SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Suchmaschinenverteilung im März 2016

Internet  |   |  , 10:22 Uhr  |  20 Kommentare

Hiermit möchten wir von SEO-united.de Euch wieder die prozentuale Verteilung der aktuell am häufigsten in Deutschland genutzten Suchmaschinen präsentieren (Neu: nur Marktanteil ≥ 0,05%). Nach der Suchmaschinenverteilung im Februar, hier die Zahlen für den März 2016:

Suchmaschine Marktanteil im März
Google 94.40% (-0.12)
Bing 4.31% (+0.15)
Yahoo** 0.97% (-0.01)
T-Online* 0.12% (+/-0)
Ask.com 0.10% (-0.02)
AOL** 0.07% (-0.01)
Yandex 0.06% (+/-0)
* = Suche mit Google ** = Suche mit Bing

Auf der Seite unserer Liste der aktuell beliebtesten Suchmaschinen findet Ihr neben oben genannten Suchmaschinen noch weitere interessante Suchdienste! Die Daten über die Suchmaschinenverteilung wurden uns bereitgestellt von: prosiebensat1.com #danke

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Suchmaschinenverteilung im März 2016

Kommentare zu Suchmaschinenverteilung im März 2016:

  1. Volkmar Schoene says:

    Ich denke auch, dass Google sich dort oben festgebissen hat. Das ist schon ein hoher Marktanteil und den werden die nicht so ohne weiteres aufgeben. Auch sehe ich keine wesentlichen Veränderungen, die wirksame Auswirkungen haben könnten.

    Vielen Dank für den Beitrag.

  2. Micha says:

    Ich würde auch gerne mal was anderes ausprobieren, duckduckgo hat mich aber zumindest bisher auch nicht wirklich überzeugt.

  3. Martin says:

    Hallo,

    ich finde es eigentlich sehr schade, das Suchmaschinen wie duckduckgo.com nicht verwendet werden. Der große Vorteil bei dieser Suchmaschine ist, dass die Suchanfragen nicht getrackt werden und der Benutzer wirklich anonym ist.

    Ich persönlich verwende Google eigentlich nur sehr ungerne und greife auf die Google Dienste nur noch zurück, wenn es unbedingt notwendig ist (z.B. auf meinem Smartphone)

    Gruß
    Martin

  4. Kai says:

    Hallo,

    das spiegelt in etwa auch die Zugriffe wieder die wir analysieren. Um Google wird man die nächsten Jahre sicherlich nicht herum kommen… so schade es auch ist. Meiner Meinung nach liefert Bing bessere Suchergebnisse.

  5. Marko Bruch says:

    Bing hinkt leider nach. Ich bin Benutzer von der Bing-Suchmaschine. Ich denke, sie ist ganz bequem zu benutzen. Wann wird sie stärker?

1 2 3 4

Jetzt zu "Suchmaschinenverteilung im März 2016" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?