SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Bills Büro – Teil 1

SEO-Fiction  |   |  , 11:09 Uhr  |  6 Kommentare

So richtig versteht es keiner mehr. Zuerst will Microsoft mit Yahoo! kooperieren, dann Google und plötzlich wieder keiner der Beiden. Als kleine Erheiterung zum Wochenende, haben wir das momentane Hin und Her in Form eines Dialoges dargestellt. Vielleicht wird eine kleine Serie daraus…

(Jerry Yang und Sergey Brin sitzen im Büro von Bill Gates. Bill Gates kommt wutentbrannt zur Tür herein)

B. Gates: Wer von Euch Hallunken hat meinen iPod geklaut?

(Jerry Yang und Sergey Brin antworten beinahe gleichzeitig)

J. Yang: El wals!

S. Brin: Wer wohl?

(Bill Gates klatscht in die Hände. Aus der Hose von Jerry Yang ertönt ein lautes Piepen. Bill Gates geht zu Jerry Yang und reißt ihm den Ipod aus der Tasche)

B. Gates: Immer das Gleiche mit Euch. Warum ist der Deal nun doch geplatzt?

(Jerry Yang und Sergey Brin antworten beinahe gleichzeitig)

S. Brin: Sag du es ihm

J. Yang: Die Kaltellbehölde wollte sich nicht weitel schmielen lassen. Es wal so, dass…

(Bill Gates unterbricht)

B. Gates: Erspar uns die Details. Was machen die Aktien?

(Jerry Yang und Sergey Brin antworten beinahe gleichzeitig)

S. Brin: Gestiegen

J. Yang: Gefallen, du wollen kaufen?

(Bill Gates klatscht in die Hände. Während sich die Jalousien des Büros langsam schließen, ertönt aus der Ecke ein leises Piepen. Bill Gates mit lauter Stimme)

B. Gates: Ich habe schon gekauft! Wenn ihr Beiden Euch nur einmal an unsere Absprachen halten würdet. Ich habe über Nacht fast 300 Millionen Dollar verloren!

(Sergey Brin blickt gelangweilt in den Raum. Jerry Yang holt einen kleinen Taschenrechner aus der Hosentasche)

B. Gates: Willst Du mir das Ganze jetzt auch noch vorrechnen? Ich habe 300 Millionen Dollar verloren, Windows 7 hat so viele Schwachstellen wie die Grenze zu Mexico und dieser dämliche Obama hat mich auch noch zum Essen eingeladen

J. Yang: Balack?

(Bill Gates rauft sich die Haare)

B. Gates: Herrgott noch mal…

(Sergey Brin hebt kurz die Hand)

B. Gates: Es ist zum verrückt werden. Bin ich hier im Kindergarten oder sitze ich mit zwei der reichsten Männer der Welt an einem Tisch?

(Sergey Brin nickt zustimmend. Jerry Yang klatscht freudestrahlend in die Hände. Aus der Ecke ertönt ein leises Piepen)

B. Gates: Wie auch immer, wir nutzen die Bannerbude weiterhin um unser Kapital aufzustocken. Wenn die Aktien gefallen sind…

(Sergey Brin unterbricht)

S. Brin: Wenn ich auch mal was sagen dürfte…

B. Gates: Du bist ruhig, ich könnte Dein Vater sein! Wenn die Aktien gefallen sind, kündige ich erste Verhandlungen an. Bei 30% wird wie gehabt verkauft. Noch Fragen?

(Jerry Yang und Sergey Brin antworten beinahe gleichzeitig)

S. Brin: Keine

J. Yang: Was ist eine Bannelbude?

(Bill Gates verlässt kopfschüttelnd das Büro. Jerry Yang schaut Sergey Brin fragend an)

S. Brin: Klatsch mal…

Gretus

P.S.: Fortsetzung gut möglich ;-)

Sie befinden sind hier: Bills Büro – Teil 1

Kommentare zu Bills Büro – Teil 1:

  1. Molax says:

    lol Super cool … :D

    *lach*

1 2

Jetzt zu "Bills Büro – Teil 1" kommentieren:


Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?