevantesten Suchergebnisse zu liefern, behalten wir uns das Recht vor, manuell einzugreifen […] wenn eine klare Verletzung unserer Richtlinien für Webmaster vorliegt.
  • Einmal abgesehen von Fällen, wo rechtliche oder Sicherheitsgründe vorliegen, ist die Frage, ab wann wir manuell eingreifen, schwer zu beantworten.
  • Es werden nur Websites abgestraft, die die Richtlinien für Webmaster verletzten. Es lohnt sich also diese Richtlinien aufmerksam durchzulesen und zu überprüfen, ob die Website sie eventuell verletzt oder in der Vergangenheit verletzt hat.
  • In den Fall, dass es schon zu spät dafür ist und Ihr in den Webmaster-Tools bereits eine Nachricht zu Problemen bezüglich unserer Webmaster-Guidelines bekommen habt, ist es an der Zeit […] damit zu beginnen, diese zu korrigieren.
  • Sobald Ihr alle Verstöße bereinigt habt, könnt Ihr einen Antrag auf erneute Überprüfung über unsere Webmaster-Tools stellen.
  • Googles Hauptkriterien sind hierbei erstens, ob es weiterhin Verletzungen der Richtlinien für Webmaster gibt und bestehene Verletzungen korrigiert wurden, und zweitens, ob wir Grund zur Annahme haben, dass es keine weiteren Verletzungen geben wird.

Spamreports

  • Spamreports helfen uns, Spamtrends und generelle Pobleme zu erkennen. Wir schauen uns auch individuelle Reports an und ergreifen dann Maßnahmen, sofern ein Verstoß gegen unsere Richtlinien vorliegt.
  • Wir priorisieren diese Reports unterschiedlich […] deswegen ist es schwierig einen genauen Zeitrahmen (bis zur Bearbeitung) zu nennen.

Duplicate Content

  • Es lässt sich auf automatisierte Weise nicht zuverlässig feststellen, ob Inhalte im Netz ohne Erlaubnis dubliziert wurden.
  • Wenn man glaubt, dass eine andere Webseite den eigenen Content dubliziert und damit Urheberrechte verletzt, kann man den im Impressum der Seite genannten Webseitenbetreiber kontaktieren, um eine Änderung bzw. Entfernung zu beantragen.
  • Zusätzlich kann man gemäß des US-amerikanischen Urheberrechtsgesetzes einen DMCA-Antrag auf Entfernung des mutmaßlich rechtwidrigen Materiales bei der Google Inc. Stellen.
  • Ich würde an dieser Stelle gerne noch das authorship markup erwähnen […] es ist eine tolle Möglichkeit, Autoren und Inhalte zu verbinden.

Sonstiges

  • Den Lesern, deren Websites Inhalte aggregieren, würde ich empfehlen sicherzustellen, dass ihre Websites den Usern immer einen wirklichen Mehrwert bieten.
  • Wir empfehlen es nicht, den Crawler-Zugang zu dublizierten Inhalten auf einer Webseite mit robots.txt oder anderen Methoden zu blockieren. Die bessere Lösung ist es […] dabei eine unserer empfohlenen Methoden zur Kanonisierung zu verwenden.
  • Rich-Snippets werden allgemein algorithmisch generiert, wir behalten uns das Recht vor, manuell einzugreifen und zum Beispiel Rich-Snippets für eine bestimmte Seite zu deaktivieren, wenn wir Missbrauch Irreführung oder andere Verstöße feststellen.
  • In den meisten Fällen, die ich gesehen habe, waren die Gründe dafür, dass eine Website auf einmal aus den Suchergebnissen verschwindet, eher technischer Natur.
  • Oberstes Ziel unseres Teams ist es, die Google-Nutzer vor schlechten und irrelevanten Sucherergebnissen wie z.B. gehackten Seiten, die keinen Mehrwert bieten, zu schützen.

Wer das komplette Interview lesen möchte, kann sich die aktuelle Ausgabe der Website Boosting hier als Enzelheft und hier als Abo bestellen. Es lohnt sich!

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: Google Spamfighters im Gespräch

Kommentare zu Google Spamfighters im Gespräch:

  1. Maxim seOpinion says:

    Spricht dich nichts für automatische Übersetzungen, wenn man die nicht dafür benutzt irgendwelche Geisterblogs und andere Contentleichen zu befüllen. ;)

1 2

Jetzt zu "Google Spamfighters im Gespräch" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?