SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Google testet Brand-Banner in den SERPs

Google  |   |  , 11:09 Uhr  |  16 Kommentare

Google LogoWie auf diversen anderen SEO Blogs bereits nachzulesen, experimentieren die Betreiber der Suchmaschine Google aktuell damit, bei bestimmten Such-anfragen überdimensional große Werbebanner in den Ergebnissen anzuzeigen. Google führt immer wieder Experimente bezüglich der optischen Gestaltung der Ergebnisse durch, dieser Test hier wurde erstmalig von einem Nutzer (?) des Microbloggingdienstes Twitter gesichtet…

Wie Barry Schwartz von searchengineland.com in seinem Artikel `Google Testing Huge Banner Ads For Branded Queries´ berichtet, wurde der Test bereits offiziell von Google bestätigt. Sucht man nach Unter-nehmen wie zum Beispiel Crate & Barrel, Southwest oder auch Virgin America, werden ca. 5% der Nutzer direkt über den Sitelinks der jeweiligen Brands Banner angezeigt. Hier ein fiktives Beispiel:

Virgin America Banner

Da es sicherlich auch in Bezug auf SEO interessant wäre, den bei Brandanfragen zur Verfügung stehenden (Werbe-)Platz optimal zu nutzen, haben auch wir von SEO-united.de uns einen Banner überlegt, welcher die Klickrate auf unsere Seite womöglich deutlich erhöhen würde:

SEO-united.de Banner

Obgleich Google vor einigen Jahren nachweislich (?) beteuert hat, niemals Werbebanner in den SERPs anzuzeigen, wären oben zu sehende Banner eine gute Möglichkeit, direkte Anfragen nach seinem Brand oder auch Namen mit entsprechenden Bildern auf die eigene Webseite zu leiten. Es bleibt abzuwarten, ob Google diesen Test noch ausweitet oder doch darauf verzichtet, Banner in den SERPs zu zeigen…

Weiterführende Informationen

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Google testet Brand-Banner in den SERPs



Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?