Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Anleitung – Facebook Account löschen & deaktivieren

Internet  |   |  , 11:15 Uhr  |  58 Kommentare

Facebook löschenDa sich die Vorgehensweise bei der Löschung eines Accounts bei Facebook seit der letzten Veröffentlichung unseres Artikels erneut ein wenig geändert hat, möchten wir Euch im Folgenden noch einmal eine aktualisierte Anleitung (inkl. Infografik) zur Löschung bzw. Deaktivierung Eures Facebook Accounts geben (Stand: 04/2016). Wir erklären Euch, wie Ihr Euren Account zunächst einmal nur deaktiviert, wie Ihr ihn löscht, wie Ihr Euer Profil bei bestehender Mitgliedschaft noch besser schützen könnt und wo genau Ihr die aktuellen Datenschutz-richtlinien bzw. Hilfeseiten von Facebook findet…

Facebook Account deaktivieren

Wenn Ihr Euren Facebook Account zunächst einmal nur deaktiviert, werden Euer Profil und alle zugehörigen Daten aus Facebook entfernt, können aber bei erneuter Aktivierung Eures Kontos wiederhergestellt werden. Hier eine Anleitung, wie Ihr Euren Facebook Account deaktivieren könnt:

1. Schritt: Bei Facebook einloggen

2. Schritt: Die URL https://www.facebook.com/settings?tab=security aufrufen

3. Schritt: Unten auf „Deaktiviere dein Konto.“ klicken

4. Schritt: Deaktivierung bestätigen

Facebook Account deaktivieren

Facebook Account löschen

Wenn Ihr Euren Facebook Account löscht, werden Euer Profil und alle zugehörigen Daten dauerhaft aus Facebook entfernt und können im Anschluss daran auch nicht wiederhergestellt werden. Hier eine Anleitung, wie Ihr Euren Facebook Account löschen könnt:

1. Schritt: Bei Facebook einloggen

2. Schritt: Die URL https://www.facebook.com/help/delete_account aufrufen

3. Schritt: Auf „Mein Konto löschen“ klicken

4. Schritt: Löschung bestätigen

Facebook Account löschen

Facebook Profil schützen

Im Folgenden findet Ihr eine Anleitung, wie Ihr Euer Facebook Profil bei bestehender Mitgliedschaft gegenüber dem Missbrauch Dritter noch ein wenig besser schützen könnt:

1. Teil: So schottet Ihr Euer Facebook-Profil ab
2. Teil: Was verrät man überhaupt?
3. Teil: Freundes- und Kollegenlisten pflegen
4. Teil: Anzeige von Profil- und Kontaktdaten anpassen
5. Teil: Liste aller Freunde verstecken
6. Teil: Persönliche Daten für Drittanbieter sperren
7. Teil: Suchmaschinen vom Profil aussperren
8. Teil: Kommentare Dritter kontrollieren
9. Teil: Erfahrungen und Tipps

Unter folgenden Links findet Ihr die aktuellen Datenschutzrichtlinien von Facebook:

Weiterführende Informationen zur Löschung bzw. Deaktivierung Eures Accounts findet Ihr auch im Hilfebereich von Facebook. Wenn Ihr Euch noch nicht wirklich sicher seid, ob Ihr Euer Profil bei Facebook wirklich löschen wollt, empfehlen wir Euch im Zweifelsfall zunächst einmal nur die Deaktivierung Eures Kontos:

Facebook – Account löschen & deaktivieren

Unsere Infografik „Facebook – Account löschen & deaktivieren“ darf frei verwendet werden. Nachfolgend ein Code, mit welchem Ihr die Grafik ganz einfach auf Eurer Webseite bzw. Eurem Weblog einbinden könnt:

Eure SEO-united.de Blogger

P.S.: Unter https://www.seo-united.de/beratung/wie-pinnwand-bei-facebook-loeschen/ bieten wir Euch neuerdings auch eine Anleitung, wie Ihr Eure Pinnwand bei Facebook schützen könnt!

Sie befinden sind hier: Anleitung – Facebook Account löschen & deaktivieren

Kommentare zu Anleitung – Facebook Account löschen & deaktivieren:

  1. Steve says:

    Danke für die hilfreiche Erklärung, werde es mir noch einmal genau überlegen mit dem Löschen meines FB-Kontos.

    Steve

  2. Julia says:

    Hallo,

    mir war bislang auch gar nicht bewusst, dass man sein Profil auch deaktivieren kann. Das ist für mich aktuell durchaus eine Alternative zum direkten Löschen. Auf jeden Fall vielen Dank für die Anleitung.

    LG
    Julia

  3. Natalie says:

    Danke für die Anleitung! Ich habe mein Facebook-Profil auch zunächst zu deaktiviert, löschen kann ich es später immer noch.

    Natalie

  4. Sascha says:

    Hallo,

    danke für die Anleitung. Ich habe überlegt, meinen Account zu löschen, werde ihn aber vorerst nun deaktivieren. Ich wusste vorher gar nicht, dass dieses auch geht.

    LG

    Sascha

    • Gretus says:

      Hallo Sascha,

      freut uns , dass wir Dir helfen konnten. Da im Zuge der aktuellen Diskussion womöglich so oder so sämtliche Daten von Dir irgendwo gespeichert werden, würde ich persönlich mein Profil auch zunächst nur deaktivieren und nicht komplett löschen…

      Grüße

      Gretus

  5. Facebook Account löschen / Konto deaktivieren – tagseoblog.de says:

    […] Anleitung – Facebook Account löschen & deaktivieren […]

    • Uwe says:

      Nun nach reiflicher Analyse von Facebook und meinen Interessengebieten, sowie das was die meisten Nutzer von Facebook so posten.

      Die ja meistens eh nur von privaten Problemen handelten oder zum Interessengebiet zählten, teilweise in einigen Gruppen auch heftige Beleidigungen und Streitereien gemacht wurden.

      Auch der ganze Fotodiebstahl und auch Falschmeldungen die es dort gibt werden immer mehr. Habe ich nun auch endlich den Schritt getan und mein Konto bei Facebook gelöscht.

      Ich benötige diese Zeitverschwendungsmaschine, die eh nur auf meine Interessengebiet scharf ist nicht mehr, sie möchte mir ja eh nur maßgeschneiderte Konsumwerbung präsentieren, die ich nicht benötige.

      LG

      Uwe

      • Charly says:

        Hallo Uwe,

        ich habe es Dir nachgemacht und bin der festen Überzeugung, es werden noch mehr Leute diesen Weg gehen. Es wird jeder Quatsch eingestellt und immer wieder wird nachgefragt ob man den oder diejenige vielleicht kennt. Also ich bin der Meinung, Facebook braucht in Wirklichkeit NIEMAND.

        Du hast das richtig benannt, ZEITVERSCHWENDUNGSMASCHINE.

    • Susann says:

      Hallo, ich komm bei Facebook nicht mehr rein. Es kam jetzt die Abfrage nach dem richtigen Namen und diesen solle man durch ein Dokument bestätigen. Ich möchte aber keinen Pass oder irgendeine Urkunde von mir hochladen. Was mach ich jetzt? Wie kann man das Profil löschen? Können Sie mir helfen?

      • Gretus says:

        Hallo Susann,

        da Du hier relativ weit oben Deine Frage stellst, möchte ich zunächst einmal kurz allgemein auf Facebook eingehen. Obgleich ich persönlich nicht unbedingt ein Fan von Facebook bin, braucht man bei plötzlich auftretenden Problemen, z.B. mit dem Login, keine Panik haben, dass Facebook irgendwelche Daten aus Versehen gelöscht hat. Insbesondere jüngeren Mitgliedern sei an dieser Stelle gesagt, dass Facebook mit der Weitergabe seiner Daten auch an Dritte zwar nicht gerade zimperlich ist, in jedem Fall aber auch alles unternimmt, wenn man als Mitglied bei Facebook irgendwelche Probleme hat.

        Facebook bietet unter https://www.facebook.com/help/ einen sehr umfänglichen Hilfebereich, wo unter https://www.facebook.com/help/182439941814828 unter anderem auch beschrieben wird, unter welchen Umständen es passieren kann, dass man seinen Ausweis kurz dort hochladen muss.

        Grüße

        Gretus

        P.S.: Wie man sein Profil löscht bzw. besser vielleicht zunächst einmal nur deaktiviert, beschreiben wir in unserem Artikel oben.

1 2 3 9

Jetzt zu "Anleitung – Facebook Account löschen & deaktivieren" kommentieren:


Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?