Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Google Update im Anmarsch

Google  |   |  , 22:10 Uhr  |  11 Kommentare

Erst kürzlich gab es wieder einige ungewöhnlich starke Schwankungen in den Ergebnissen der Suchmaschine Google. Da der Index in der vergangenen Zeit insgesamt erstaunlich stabil geblieben ist, sorgten diese Veränderungen in den bekannten Foren zum Thema Suchmaschinenoptimierung für helle Aufruhr…

Unter den SEOs geht es in den Suchergebnissen zumeist steil nach oben. Selten zuvor war es so einfach, durch einige gezielte Maßnahmen die Besucherzahlen einer Webseite merklich zu steigern.

Einer der Hauptgründe ist die Vormachtstellung von Google. Wer eine Webseite optimieren möchte, muss sie dem Algorithmus der Suchmaschine Google anpassen. Obwohl andere bekannte Suchmaschinen ähnliche Bewertungskriterien bei der Beurteilung von Webseiten nutzen, können diese im Prinzip vernachlässigt werden. Was wirklich zählt, ist ein gutes Ranking bei Google.

Und in Google gefunden zu werden ist nicht schwer. Angeblich gibt es mittlerweile zwar mehr als 200 Rankingfaktoren, entscheidend für große Sprünge in den Ergebnissen sind jedoch nur einige wenige. Mit einem passenden Titel, einem gegliederten Text sowie einigen Links von anderen Webseiten, ist es auch für unerfahrene Webseitenbetreiber mittlerweile möglich, in den Suchergebnissen gut gelistet zu werden…

Viele SEOs sind sich der Tatsache bewusst, dass es selten zuvor so einfach war, die Kunden zufrieden zu stellen. Erstaunt, wie schnell es zu einem merklichen Zuwachs der Besucherzahlen gekommen ist, sind diese gerne bereit, den SEO entsprechend zu entlöhnen.

Dass diese Goldgräberstimmung irgendwann ein Ende haben wird, ist kein Geheimnis. So führen auch nur die geringsten Veränderungen in den Suchergebnissen regelmäßig zu Panik in der SEO Szene. Alle sind sich einig, dass es bald zu einem größeren Google Update kommen wird.

Bis jetzt ist dieses Update ausgeblieben. Mit jedem Tag steigt jedoch die Wahrscheinlichkeit, dass Google zu einem für alle längst überfälligen Schlag ausholen wird. Die Vorbereitungen hierfür sind längst vollzogen. So wurde z.B. der PageRank beim letzten Update stark nach unten korrigiert sowie zahlreiche Webkataloge, Blogs und Artikelverzeichnisse abgestraft. Darüber hinaus scheint auch Google langsam von dem Gedanken Abschied zu nehmen, die Suchergebnisse ausschließlich automatisch zu generieren…

Irgendwann werden alle diese Veränderungen in einer großen Korrektur der Suchergebnisse ihren Abschluss finden. Bis jetzt ist alles ruhig, es ist jedoch davon auszugehen, dass dieses lediglich die bekannte Ruhe vor dem Sturm ist.

Welche Seiten von dem möglicherweise schon bald stattfindenden Update betroffen sein werden, lässt sich noch nicht sagen. Es wird jedoch der Tag kommen, an dem eine halbe Stunde Onpageoptimierung und 100 Links für 39,90 Euro nicht mehr ausreichen werden, um die Kunden zufrieden zu stellen und weiterhin oben mitzuspielen…

Gretus

Sie befinden sind hier: Google Update im Anmarsch

Kommentare zu Google Update im Anmarsch:

  1. Verfrühte SEO und OM-News » Chrischans Blog says:

    […] vom seo-united.de Blog spekuliert über ein nahendes Google Update in den Suchergebnissen. Er spricht dabei die Goldgräberstimmung im SEO-Bereich an, kritisiert […]

1 2 3

Jetzt zu "Google Update im Anmarsch" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?