Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Facebook bald die Nr. 1?

Internet  |   |  , 18:00 Uhr  |  5 Kommentare

facebookNach einer kürzlich veröffentlichten Statistik von Hitwise, leiten die amerikanischen Mitglieder von Facebook mit 3,52% mittlerweile mehr Besucher auf Medien- bzw. Nachrichtenseiten als Google News (1,39%). Zwar ist die Suchmaschine Google mit insgesamt 17,32% noch immer der größte Verteiler von Nachrichten, von Zuckerberg und Co. geplante Funktionen wie z.B. ein eigener Maildienst aber lassen darauf schließen, dass Facebook als Knotenpunkt des Internets zukünftig immer wichtiger werden wird…

Betrachtet man die Entwicklung des Wachstums der mittlerweile größten Community im Internet und geht davon aus, dass Facebook seine Mitglieder tatsächlich immer mehr auch dafür nutzen wird, eigene Inhalte zu produzieren bzw. vorhandene Informationen zu verteilen, so könnte sich der ohnehin schon existierende Konkurrenzkampf zwischen dem Suchmaschinenbetreiber Google und der Gemeinschaft von Facebook früher oder später zu einem echten Kampf zwischen Mensch und Maschine entwickeln.

Den riesigen Serverfarmen von Google steht wahrscheinlich in naher Zukunft eine milliardenstarke Facebook-Gemeinde gegenüber, welche der Bewertung ihrer Informationen durch ihre Freunde der Relevanzanalyse einer Suchmaschine vorziehen werden.

Das ganze Szenario gleicht einem Science-Fiction Film, bei welchem bekanntlich am Ende immer der Mensch über die Maschinen siegt. Sollte eine Community irgendwann einmal die Nr. 1 des Internets werden und die Maschine Google vom Thron stoßen, wäre dieses ein würdiges Happy End einer spannenden Geschichte des Internets.

Fast schon amüsant, insbesondere aufgrund der stets aktuellen Diskussion um den Datenschutz, wäre bei genannter Entwicklung die Tatsache, dass die zukünftige Nr. 1 des Internets eine Seite wäre, wo die Nutzer von Anfang an ihre auch privaten Daten der Welt freiwillig zum Fraß vorgeworfen haben. Leider muss man sagen, bedeutet die Welt in diesem Zusammenhang den Maschinen, denn von Nullen und Einsen wird sich auch in 10 Jahren noch kein Mensch ernähren können. Vermutlich also doch kein Happy End der Geschichte…

Gretus

P.S.: Zur `Salvation´ einfach Fan werden ;-)

Sie befinden sind hier: Facebook bald die Nr. 1?



Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?