SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Die Akte „Yahoo Directory“ wird geschlossen!

Internet  |   |  , 08:30 Uhr  |  4 Kommentare

YahooDer Vollständigkeit halber möchten natürlich auch wir von SEO-united.de Euch Euch kurz noch darauf hinweisen, dass das Yahoo Directory zum Ende des Jahres geschlossen wird. Das zunächst nur als kleine Navigationshilfe gedachte Webverzeichnis wurde 1994 von den beiden Studenten Jerry Yang und David Filo gestartet und entpuppte sich schnell zu einer regelmäßigen Anlaufstelle für Millionen von Suchenden im Internet…

Yahoo was started nearly 20 years ago as a directory of websites that helped users explore the Internet. While we are still committed to connecting users with the information they’re passionate about, our business has evolved and at the end of 2014 (December 31), we will retire the Yahoo Directory. Advertisers will be upgraded to a new service; more details to be communicated directly.

Yahoo Directory

Wie in dem bereits am Freitag vergangener Woche veröffentlichten Blogbeitrag „Progress Report: Continued Product Focus“ nachzulesen, schließt Yahoo neben dem Yahoo Directory auch noch seine Dienste Yahoo Education und Qwiki:

For this reason, on September 30, we will closeYahoo Education, a site designed to connect users with education providers and content […] On November 1, we will shut down the Qwiki app, which automatically created short movies based on events from a user’s camera roll. To download content you’ve created with Qwiki, visit http://www.qwiki.com/download_videos

Die Schließung des einstigen Grundsteins der mittlerweile mehr als 10.000 Mitarbeiter umfassenden Yahoo Coorporation deutet auf eine komplette Neuausrichtung des mittlerweile von der ehemaligen Google-Mitarbeiterin Marissa Mayer geführten und durch den kürzlichen Alibaba-IPO um einige Milliarden „erleichterten“ Unternehmens hin.

Marissa Mayer

Nachdem parallel zum Directory auch die Weiterbildungsplattform Yahoo Education sowie die Video-App Qwiki geschlossen wird, dürfte es bei Yahoo – nicht zuletzt auch wegen eines gerade im Raum stehenden Kaufes der Huffington Post Media Group – wahrscheinlich in die Richtung eines auf die vornehmliche Vermarktung von Onlinewerbung spezialisierten Verlagshauses mit wo-möglich sogar einer weiblichen Doppelspitze gehen!? Man darf gespannt sein, ganz geschlossen ist die Akte „Yahoo“ wie es scheint noch nicht…

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Die Akte „Yahoo Directory“ wird geschlossen!

Kommentare zu Die Akte „Yahoo Directory“ wird geschlossen!:

  1. Markus says:

    Sehr schade irgendwie. Ich hab es zwar sicherlich seit gefühlt 15 Jahren nicht mehr genutzt, aber damit endet auch eine Ära. Ich frag aber sowieso, wie Yahoo so lange existieren kann. Die dürften doch auch kaum Geld mit der Bing Integration verdienen, oder?

  2. Gretus says:

    Hi Marco,

    joo, mal sehen. In dem Statement zum Yahoo Directory heißt es ja:

    Advertisers will be upgraded to a new service; more details to be communicated directly.

    Grüße

    Gretus

  3. Marco says:

    Ich glaube, dass dieses Directory niemand vermissen wird. Wäre interessant da mal die Zugriffsstatistik zu sehen, wahrscheinlich erfolgten insgesamt gesehen die meisten Zugriffe von Benutzern mit Netscape Browser :-) Nostalgiker können ja (immer noch) DMOZ ansurfen. Aber trotzdem gut, dass da bei Yahoo aufgeräumt wird, vielleicht legt man den Fokus ja mal wieder langsam auf was sinnvolles Neues.

Jetzt zu "Die Akte „Yahoo Directory“ wird geschlossen!" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?