SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Internethandel – Zahlen und Fakten

Internet  |   |  , 11:30 Uhr  |  6 Kommentare

Kürzlich hat das Onlineauktionshaus ebay mit dem `Online Business Barometer´ eine Studie über den Handel im Internet in Deutschland veröffentlicht. Die auf Grundlage der Befragung von über 700 Händlern erstellte Studie wird zukünftig regelmäßig erscheinen. Hier eine Zusammenfassung der wesentlichen Aussagen:

 

  • 36% der befragten Unternehmen existiert bereits seit mehr als 10 Jahren, 32% seit mehr als 5 Jahren.
  • 48% verkaufen ihre Waren seit mehr als 5 Jahren im Internet, 7% sogar bereits seit mehr als 10 Jahren.
  • 88% beziehen ihre Waren aus Deutschland, 55% alternativ auch aus der EU, 38% auch aus Ländern außerhalb der EU.
  • 55% der Befragten betreiben neben ihrem Onlinegeschäft zusätzlich ein stationäres Einzelhandelsgeschäft.
  • Im Durchschnitt beschäftigt jeder der befragten Onlinehändler 9 Mitarbeiter.
  • 63% der befragten Unternehmen haben 2009 ihr Umsatzziel erreicht, lediglich 10% der Befragten haben es deutlich verfehlt.
  • 51% der Händler wünschen sich eine Reduzierung der Unternehmensbesteuerung, 46% eine geringere Mehrwertsteuer und 36% eine Reduzierung der Sozialabgaben.
  • Um Kosten zu sparen, wollen 18% der im Internet handelnden Unternehmen ihre Marketingkosten reduzieren.
  • Die 700 Onlinehändler erzielten in 2009 14% ihrer Umsätze im Ausland, pro Jahr werden Waren im Wert von 430 Millionen Euro exportiert.
  • Zwei Drittel aller Befragten erwarten ein gleichbleibendes Exportgeschäft, 22% rechnen mit einer Erhöhung und lediglich 13% fürchten einen Rückgang.
  • 80% der Exporte gehen in die EU, 33% hiervon nach Österreich, 12,5% nach Frankreich und 8,9% nach Italien.
  • Der Export nach Großbritannien und in die USA ist mit -29% bzw. -20% rückläufig, der nach Tschechien und Polen mit 91% bzw. 105% dagegen stark ansteigend.
  • Hinderlich für den Export seien in erster Linie die höheren Versandkosten (61%), die Zollvorschriften (56%) sowie die kompliziertere Abwicklung (33%).
  • Spannend ist die Frage, wann und in welchem Ausmaß sich die allgemeine Wirtschaftskrise auch auf den Internethandel auswirken wird. Glaubt man den Aussagen einiger Experten, könnte die Studie und damit auch die Ausgaben für Marketingmaßnahmen wie SEO oder SEM im kommenden Jahr bedeutend schlechter bzw. geringer ausfallen…

    Eure SEO-united.de Blogger

    Sie befinden sind hier: Internethandel – Zahlen und Fakten

    Kommentare zu Internethandel – Zahlen und Fakten:

    1. Internet Handel: 22 Milliarden Euro Umsatz in Deutschland :: Fast-Load.de says:

      […] Internet Händler – deren Anzahl – steigt aber täglich. Ebenso wie der Umsatz und die Zahl der […]

    1 2

    Jetzt zu "Internethandel – Zahlen und Fakten" kommentieren:

    


    Ihre Agentur noch nicht dabei?


    Ihre Agentur noch nicht dabei?