SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Was ist nochmal BitTorrent?

Internet  |   |  , 13:49 Uhr  |  1 Kommentar

BitTorrent ist eine Software, welche kostenlos im Internet zu finden ist. Der Download des Programms dauert nicht lange und auch die Installation ist kinderleicht. Mit Hilfe von BitTorrent kann man mit nur einem Klick Lieder, Filme, eBooks etc. downloaden. Doch wie funktioniert das und woher kommen eigentlich diese Dateien?

Nachdem die Software erfolgreich auf dem Computer installiert wurde, man eine passende Datei gefunden hat, muss man diese nur noch anklicken. BitTorrent öffnet sich von allein und beginnt innerhalb weniger Sekunden mit dem kostenlosen Download. Ein zweistündiger Film ist oft in wenigen Stunden auf dem eigenen Rechner. Und die Auswahl ist riesig. Gerade veröffentlichte CDs, neue Kinofilme, alles was das Herz begehrt. Das Programm stellt eine Verbindung zu einem weiteren Teilnehmer des Netzwerkes her. Man lädt die Dateien also vereinfacht gesagt von einem anderen privaten Rechner. Frühere kostenlose Downloadportale wie z.B. Napster hatten ein eigenes Archiv und wurden nach und nach verboten. BitTorrent wurde aufgrund einer Gesetzeslücke von einem Freelancer Team entwickelt. In gewisser Weise gibt es keinen offiziellen Verantwortlichen, da die Teilnehmer selbst die Dateien ins Netz stellen…

Wer jetzt glaubt, die Nutzung von BitTorrent ist legal und birgt keinerlei Risiken, der irrt gewaltig. Generell dürfen nicht einfach Daten aus dem Internet geladen werden. Man darf nur Dateien downloaden, welche kein Copyright besitzen. Und das sind mittlerweile sehr wenige. Über 90% der angebotenen Dateien haben ein Copyright und dürfen legal nicht zum Download angeboten werden. Wer es dennoch tut, macht sich strafbar…

Schneller als man denkt, kommt eine Anzeige ins Haus geflattert. In Deutschland sind rund um die Uhr ca. 30 bis 50 Kriminalbeamte damit beschäftigt, illegale Downloads zu bekämpfen. Man kann davon ausgehen, dass diese Sonderkommission bereits fast jeden Teilnehmer identifiziert und dessen Downloads registriert hat. Das Programm BitTorrent speichert die IP-Adresse des Computers. Für die Beamten ist es ein Leichtes, daraufhin die Identität des Teilnehmers festzustellen. Wer regelmäßig z.B. neue CDs oder Kinofilme über BitTorrent lädt, muss damit rechnen, im Zuge der Anzeige zudem kräftig zur Kasse gebeten zu werden. Einige Filme und CDs können schnell einmal 10.000 Euro und mehr kosten. Wer dann noch die Dateien brennt und nachweislich verkauft, wandert sogar hinter schwedische Gardinen. Die Strafen nicht zu zahlen oder die Anzeige zu ignorieren, hat nur wenig Erfolg. Oft sind es die amerikanischen Produktionsfirmen selbst, die eine Anklage erheben. Warner Bros. und Co. sind dabei nicht zimperlich und lassen auch nicht mit sich reden…

Unlängst wird eine weitere Methode des Downloads angeboten, das so genannte Rapidshare System. Dieses sind Webseiten, auf denen jeder ohne Registrierung zugreifen kann. Angeblich absolut anonym, lädt man die Dateien dann in mehreren Teilen von unzähligen auf der ganzen Welt verstreuten Servern. Zar mag diese Alternative kurzfristig sicher sein, sicher ist jedoch auch, dass der Download weiterhin illegal bleibt und mit Nachdruck versucht wird, auch dieser Methode Herr zu werden…

Wer nun langsam glaubt, er müsste zukünftig auf die neusten Filme und CDs verzichten, der irrt erneut. Es gibt eine weitere Alternative: Bibliotheken oder Videotheken. Dort gibt es ebenfalls was das Herz begehrt, man muss nur etwas länger warten. Letzteres ist jedoch immer noch besser, als irgendwann den vollen Preis zu bezahlen…

Gretus

Sie befinden sind hier: Was ist nochmal BitTorrent?

Kommentare zu Was ist nochmal BitTorrent?:

  1. Maik says:

    naja die beste alternative hast du aber aussen vor gelassen :).
    und zwar das usenet das gab es schon vor emule und co. und wird es danach auch noch geben.

Jetzt zu "Was ist nochmal BitTorrent?" kommentieren:


Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?