Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Berühmte Zitate 2.0

Internet  |   |  , 12:41 Uhr  |  16 Kommentare

Zitate 2.0Nachdem kürzlich dw-world.de gefragt hat, was wäre wenn Goethe twittert würde, haben wir für Euch einige berühmte Zitate bekannter Persönlichkeiten in die heutige Zeit übersetzt. Herausgekommen ist eine wie wir finden durchaus gelungene Sammlung weiser Ratschläge über den Umgang mit dem Internet…

Nicht allein das WWW erhält und bewegt unser Leben. (Iwan Sergejewitsch Turgenjew)

Paid Content ist die letzte Zuflucht des Versagers. (Oscar Wilde)

Nichts kann rückgängig gemacht werden, was einmal indexiert wurde. (Friedrich Dürrenmatt)

Niemals sind wir so ehrlich, als wenn wir googeln. (Sigmund Freud)

Es gibt wichtigeres im Internet, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. (Gandhi)

Wer sich im WWW nicht mehr finden kann, ist seelisch bereits tot. (Albert Einstein)

Die Menschen glauben im allgemeinen gern, was sie bei Wikipedia lesen. (Gaius Iulius Caesar)

Wo Zeichen selten sind, haben sie Gewicht. (William Shakespeare)

Man kann von Windows nicht verlangen, dass es immer abstürzt. (Voltaire)

Je älter man wird, desto häufiger googelt man sich selbst. (Maurice Chevalier)

Eine Suchmaschine, gleicher Qualität, wird überlegen sein. (Sokrates)

Die beste Ergebnis sucht ein gescheiter Mensch eingeloggt. (Goethe)

Wikipedia macht kranke, Facebook traurige und Google sündhafte Leute. (Martin Luther)

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Google. (Abraham Lincoln)

Traffic ist dem, der schreibt, nicht dem, über den geschrieben wird. (Plato)

Die Summe unseres Lebens sind die Einträge, unter denen wir gefunden werden. (Wilhelm Busch)

Je planmäßiger ein Mensch googelt, desto wirksamer vermag ihn die Werbung zu treffen. (Friedrich Dürrenmatt)

Der Informationsgehalt des WWW ist eine Konstante. Twitter wächst. (Murphies Laborregeln)

Die Welt wird nicht bedroht von einer Maschine, die böse ist, sondern von den Menschen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)

Die kürzesten Wörter, nämlich @ und RT, erfordern das meiste Nachdenken. (Pythagoras)

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: Berühmte Zitate 2.0

Kommentare zu Berühmte Zitate 2.0:

  1. okseo says:

    Hallo Leute ohne Worte Suuuuuupppppppeeeeeerrrr.
    Da habt Ihr euch aber ein Bienchen verdient:))))

    Nein natürlich Link´s ohne Ende ;-)

  2. Techchecker says:

    Hahaha :) saulustig. Und einige Zitate treffen hundert Prozent zu! :)

    Beim letzten Zitat musste ich das erste mal in der Ubahn richtig lachen :)

    Weiter so!

  3. chaoskulpturmerkmal says:

    „Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Feed gebären zu können.“, Nietzsche.

  4. sl says:

    Nice Heiner,

    aber mein Lieblingsspruch fehlt. Auch von Platons Buddy (Sokrates) – „Ich weiss, das ich nichts weiss“ – den muss man gar nicht erst umdichten…

    Ciao Seba und nen chilliges WE Euch dreien noch

  5. Tobbi says:

    Sehr cool :D

Jetzt zu "Berühmte Zitate 2.0" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?