Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Welche Inhalte auf Facebook gelöscht werden!

Internet  |   |  , 09:58 Uhr  |  5 Kommentare

FacebookEin kürzlich auf dem US-Blog gawker.com veröffentlichtes Dokument gibt detaillierte Einblicke darüber, welche Inhalte auf Facebook erlaubt und welche verboten sind. Das Dokument mit dem Titel `Abuse Standards 6.2´ zeigt Mitarbeitern eines für Facebook arbeitenden Unternehmens die Kriterien auf, nach welchen sie auf Facebook veröffentlichte Updates, Bilder und Videos prüfen und gegegenfalls löschen sollen…

Welche Inhalte auf Facebook gelöscht werden

Einzelne Passagen der eigentlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmten Richtlinien stoßen selbst im prüden Amerika auf relatives Unverständnis: Während es z.B. verboten ist, das Foto einer stillender Mutter (auf welchem man auch deren Brustwarze erkennen kann) zu veröffentlichen, ist das Zeigen von Bildern tiefer Fleischwunden und zerquetschter Köpfe (solange keine Innereien zu sehen) nicht verboten.

In Bezug auf die Entstehungsgeschichte von Facebook ist eine der Richtlinien zur Löschung dortiger Inhalte besonders amüsant. Unter dem Oberbegriff `Hate Content´ ist zu lesen, dass es ausdrücklich verboten ist, Fotos zu veröffentlichen, auf welchen zwei Personen miteinander verglichen werden:

Versus photos or Vs. Photos : photos comparing two people (or an animal and a person that resambles that person) side by side.

Wer mit der Entstehung des sozialen Netzwerks Facebook einigermaßen vertraut ist, der weiß, dass Gründer Mark Zuckerberg zunächst facematch.com entwickelt hat:

Mark Zuckerberg entwickelte facemash.com, den Vorgänger von Facebook, im Oktober 2003 […] Er stellte dazu die Fotos verschiedener Studentinnen, ohne eine Erlaubnis eingeholt zu haben, ins Netz und forderte die Besucher der Seite auf, die Attraktivität von je zwei zufällig ausgewählten Personen anhand ihrer Fotos zu bewerten. (Quelle)

Wenn man es genau nimmt, verbietet Zuckerberg den mittlerweile weit über 800 Millionen Nutzern seines sozialen Netzwerks genau das, was ihm 2003 bei facematch.com zum Durchbruch verholfen hat

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: Welche Inhalte auf Facebook gelöscht werden!



Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?