SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Zeigt Google demnächst auch wieder Tweets an?

Internet  |   |  , 10:42 Uhr  |  1 Kommentar

Google LogoWer ein wenig ein Gespür dafür hat, was gerade im Internet so los ist, der wird sich schon des Öfteren gefragt haben, was bestimmte Aussagen seitens irgendwelcher Mitarbeiter von Google eigentlich für eine tiefere Intention haben. Nachdem Google mit seinem hauseigenen sozialen Netzwerk Google+ mehr oder weniger damit gescheitert ist, dieses als weltweit führendes soziales Netzwerk zu etablieren, bleibt als letztes eigentlich nur noch eine (erneute) Kooperation mit Twitter. Das Kuriose daran, auch dem Microbloggingdienst Twitter würde eine erneute Kooperation mit dem Suchmaschinengiganten mehr als guttun…

Nachfolgende Grafik zeigt die weltweite Suchhäufigkeit des Begriffes „Twitter“. Obgleich Twitter bei seinen bereits angemeldeten Mitgliedern nach wie vor sehr beliebt ist, tut sich der Microbloggingdienst doch immer noch schwer damit, seine unbedingte Notwendigkeit als wertvollstes Nachrichtenmedium der Welt auch der breiten Masse zu verdeutlichen:

Dass @Dick Costolo, einer der Gründer von Twitter, sich weitere Gespräche bezüglich der zukünftigen Expansion von Twitter auch mit Google durchaus noch vorstellen kann, hat er erst vor einigen Monaten in einem Interview mit dem Nachrichtendienst Bloomberg noch einmal bekräftigt:

Twitter has startet in the city, we´ve been a company that´s been in the city since we´ve been creating, so many of our employees live in the city, so it´s super important to us […] we´ve got some very explizit direct connections with the community groups in the neighboorhoods we operate and we´ve got some really exit announcements coming up about those relationships with these spezific community groups […] I´m looking forward to be able to talk about that in the immediate future.

Wer sich die letzten Tweets des ja eigentlich im Urlaub befindlichen Google-Mitarbeiters @Matt Cutts einmal genauer anschaut, der wird feststellen, dass es Matt insbesondere die letzten Wochen über zunehmend nicht mehr lassen konnte, immer wieder auch gezielte kleine „Avancen“ in Richtung der Gründer von Twitter zu machen:

Schaut man sich die aktuelle Entwicklung des Internets so an, befinden wir uns an einer Schwelle, wo zukünftig entweder auch weiterhin verlässliche Nachrichten oder zunehmend immer mehr Halbwahrheiten das Netzgeschehen bestimmen werden. Twitter als Nachrichten- aber auch Gossipmedium Nr. 1 dürfte sich seiner Wichtigkeit bei dieser Entwicklung bewusst sein und womöglich schon demnächst verkünden, dass nun auch wieder alle gängigen Suchmaschinen vollen Zugriff auf die dort veröffentlichten Meldungen haben werden…

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Zeigt Google demnächst auch wieder Tweets an?

Kommentare zu Zeigt Google demnächst auch wieder Tweets an?:

  1. Tim Menser says:

    Ich finde das ist längst überfällig, Google sollte die sozialen Dienste nach und nach immer mehr in die Suche integrieren. Ich glaube, dadurch könnten die Ergebnisse noch mehr an Relevanz gewinnen, den man würde ja auch sofort sehen, wie beliebt bzw. relevant ein Ergebnis ist.

Jetzt zu "Zeigt Google demnächst auch wieder Tweets an?" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?