Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Bild.de verschenkt Backlinks

Bloggen  |   |  , 15:10 Uhr  |  17 Kommentare

Im Alltag eines Bloggers sind Features wie Trackbacks völlig selbstverständlich. Klassische Newsportale tun sich dagegen etwas schwer mit der Vernetzung ihrer Inhalte. Die Einstellung, die selbst veröffentlichten News zur Diskussion zu stellen sowie die Einsicht, dass sich daraus eine für beide Seiten positive Vernetzung ergibt, musste sich hier erst durchsetzen.

Nun scheint der Vernetzungs- bzw. Kommunikationsgedanke bei einigen großen deutschen Newsportalen in eine neue Runde gegangen zu sein. In einem Bericht der Internet World Business konnte man gestern über ein neues Feature beim Handelsblatt lesen.

Wir von SEO-united.de de haben nun von Bild.de erfahren, dass man auch dort die Vernetzung mit Weblogs fördern will. Seit einiger Zeit beobachte ich das dortige Konzept etwas genauer, denn gerade im Bereich von Promi-News scheint man sehr spendierfreudig mit Links zu sein. Ein Beispiel findet sich hier.

Ab der kommenden Woche soll dieser Prozess bei Bild.de automatisiert werden. Ähnlich dem Trackback-Verfahren aus der Blogsphäre wird es dann eine Vernetzung geben, sobald man einen Artikel in einem Blogbeitrag referiert. Allerdings soll der hierzu benötigte Ping nicht direkt an Bild gesendet werden, sondern an die Blogsuchmaschine Twingly.

Da man bei Bild.de mit einem hohen Spamaufkommen rechnet, hat man sich für diesen Umweg entschieden. Ganz klar ist mir nicht, wieso die Pings nicht direkt gesendet werden sollen, zumal dieses Feature von WordPress sogar automatisch unterstützt wird, als Lohn für die Mühe jedenfalls, soll es nach redaktioneller Kontrolle dann ebenfalls einen sauberen Backlink von der Bildzeitung geben.

Am Montag soll die Funktion implementiert werden und vorläufig in den Kategorien Unterhaltung, Sport und Nachrichten international zur Verfügung stehen. Man darf gespannt sein, wie die Vernetzung aussieht und wie die Blogsphäre dieses neue Feature annehmen wird…

Constantin

Sie befinden sind hier: Bild.de verschenkt Backlinks

Kommentare zu Bild.de verschenkt Backlinks:

  1. Gretus says:

    Hallo Jens,

    Euch hat ja auch sowieso jeder im Feedreader, alle kannten den verlinkten Beitrag schon ;-)

    Grüße

    Gretus

  2. Jens says:

    Also ich kann nur sagen, das ein Backlink von Bild.de nicht viel bringt – genauso wie bei Spiegel.de . Auf beiden Seiten war unser Blog schon mehrmals verlinkt (innerhalb eines Artikels) – aber keine spürbaren Besucherzahlen…

  3. Bei Bild.de gibt es bald Backlinks - 5inline says:

    […] SEO-United Dir gefallen die Sidenotes auf 5inline.de? Dann Abbonier doch die Sidesnotes auf 5inline. Mit […]

  4. Manuel says:

    „soll es nach redaktioneller Kontrolle dann ebenfalls einen sauberen Backlink von der Bildzeitung geben.“

    Ja, geile Sache. Für Handelsblatt und BILD. Die kriegen schöne echte Links von den Blogs und hauen dafür weiterleitende Javascript-Links raus, die keinen Pfifferling wert sind. Das ist doch mal nen Deal :)

  5. Phil says:

    Und was wäre daran so dramatisch? Linkbait?

1 2 3 4

Kommentar zu Jens abgeben "Bild.de verschenkt Backlinks" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?