SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

YouTube Stars und ihre Geschichten

Internet  |   |  , 21:46 Uhr  |  2 Kommentare

Der Begriff Web 2.0 steht für ein Internet, wo jeder die Möglichkeit hat, sich aktiv zu beteiligen und eigene Inhalte einzustellen. Ein elementarer Bestandteil vom Web 2.0 sind Videoplattformen wie YouTube. Dort eingestellte Clips verbreiten sich wie ein Lauffeuer, die in Toplisten angezeigten Videos werden täglich von Millionen Fans angeklickt…

Beschriebenes Phänomen haben längst auch bekannte Unternehmen und Marketingspezialisten erkannt. Nirgends sonst kann man mit etwas Geschick und Glück ein so breites Publikum erreichen. Auch für normale Webseitenbetreiber ist YouTube eine interessante Möglichkeit kostenlos zu werben. Das es kein Patentrezept für den späteren Erfolg gibt, möchten wir Euch im Folgenden einfach einige YouTube Stars und deren Geschichten etwas näher vorstellen.

YouTube Stars

Can´s Professional: Die lustigste Erfolgsgeschichte auf YouTube ist die von fünf Jugendlichen aus Valence in Frankreich. Diese hatten irgendwann die Idee, Getränkedosen aus den unmöglichsten Positionen in Mülleimer zu werfen und die besten Treffer zu veröffentlichen. Die Idee wurde zu einem Welterfolg. Bis heute haben die Freunde zwei ganze Filme veröffentlicht, einen Exklusivvertrag mit Coca Cola und tausende Fans und Nachahmer.

lonelygirl15: Der umstrittenste Star auf YouTube ist zweifelsohne `lonelygirl5´. Die Kolumne einer angeblich 16-jährigen mit dem Namen Bree wurde innerhalb von kürzester Zeit von Millionen Usern angeklickt. Alle fanden Sie gefallen an den naiven Erzählungen aus dem alltäglichen Leben eines Teenagers. Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass Bree in Wirklichkeit Jessica Rose heißt und eine 19 Jahre alte Schauspielerin aus Neuseeland ist. Zusammen mit Freunden hatte sie auf einer Party die Idee, eine möglichst realistische Serie auf YouTube zu veröffentlichen. Mittlerweile wurde Bree für viel Geld von der Videoplattform Revver.com abgeworben. Obwohl alle um die Inszenierung wissen, erfreuen sich ihre Videos weiterhin großer Beliebtheit.

Davis Sides: David Sides ist ein junger Amerikaner, der schon seit seiner Kindheit Klavier spielt. Irgendwann hatte er die Idee, bekannte Hits aus den Charts nur auf dem Piano nachzuspielen. Der talentierte Musiker kopiert vorwiegend RnB bzw. Rap Lieder, hat mittlerweile eine riesigen Fangemeinde und wohl schon bald einen großen Plattenvertrag.

Evolution of Dance: Das meist gesehene Video auf YouTube ist `Evolution of Dance´. Auf dem Video präsentiert der amerikanische Komiker Judson Laipply seine doch recht eigenwilligen Tanzkünste. Das Video ist eigentlich nur eine Aufzeichnung eines Teils seiner Show. Seit Laipply durch YouTube über Nacht zum Star wurde, ist seine Show regelmäßig ausverkauft.

OK Go: OK Go ist eine amerikanische Musikband, welche YouTube ihren Durchbruch zu verdanken hat. Die fünf Freunde Damian Kulash, Tim Nordwind, Dan Konopka und Andy Ross hatten irgendwann die Idee, zu ihrem Lied `Here it goes again´ ein Musikvideo zu drehen und auf YouTube einzustellen. Das Video zeigt die Fünf Freunde, wie sie auf Laufbändern eine vorher einstudierte Choreographie präsentieren. Es wurde zu einem Hit, die Musiker wurden bekannt und durften ihre `Künste´ sogar bei der Grammy Verleihung einem Millionenpublikum vorstellen.

Gretus

Sie befinden sind hier: YouTube Stars und ihre Geschichten

Kommentare zu YouTube Stars und ihre Geschichten:

  1. Tim says:

    Wie geil ist das denn? Da hast Du wirklich sehr schöne Video-Perlen gefunden. Wie heißt es doch so schön: „Das Geld liegt auf der Straße, Du musst es nur aufheben!“ Siehe die Jungs mit den Coladosen :o

  2. Freetagger says:

    Und wieso steh ich nicht in der Liste…achja ich habe kein Talent, leider. Denn diese Idee mit Videos veröffentlichen ist mir auch schon gekommen, aber ich bin halt nicht so wie lonlygirl15.

Jetzt zu "YouTube Stars und ihre Geschichten" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?