SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Die Google Stechuhr

Bloggen  |   |  , 16:56 Uhr  |  24 Kommentare

Als wir uns gestern mit einem befreundeten Googler über das Für und Wider von Webblogs unterhalten haben, hat uns dieser ein Detail erzählt, welches uns bis dato noch nicht bekannt war…

Der Zeitpunkt der Veröffentlichung eines Blogbeitrages ist ein Rankingkriterium, wird also in die Bewertung des Beitrages mit einbezogen. Dass die Aktualität eines Weblogs bzw. die Postingfrequenz ein Indiz für die Qualität eines Weblogs ist, war klar. Neu ist nun aber, dass auch der Zeitpunkt des Erscheinens eine Rolle für das Ranking spielt.

Angeblich ist es so, dass jedem Weblog eine Art `Verlaufsschema´ zugewiesen wird. Bei bekannten Newsblogs z.B. wird ein Großteil der Beiträge morgens oder zumindest während der regulären Arbeitszeit veröffentlicht, Betreiber von Hobbyblogs dagegen stellen ihre Beiträge sehr oft außerhalb der regulären Arbeitszeit, z.B. abends oder am Wochenende ein. Durch diese Einstufung ist es Google sehr schnell möglich, professionell betriebene Weblogs von Hobbyblogs zu unterscheiden.

Wenn man drüber nachdenkt, ist diese Art der Bewertung mehr als fragwürdig. Nimmt man es genau, bestimmt Google damit, wann wir zu `arbeiten´ haben und wann man es besser lassen sollte. Anzunehmen, dass z.B. spät abends geschriebene Beiträge schlechter sind als früh morgens veröffentlichte Blogs, dürfte vielleicht pauschal, nicht jedoch im Einzelfall zutreffen.

Da die tatsächlichen Auswirkungen wahrscheinlich eher gering sein dürften, werde ich meine Bloggewohnheiten ganz bestimmt nicht ändern. Unbewusst aber, wird vielleicht doch der ein oder andere einen in der Nacht geschrieben Beitrag auf 8.30 Uhr verschieben…

Gretus

Sie befinden sind hier: Die Google Stechuhr

Kommentare zu Die Google Stechuhr:

  1. David Website sagt:

    .. erst jetzt gelesen (bei sumanis).. kann ich mir persönlich nicht vorstellen. Aber gut, probieren kann man’s mal.

  2. […] Posts lieber auf den nächsten Morgen nach 08:00 vorprogrammieren sollte. Die Jungs von Seo-United haben nämlich rausgekriegt, dass der “Zeitpunkt der Veröffentlichung eines […]

  3. Herbert Website sagt:

    Interessant ist dies wohl eher für die Google Blogsearch. Jedoch ist die Qualität des Inhalts nicht mit der Veröffentlichungszeit in Verbindung zu bringen. Das Leben hat 24 Stunden und wenn mitten in der Nacht etwas passiert dann kann es auch da gebloggt werden und sollte es auch.

    Ich kann dem wenig Bedeutung für die SEO Arbeit abgewinnen und denke eher an SEO Spekualtion.

  4. […] Wie neulich auf SEO-UNITED.de heraus kam scheint Google zwischen Hobby- und Profi-Blogs zu differenzieren […]

1 3 4 5

Jetzt zu "Die Google Stechuhr" kommentieren:

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?