SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Bills Büro – Teil 2

SEO-Fiction  |   |  , 18:49 Uhr  |  Keine Kommentare

Google wird in Kürze eine Spracherkennungssoftware für das iphone präsentieren. Mit dieser ist es möglich, Suchanfragen auch per Spracheingabe zu stellen. Als kleine Erheiterung zum Wochenende, haben wir das Für und Wider dieser Funktion erneut mit einem Dialog dargestellt…

(Bill Gates, Jerry Yang und Sergey Brin sitzen im Büro von Bill Gates. Jeder hat ein iphone in der Hand)

S. Brin: Du musst es auch richtig halten, probier es noch mal…

B. Gates: MSN!

(Das iphone von Bill Gates zeigt die Startseite von amazon an. Bill Gates mit lauter Stimme)

B. Gates: Das ist der größte Schrott seit Erfindung der Börsenaufsicht. Deutlicher geht es doch nicht!

S. Brin: Wir haben die Software ausgiebig getestet. Bei ähnlich klingenden Begriffen wird diejenige Seite angezeigt, nach der am meisten gesucht wird

(Jerry Yang hält sich den Bauch vor lachen. Bill Gates mit wütender Stimme)

B. Gates: Gelacht wird wenn ich es sage. Funktioniert diese Höllenmaschine bei Dir?

(Jerry Yang hält das ihone in beiden Händen. Jerry Yang mit zaghafter Stimme)

J. Yang: Jelly Yang?

(Das iphone zeigt die Google Startseite an. Jerry Yang blickt verwundert in die Runde)

S. Brin: Du darfst nicht nuscheln. Wenn die Suchanfrage unbekannt ist, wird unsere Startseite angezeigt

(Bill Gates springt auf. Er läuft wutentbrannt durch den Raum)

B. Gates: Hinter Gitter gehört ihr. Fehlt nur noch, dass bei jedem kleinen Geräusch eure Seite angezeigt wird…

(Jerry Yang mit zaghafter Stimme)

J. Yang: Wie gloß ist Jelly Yang?

(Das iphone zeigt die Webseite der Schlümpfe an. Sergey Brin lacht)

S. Brin: Ich wusste es, ihr Menschen seid so berechenbar. Die Seite der Schlümpfe hat Larry manuell eingegeben

(Bill Gates rauft sich die Haare)

B. Gates: Eingesperrt gehört ihr, alle beide. Demnächst schreibt ihr uns noch vor, nach was wir zu suchen haben

(Jerry Yang mit zaghafter Stimme)

J. Yang: Wie gloß ist Jelly Yang?

(Das iphone zeigt die Google Startseite an)

S. Brin: Du darfst nicht nuscheln

(Bill Gates verlässt kopfschüttelnd den Raum. Die Tür schlägt leise zu. Das iphone zeigt die Google Startseite an)

S. Brin: Nette Spielerei oder?

Gretus

P.S.: Fortsetzung zwingend erforderlich ;-)

Sie befinden sind hier: Bills Büro – Teil 2

Jetzt zu "Bills Büro – Teil 2" kommentieren:


Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?