SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Conversion Optimierung (CRO)

Internet  |   |  , 09:52 Uhr  |  6 Kommentare

Da es gerade in aller Munde zu sein scheint, möchten wir am Thema Conversion Optimierung interessierten Lesern, ähnlich zu unseren Artikeln über Social Media Marketing bzw. Online Reputation Management, hiermit eine erste Anlaufstelle für eine tiefergehende Auseinandersetzung mit den Optimierungs-möglichkeiten der Conversions bzw. Handlungsprozesse der Besucher einer Webseite bieten…

Definition von Conversion Optimierung

Eine Conversion bezeichnet die Umwandlung des Besuchers einer Webseite in eine aktive Handlung, z.B. dem Kauf eines Produkts. Conversion Optimierung bedeutet, die von einem Webseitenbetreiber von seinen Besucher gewollten Handlungenprozesse so zu verbessern, dass für den Betreiber ein betriebswirtschaftlicher Nutzen entsteht.

Ziel einer Conversion Optimierung

Erklärtes Ziel einer Conversion Rate Optimierung (CRO) ist die Verbesserung der Conversion-Rate (CR) einer Webseite. Die Conversion-Rate bezeichnet das prozentuale Verhältnis von abgeschlossenen Conversions zu Besuchern einer Webseite.

Anwendungsbeispiele für Conversion Optimierungen (Quelle)

Conversion Optimierung für Webshops:

Sales Funnel
Newsletter-Abonnenten
Registrierungen
Retention Marketing
Cross-/Upselling

Conversion Optimierung in der Lead-Generierung:

Registrierungen
Newsletter-Anmeldungen
Gewinnspiele
Anwendungen/Kalkulatoren

Conversion Optimierung für Unternehmensseiten:

Anfrageformulare
Downloads
Registierungen
E-Mail Newsletter

Vorgehensweise eine Conversion Optimierung

Die grundlegende Vorgehensweise einer Conversion Optimierung ist in fünf aufeinander folgende Schritte geliedert:

1. Analyse

Neben der Formulierung der betriebswirtschaftlichen Ziele der geplanten Conversion Optimierung, umfasst die Analyse sämtliche an dem zu optimierenden Handlungsprozess beteiligten Inhalte/Daten einer Webseite. Ziel der Analyse ist es, die dem Handlungsprozess zugrunde liegenden Bedürfnisse/ Erwartungen der Besucher einer Webseite zu ermitteln, die in dem bisherigen Prozess involvierten Handlungschritte nachzuvollziehen und eventuelle Schwachstellen zu dokumentieren.

2. Planung:

Im Zuge der Planung werden die aus der Analyse gewonnenen Erkenntnisse/Daten ausgewertet und in (hypothetische) Verbesserungsvorschläge umgewandelt. Ziel der Planung ist es, die Schwachstellen der Handlungsprozesse einer Webseite möglichst genau zu definieren, sämtliche Mögleichkeiten der Optimierung dieser Prozesse zu sammeln und diese anschließend auf ein Mindestmaß möglichst gewinnbringender Maßnahmen zu reduzieren.

3. Konzeption:

Im Zuge der Konzeption werden die aus der Planung gewonnenen Maßnahmen zur Optimierung der Handlungsprozesse einer Webseite praktisch umgesetzt. Ziel der Konzeption ist es, sämtliche an der späteren Conversion Optimierung beteiligten Inhalte zu erstellen, deren reibunslose Implementierung sicherzustellen und den optimalen Ablauf deren Tests zu planen.

4. Testing

Das Testing bezeichnet das systematsiche Ausprobieren der im Verlauf der Konzeption erstellten Inhaltsvarianten im Livebetrieb. Ziel des Testings ist es, sämtliche Optimierungsmaßnahmen der Handlungsprozesse einer Webseite umfassend zu testen, miteinander zu vergleichen und diejenige Variante zu finden, mit welcher für den Betreiber einer Webseite der größte wirtschaftliche Nutzen entsteht.

5. Rollout

Der Rollout beziechnet das letztendliche Ausrollen derjenigen Inhaltsvariante mit den besten Testergebnissen. Ziel des Rollouts ist es, den reibungslosen Betrieb der gemachten Conversion Optimierung sicherzustellen sowie eventuelle Learnings für spätere Optimierungsmaßnahmen zu dokumentieren.

Weiterführende Informationen

Für alle, die das Thema näher interessiert, hier noch eine Auswahl weiterführender Informationen und Literatur zum Thema Conversion Optimierung:

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: Conversion Optimierung (CRO)

Kommentare zu Conversion Optimierung (CRO):

  1. Marco Website sagt:

    Meiner Meinung nach ist das Testen mit Abstand am wichtigsten. Und nach dem Rollout sollte es mit dem Testen noch nicht vorbei sein, sondern man sollte weiter versuchen die CR zu erhöhen.

    Ich hab z.B. Tests auf zwei ähnlichen Seiten (Thema Finanzen) durchgeführt mit einem Call-to-Action in Textform, welcher farblich hinterlegt war (hellblau vs. hellorange). Auf der einen Seite war hellblau mit +30% vorne, auf der anderen Seite hellorange mit +45%.

    Das zeigt mir auch dass es zwar Best Practices geben kann, dass man um eigene Tests aber nicht herumkommt. Und klar, zuerst muss man mal genügend Besucher auf der Seite haben. Sonst muss man 6+ Monate lang testen, bevor man sich statistisch sicher sein kann, dass der Favorit auch wirklich besser ist.

  2. David Website sagt:

    Der Artikel kam mir gerade recht. Bin mit meinen Google Platzierungen mittlerweile sehr zufrieden, aber an der Conversion Rate muss ich noch gewaltig arbeiten. Da läuft mir der Artikel rein 🙂

  3. Sebi Website sagt:

    Ich find die Übersicht ausgezeichnet. Wird besonders Neulingen in dem Bereich sehr viel nützen 🙂 Vielen Dank für die tollen Anhaltspunkte!

  4. web'n'sale Website sagt:

    Huhu, danke für die Zusammenfassung. Mir fehlt vielleicht noch der Hinweis in der Liste auf allgemeine Änderungen einer Webseite (Design). Schon der Warenkorb an anderer Stelle kann Wunder wirken 🙂

    • Gretus Website sagt:

      Hallo,

      könnte man noch einfügen. Uns war wichtig, zunächst nur eine sehr allgemeine Zusammenfassung des Themas zu verfassen. Wer sich näher mit Conversion Optimierung befassen möchte, kann sich z.B. einmal die unter weiterführende Informationen verlinkten Webseiten anschauen…

      Grüße

      Gretus

  5. Thomas sagt:

    Vielen Dank für die Auflistung der Vorgehensweise bei der Conversionoptimierung. Diese ist genauso wichtig, wie für mehr Traffic sorgen, denn beides führt zu mehr Umsatz 🙂

Jetzt zu "Conversion Optimierung (CRO)" kommentieren:

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?