SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Yahoo! + Microsoft = Google Killer?

Internet  |   |  , 18:02 Uhr  |  17 Kommentare

Yahoo! & MicrosoftDem bereits vor einiger Zeit angekündigten Suchdeal zwischen Micorsoft und Yahoo! steht ab dem heutigen Tage nichts mehr im Weg. Da die Kooperation beider Unternehmen den Wettbewerb im von Google dominierten Suchmaschinengeschäft nicht behindere, haben sowohl das US-Justizministerium als auch die Europäische Kommission dem Deal ohne Einschränkungen endgültig zugestimmt…

Microsoft and Yahoo! announced today that they have received clearance for their search agreement, without restrictions, from both the U.S. Department of Justice and the European Commission, and will now turn their attention to beginning the process of implementing the deal.

Das Unternehmen Yahoo! wird bereits in den nächsten Tagen damit beginnen, Microsofts Suchmaschine Bing auf deren Seiten zu integrieren. Yahoo! wird fortan den weltweiten Vertrieb der Anzeigen für beide Unternehmen übernehmen. Carol Barz von Yahoo! äußert sich glücklich über die Genehmigung des Suchabkommens, Steve Ballmer von Microsoft spricht gar von einem Meilenstein im Bereich der Internetsuche.

Für die nach einem anfänglichen Hype in letzter Zeit im Wachstum wieder stagnierende Suchmaschine Bing könnte die Einbindung auf den Seiten von Yahoo! wichtige Prozentpunkte im Kampf gegen den Marktführer Google bedeuten. Nach Genehmigung von behördlicher Seite bleibt abzuwarten, inwieweit auch die Nutzer von Yahoo! den bald kommen Veränderungen positiv gesonnen sind…

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: Yahoo! + Microsoft = Google Killer?

Kommentare zu Yahoo! + Microsoft = Google Killer?:

  1. vEnOm# says:

    Marktanteile hin oder her, wer weiß was Yahoo! und Microsoft vor haben ;)

    Auch wenn Microsoft öfters in der Öffentlichkeit als „lächerlich“ dargestellt wird, steckt dahinter schon eine Kanone. Und Yahoo, naja ich denke die gibt es bald nicht mehr.

  2. Max says:

    jo da stimme ich jimbo zu, man muss sich einfach nur die Marktanteile ansehen und man weis bescheit. Was die Fusion definitiv mit sich bringen wird ist eine etwas erweiterte Reichweite, der im gemeinsamen Index befindlichen Seiten. Bing hällt sich, genauso wie MSN davor, an dem technisch und Internetmäßig wenig bewanderten User zwischen 40 und 60, dem sie die Suma mit dem Windows zusammen ausliefern. Mit Yahoo! sieht es fast gar ähnlich aus nur, dass hier der Betriebssystem Hintergrund fehlt.

    Was die Fusion interessant macht, sind allerdings die zugehörigen Netzwerke. Nimmt man sie alle zusammen so bilden sie schon eine höhere Konkurrenz als sie es bisher im getrenten Zustand waren. Dennoch sind sie bei eitem keine Google-Killer und zu bezweifeln ist, ob es soetwas überhaupt jemals geben wird.

1 2 3 4

Jetzt zu "Yahoo! + Microsoft = Google Killer?" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?