Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Wikipedia zu 99% auf Seite 1 bei Google!

Google  |   |  , 10:39 Uhr  |  21 Kommentare

WikipediaDie Betreiber von Intelligent Positioning haben kürzlich eine Studie veröffentlicht, deren Ergebnisse die enorme Dominanz der Onlineenzyklopädie Wikipedia in den Ergebnissen der Suchmaschine Google (UK) zeigt. Bei den insgesamt 1000 untersuchten Suchbegriffen (Singlekeywords) war es tatsächlich so, dass Wikipedia in 99% (!) der Fälle auf der ersten Ergebnisseite gelistet war…

Im Folgenden die Ergebnisse der Untersuchung als Grafik dargestellt. Bei 56% der untersuchten Begriffe war Wikipedia auf dem ersten Platz, bei 24% auf dem zweiten Platz und bei 9% zumindest noch auf dem dritten Ergebnisplatz gelistet:

Bei 96% der Suchen war Wikipedia auf den Plätzen 1-5 gelistet, bei 99% zumindest in den Top 10. Sage und schreibe nur bei 8 (!) von den 1000 untersuchten Begriffen war Wikipedia nicht auf der ersten Seite zu finden, diese Begriffe waren Mail, News, Trainers, National, Sweets, Wardrobe, Phone und Flight.

Im deutschsprachigen Raum dürfte die Dominanz von Wikipedia in den Ergebnissen von Google nicht so stark sein wie in UK. Betrachtet man lediglich Keywords, bei denen es tatsächlich auch einen Wikipedia-Eintrag gibt, wäre die prozentuale Dominanz von Wikipedia in den Top 10 von Google ein geeigneter Wert, um beispielsweise die `allgemeine Schwierigkeit´ der Optimierung einer Webseite für verschiedene Länder zu berechnen ;-)

Weiterführende Informationen

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: Wikipedia zu 99% auf Seite 1 bei Google!

Kommentare zu Wikipedia zu 99% auf Seite 1 bei Google!:

  1. Michael says:

    Hi,

    ich habe gerade mal in meine eigene Datenbank geschaut. Dabei habe ich knapp über 10k Keywords gefunden, die ein Single-Keyword waren und eine Sistrix-Sichtbarkeit >= 40 hatten. Die Keywords sind eine bunte Mischung aus ganz vielen Themenbereichen.

    Das Ergebnis: Bei google.de komme ich auf einen Anzeil von ca. 80% Wikipedia auf der ersten Seite bei Single-Keywords. Also nicht so schlimm wie UK, aber trotzdem sehr viel.

  2. Wikipedia-Dominanz bei Google UK – SEO.at says:

    […] Wikipedia zu 99% auf Seite 1 bei Google! […]

  3. Stefan Wienströer says:

    Um die Wikipedia Situation zu ändern müssen wir einfach nicht mehr dahin linken und nach und nach alte Links gegen andere Seiten austauschen. Oder wir finden uns damit ab ;-)

    • Mißfeldt says:

      Das ist die Frage: ob es wirklich nur die Links sind. Vermutlich indirekt, weil Wikipedia einfach unendlich viel Trust aufgebaut hat. Ob wir paar Seo-Hansels das durch das Wegnehmen von Links beeinflussen können, wage ich zu bezweifeln.

      • Stefan Wienströer says:

        Stimmt schon^^ Was noch hinzukommt, ist das die natürlich wahnsinnig viel (hochwertigen) Content haben, mit denen sie ranken können.

  4. Hanns says:

    Das lag wohl an der Keywordauswahl. Ein Wert um die 50 % ist realistischer.

  5. Mißfeldt says:

    Wow, krass. Wobei man mal untersuchen müsste, wie gut Wikipedia-Artikel für die Suchenden wirklich sind. Ich habe da ja zum Teil meine Zweifel.

    Danke für die Erwähnung. Finde ich gut, Eure Rubrik: Weiterführende Informationen :-)

    • Seojunky says:

      Ja, diesbezüglich habe ich auch so meine Zweifel. Wäre schön, wenn das mal jemand untersuchen würde.

    • Schnurpsel says:

      Zumindest bei der Bildersuche sind die auch oft auf Platz 1 anzutreffenden Wikipedia-Bilder nicht immer wirklich hilfreich. Gut, man kann nie genau wissen, was der Nutzer wirklich sucht, aber einen großen Bottich mit Teig würde ich bei der Suche nach Brot nicht unbedingt erwarten.

1 2 3

Jetzt zu "Wikipedia zu 99% auf Seite 1 bei Google!" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?