SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Kein Bock auf Wikipedia!

Internet  |   |  , 23:17 Uhr  |  19 Kommentare

WikipediaWahrscheinlich werden bei der Suche nach `SEO´ bald drei Einträge der Online-Enzyklopädie Wikipedia vorne in den Ergebnissen der Suchmaschine Google zu finden sein…

Es mag zwar sein, dass eine aus dem Englischen ins Deutsche übernommene Abkürzung einer generellen, einer deutschen sowie einer englischen Erklärung bedarf, das Suchwort SEO als Abkürzung für Search Engine Optimization bzw. Suchmaschinenoptimierung also einen Sonderfall darstellt, mit der generell guten Listung von Wikipedia bei fast jedem Suchwort macht es sich Google jedoch meiner Meinung nach zu einfach und verhindert ein sich natürlich ergebenes Ranking anderer Webseiten!

[singlepic id=293 w=320 h=240 float=center]

Wikipedia ist wie z.B. hier oder hier zu erkennen zu einem Selbstläufer in den Serps geworden. Beinahe jeder Webseitenbetreiber verlinkt die für seine Seite relevanten Suchbegriffe mit den entsprechenden Einträgen der Online-Enzyklopädie und sorgt so dafür, dass wie oben beschrieben zum Teil gleich mehrere dieser Einträge in den Top 10 zu finden sind.

Wikipedia ist für mich die mit Abstand beste Webseite im Internet. Ich habe größte Hochachtung vor den zumeist unendgeldlich arbeitenden Wikis und möchte keinesfalls sagen, dass deren Einträge nicht in die Top 10 gehören, über ein in Bezug auf die Listung in Suchmaschinen derart ungewöhnliches Phänomen aber muss es mir als SEO zugestanden werden, mich auch einmal kritisch äußern zu dürfen.

Vielleicht wird mir der ein oder andere Wiki in den Kommentaren zustimmen, dass die Wikipedia-Gemeinde längst keine Herde, lediglich auf die Bereitstellung von kostenlosem Wissen bedachte Herde unschuldiger Lämmer mehr ist, sondern eine teilweise auch nach Aufmerksamkeit eifernder bzw. von Missgunst getriebener Horde von Schafsböcken gleichkommt, die alles daransetzt, besonders beliebte Einträge für sich zu beanspruchen und das ein oder andere Mal vielleicht sogar anderen Webseitenbetreibern eins auswischen will (!?).

Dass es in einer Community solche und solche gibt, das weiß ich und möchte ich hier auch nicht anprangern, als um einen fairen Wettbewerb in den Serps bedachter SEO muss man aber mittlerweile die bevorzugte Behandlung von Wikipedia durch Google sowie die zum Teil ganz klar auch auf die Generierung von Traffic ausgerichtete Seitenarchitektur der Webseite von Wikipedia kritisieren.

In oben beschriebenen Fall bin ich fest davon überzeugt, dass eine derartige Darstellung der Einträge von Wikipedia nicht dem Bedürfnis von nach `SEO´ suchenden Nutzern der deutschen Version von Google nachkommen würde.

Ein einziger, mit entsprechenden Sitelinks ausgestatteter Eintrag auf Platz 1 würde völlig ausreichen, und, um die zugegeben provokante Überschrift aufzugreifen, sollte Wikipedia meiner Meinung nach die Indexierung kaum aussagekräftiger Navigationsseiten schleunigst überdenken und Google endlich einmal überlegen, ob man den Nutzern seiner Suchmaschine sich mit einer derart bevorzugten Listung einer einzelnen Webseite noch einen Gefallen tut…

Gretus

Sie befinden sind hier: Kein Bock auf Wikipedia!



Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?